Amoxi für Lymphknotenentzündung

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 64 Einträge zu Lymphknotenentzündung. Bei 2% wurde Amoxi eingesetzt.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Lymphknotenentzündung in Verbindung mit Amoxi.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0177
Durchschnittliches Gewicht in kg067
Durchschnittliches Alter in Jahren042
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0021,39

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Amoxi für Lymphknotenentzündung auftraten:

juckender Ausschlag (1/1)
100%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Amoxi für Lymphknotenentzündung liegen vor:

 

Amoxi für Lymphangitis mit juckender Ausschlag

Ich habe Amoxi 1000 wie empfohlen 3 mal täglich (alle 8h) eingenommen. Die Lymphangitis war dann auch nach dem 3. oder 4. Tag verschwunden. Die Packung Amoxi habe ich wie von der Ärztin und der Apotheke empfohlen aber noch zu Ende genommen, d.h. bis zum 7. Tag. Einen Tag nach Ende der Einnahme bekam ich dann an den Armen und Ohren einen juckenden Hautausschlag. Dieser wurde am 2. Tag noch heftiger (Ausbreitung auf Arme, Beine, Hände, teilweise auch Gesicht). Ab dem 4. Tag ging der Ausschlag dann glücklicherweise wieder schnell zurück.

Amoxi bei Lymphangitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxiLymphangitis6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Amoxi 1000 wie empfohlen 3 mal täglich (alle 8h) eingenommen. Die Lymphangitis war dann auch nach dem 3. oder 4. Tag verschwunden. Die Packung Amoxi habe ich wie von der Ärztin und der Apotheke empfohlen aber noch zu Ende genommen, d.h. bis zum 7. Tag.

Einen Tag nach Ende der Einnahme bekam ich dann an den Armen und Ohren einen juckenden Hautausschlag. Dieser wurde am 2. Tag noch heftiger (Ausbreitung auf Arme, Beine, Hände, teilweise auch Gesicht). Ab dem 4. Tag ging der Ausschlag dann glücklicherweise wieder schnell zurück.

Eingetragen am  als Datensatz 39018
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amoxi
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Amoxi wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

amoxi-ct 1000mg, Amoxi 1000, ammoxi 1000, Amoxi-Sandoz 1000 mg, Amoxi-CT, amox1 500 von ct, Amoxi 500 von ct, Amoxi, Amoxi-CT 1000 mg, Amoxi CT 1000 mg, Amoxi-Wolff Saft, Amoxi Saar, Amoxi 1000 1A Pharma, amoxi saar 100mg, Amoxi-1000, amoxi1000, Amoxi 750 1 A Pharma, AMOXI 1000 Hexal, Amoxi CT, Amoxi 750, AMOXI 750 - 1A (tgl. 3x1) insges. 20 Tabl., Amoxi etc., Amoxi-saar 1000, Amoxi 1000 -1A pharma, Amoxi1000-1A Pharma, Amoxi 1000 - 1 A Pharma, Amoxi 1000 1 A Pharma, Amoxi- CT 1000, amoxi 1ooo, Amoxi 750mg, Amoxi 1000 1A, Amoxi 1000-1 a, Amoxi CT750, AMOXI CT 1000, Amoxi 1000-1A Pharma, amoxi-ct 750 mg, amoxi 1a, Amoxi 1000 mg 1 A Pharma, Amoxi-saar plus, amoxi -1 a Pharma, Amoxi 1000 – 1A Pharma, Amoxi 500, Amoxi Saar 1000 mg, Amoxi 1000mg A Pharma, Amoxi-CT 500mg, Amoxi Hexal forte, Antibiotika Amoxi

Lymphknotenentzündung wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Akute Lymphdrüsenentzündung, Lymphadenitis, Lymphangitis, Lymphknotenentzündung

[]