Appetitsteigerung bei MonoStep

Nebenwirkung Appetitsteigerung bei Medikament MonoStep

Insgesamt haben wir 65 Einträge zu MonoStep. Bei 2% ist Appetitsteigerung aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Appetitsteigerung bei MonoStep.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1620
Durchschnittliches Gewicht in kg510
Durchschnittliches Alter in Jahren410
Durchschnittlicher BMIin kg/m219,430,00

Wo kann man MonoStep kaufen?

MonoStep ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

MonoStep wurde von Patienten, die Appetitsteigerung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

MonoStep wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Appetitsteigerung auftrat, mit durchschnittlich 7,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Appetitsteigerung bei MonoStep:

 

MonoStep für Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen, Depressivität mit Appetitsteigerung, Stimmungsschwankungen

Bereits mit 17-22 Jahren nahm ich Monosrtep, habe meine damaligen Beschwerden, in Form von Appetitsteigerung, emotionaler Unausgehlichenheit inkl. Wut und schneller Verzweiflung jedoch nicht auf das Medikament zurück geführt. Nach Absetzen ging es mir insgesamt besser, was ich aber auf veränderte Lebensumstände zurück führte. Nun nehme ich MonoStep seit 4 Monaten erneut ein und leider wieder unter den oben beschriebenen starken Stimmungsschwankungen und einer Gewichtszunahme von ca. 4 kg in 4 Monaten. Ich möchte das Mittel nicht weiter einnehmen.

Monostep bei Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen, Depressivität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MonostepGewichtszunahme, Stimmungsschwankungen, Depressivität4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bereits mit 17-22 Jahren nahm ich Monosrtep, habe meine damaligen Beschwerden, in Form von Appetitsteigerung, emotionaler Unausgehlichenheit inkl. Wut und schneller Verzweiflung jedoch nicht auf das Medikament zurück geführt. Nach Absetzen ging es mir insgesamt besser, was ich aber auf veränderte Lebensumstände zurück führte. Nun nehme ich MonoStep seit 4 Monaten erneut ein und leider wieder unter den oben beschriebenen starken Stimmungsschwankungen und einer Gewichtszunahme von ca. 4 kg in 4 Monaten. Ich möchte das Mittel nicht weiter einnehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 34187
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Monostep
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]