Angst bei Imap

Nebenwirkung Angst bei Medikament Imap

Insgesamt haben wir 55 Einträge zu Imap. Bei 2% ist Angst aufgetreten.

  • alles über Angst
  • alles über das Medikament Imap

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Angst bei Imap.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1670
Durchschnittliches Gewicht in kg490
Durchschnittliches Alter in Jahren230
Durchschnittlicher BMIin kg/m217,570,00

Imap wurde von Patienten, die Angst als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Imap wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Angst auftrat, mit durchschnittlich 7,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Angst bei Imap:

 

Imap für Angststörungen, Panikattacken, täglich Kopfschmerzen mit Schwindel, das Gefühl verfolgt zu werden und das jeden Moment etwas schlimmes passiert, das Gefühl nicht richtig da zu sein, täglich am weinen mit Angst, Stechen in der Brust, Kopfschmerzen

Hallo, Ich habe die Spritze vor ungefähr einen Monat bekommen. Es hat sehr lange gedauert bis ich mich überhaupt überwunden habe sie überhaupt zu nehmen, da ich bei Medikamenten eine Angst entwickelt habe die Nebenwirkungen zu bekommen die auftreten können. Irgendwann habe ich mich dann doch überwunden und direkt am nächsten Tag ging es mir schon viel besser. Soweit ich mich erinnern kann hatte ich überhaupt keine Beschwerden mehr und wieder Spaß am Leben. Leider war dies nur für 1 1/2 Wochen und ich bekam wieder unerklärliche Gefühle von Angst, die bis jetzt noch mit täglich Kopfschmerzen, Stechen im Brustbereich, Benommenheit und Panikattacken verbunden sind. Nun bin ich am überlegen ob ich mir eine weitere geben lassen sollte oder nicht. Geholfen hat sie ja sehr gut aber wenn es immer nur für kurze Zeit ist, ist dies ja auch kein Dauerzustand und ich haben trotz einer vorherigen Einnahme wieder Angst sie zu nehmen (Angst vor Nebenwirkungen und unwohl sein) Was würdet ihr mir empfehlen? Um eine Antwort wäre ich euch sehr dankbar.

imap bei Angststörungen, Panikattacken, täglich Kopfschmerzen mit Schwindel, das Gefühl verfolgt zu werden und das jeden Moment etwas schlimmes passiert, das Gefühl nicht richtig da zu sein, täglich am weinen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
imapAngststörungen, Panikattacken, täglich Kopfschmerzen mit Schwindel, das Gefühl verfolgt zu werden und das jeden Moment etwas schlimmes passiert, das Gefühl nicht richtig da zu sein, täglich am weinen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
Ich habe die Spritze vor ungefähr einen Monat bekommen. Es hat sehr lange gedauert bis ich mich überhaupt überwunden habe sie überhaupt zu nehmen, da ich bei Medikamenten eine Angst entwickelt habe die Nebenwirkungen zu bekommen die auftreten können.
Irgendwann habe ich mich dann doch überwunden und direkt am nächsten Tag ging es mir schon viel besser. Soweit ich mich erinnern kann hatte ich überhaupt keine Beschwerden mehr und wieder Spaß am Leben. Leider war dies nur für 1 1/2 Wochen und ich bekam wieder unerklärliche Gefühle von Angst, die bis jetzt noch mit täglich Kopfschmerzen, Stechen im Brustbereich, Benommenheit und Panikattacken verbunden sind.
Nun bin ich am überlegen ob ich mir eine weitere geben lassen sollte oder nicht. Geholfen hat sie ja sehr gut aber wenn es immer nur für kurze Zeit ist, ist dies ja auch kein Dauerzustand und ich haben trotz einer vorherigen Einnahme wieder Angst sie zu nehmen (Angst vor Nebenwirkungen und unwohl sein)
Was würdet ihr mir empfehlen? Um eine Antwort wäre ich euch sehr dankbar.

Eingetragen am  als Datensatz 84101
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

imap
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluspirilen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):49
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]