Bläschen am Gaumen bei Clindamycin

Nebenwirkung Bläschen am Gaumen bei Medikament Clindamycin

Insgesamt haben wir 790 Einträge zu Clindamycin. Bei 0% ist Bläschen am Gaumen aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Bläschen am Gaumen bei Clindamycin.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1690
Durchschnittliches Gewicht in kg620
Durchschnittliches Alter in Jahren520
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,710,00

Clindamycin wurde von Patienten, die Bläschen am Gaumen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Clindamycin wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Bläschen am Gaumen auftrat, mit durchschnittlich 3,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Bläschen am Gaumen bei Clindamycin:

 

Clindamycin für Zahnentzündung mit Zungenbrennen, Bläschen am Gaumen, Brennen der Lippen

Ich bekam Clindamycin, weil sich bei mir nach dem Zähne ziehen(1x Weißheitszahn u. 1x Backenzahn) alles entzündet hatte und sich Eiter bildete. Am 1. Tag der Einnahme merkte ich noch nichts. Am 2. Tag ein leichtes Brennen in der Mundhöhle und auf der Zunge. Am 3. Tag(heute) morgens, den Mund voller Bläschen und im Bereich der Oberlippe ebenfalls Bläschen. Leichtes Kribbeln am Körper und ständiger Harndrang. War zum Wechsel der Tamponage beim Arzt. Dort hat man die allergische Reaktion gesehen. Keine Reaktion! Nichts mit : naja dann setzen wir das mal lieber ab. nö. Ich komme vom Arzt nach Hause und nehme natürlich artig die nächste Dosis und fange ein paar Minuten später an, über dieses Medikament im Internet zu recherchieren. Da war es dann vorbei mit der Ruhe. Ich bekam Panik. Meine erste Tat: ein Glas Wasser. Meine Zweite: gewolltes Erbrechen. Das Ganze habe ich, in genau dieser Reihenfolge 3x gemacht. Ich hoffe ich konnte wenigstens die Hälfte der Dosis erbrechen. nun ich werde es merken, ob alles schlimmer wird. Ich hoffe, dass ich mit einem blauen Auge davon komme und ich...

Clindamycin bei Zahnentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinZahnentzündung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam Clindamycin, weil sich bei mir nach dem Zähne ziehen(1x Weißheitszahn u. 1x Backenzahn) alles entzündet hatte und sich Eiter bildete. Am 1. Tag der Einnahme merkte ich noch nichts. Am 2. Tag ein leichtes Brennen in der Mundhöhle und auf der Zunge. Am 3. Tag(heute) morgens, den Mund voller Bläschen und im Bereich der Oberlippe ebenfalls Bläschen. Leichtes Kribbeln am Körper und ständiger Harndrang. War zum Wechsel der Tamponage beim Arzt. Dort hat man die allergische Reaktion gesehen. Keine Reaktion! Nichts mit : naja dann setzen wir das mal lieber ab. nö. Ich komme vom Arzt nach Hause und nehme natürlich artig die nächste Dosis und fange ein paar Minuten später an, über dieses Medikament im Internet zu recherchieren. Da war es dann vorbei mit der Ruhe. Ich bekam Panik. Meine erste Tat: ein Glas Wasser. Meine Zweite: gewolltes Erbrechen. Das Ganze habe ich, in genau dieser Reihenfolge 3x gemacht. Ich hoffe ich konnte wenigstens die Hälfte der Dosis erbrechen. nun ich werde es merken, ob alles schlimmer wird. Ich hoffe, dass ich mit einem blauen Auge davon komme und ich nicht noch die Nebenwirkungen bekomme wie all die Anderen, deren Berichte ich gelesen habe. Nie wieder Clindamycin.

Eingetragen am  als Datensatz 27772
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clindamycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]