Asthmaanfall bei Remergil

Nebenwirkung Asthmaanfall bei Medikament Remergil

Insgesamt haben wir 116 Einträge zu Remergil. Bei 1% ist Asthmaanfall aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Asthmaanfall bei Remergil.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0178
Durchschnittliches Gewicht in kg0107
Durchschnittliches Alter in Jahren060
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0033,77

Erfahrungsberichte über Asthmaanfall bei Remergil:

 

Remergil für Depression, Angstörung mit Asthmaanfall, Gewichtszunahme

Nehme schon seit 1 1/2 Jahren Mirtazapin und habe gleich bei der ersten einnahme wieder mein Asthma bekommen, Mirtazapin dämft auch die Atmung.Seit dem ich Zyprexa 2,5 mg nehme, schlafe ich nachts durch und habe wieder schöne Träume Unter Mirtazapin habe ich 12 Kg zugenommen. Jetzt bekomme ich Alternativ zum Mirtazapin , Paroxetin 40mg, ist echt gut verträglich.

Remergil bei Depression, Angstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RemergilDepression, Angstörung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme schon seit 1 1/2 Jahren Mirtazapin und habe gleich bei der ersten einnahme wieder mein Asthma bekommen, Mirtazapin dämft auch die Atmung.Seit dem ich Zyprexa 2,5 mg nehme, schlafe ich nachts durch und habe wieder schöne Träume Unter Mirtazapin habe ich 12 Kg zugenommen.
Jetzt bekomme ich Alternativ zum Mirtazapin , Paroxetin 40mg, ist echt gut verträglich.

Eingetragen am 30.03.2007 als Datensatz 763
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):107
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]