Blutdruckanstieg bei Novial

Nebenwirkung Blutdruckanstieg bei Medikament Novial

Insgesamt haben wir 72 Einträge zu Novial. Bei 1% ist Blutdruckanstieg aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Blutdruckanstieg bei Novial.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1690
Durchschnittliches Gewicht in kg540
Durchschnittliches Alter in Jahren430
Durchschnittlicher BMIin kg/m218,910,00

Erfahrungsberichte über Blutdruckanstieg bei Novial:

 

Novial für Verhütung mit Kopfschmerzen, Schwindel, Abgeschlagenheit, Blutdruckanstieg

Sehr starke Kopfschmerzen und Kopfdruck nach Einnahme innerhalb der ersten Woche, wobei ich überhaupt kein Kopfschmerztyp bin. Ich habe mich föllig Schlapp gefühlt und dachte, ich werde krank.Nach etwa 5 weiteren Tagen bekam ich eine Schwindelattacke mit Herzrasen und Schweißausbrüchen. Sofort ging ich zum Arzt und dieser stellte Blutdruckwerte von über ca 160/100 mmHg fest. Normalerweise habe ich immer zu niedrigen Blutdruck.Ich nahm über ca. 10 Jahre zuvor ein anderes Präparat (Oviol) ein und habe auf Anraten meiner Frauenärztin \"einfach mal gewechselt\". Die Pille habe ich noch am selben Tag dieser Attacke sofort abgesetzt. Meine Frauenärztin ist nicht der Meinung, daß die Symptome von der Pille kommen und wollte mir direkt wieder mein altes Präparat verschreiben. Meine Hausärztin hat mich sehr gründlich untersucht und meinte, daß diese Symptome nicht unüblich wären und noch mindestens 2 Wochen nach Absetzen der Pille anhalten können. Noch immer habe ich leichten Schwindel und manchmal Sehstörungen.

Novial bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovialVerhütung14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sehr starke Kopfschmerzen und Kopfdruck nach Einnahme innerhalb der ersten Woche, wobei ich überhaupt kein Kopfschmerztyp bin. Ich habe mich föllig Schlapp gefühlt und dachte, ich werde krank.Nach etwa 5 weiteren Tagen bekam ich eine Schwindelattacke mit Herzrasen und Schweißausbrüchen. Sofort ging ich zum Arzt und dieser stellte Blutdruckwerte von über ca 160/100 mmHg fest. Normalerweise habe ich immer zu niedrigen Blutdruck.Ich nahm über ca. 10 Jahre zuvor ein anderes Präparat (Oviol) ein und habe auf Anraten meiner Frauenärztin \"einfach mal gewechselt\". Die Pille habe ich noch am selben Tag dieser Attacke sofort abgesetzt. Meine Frauenärztin ist nicht der Meinung, daß die Symptome von der Pille kommen und wollte mir direkt wieder mein altes Präparat verschreiben. Meine Hausärztin hat mich sehr gründlich untersucht und meinte, daß diese Symptome nicht unüblich wären und noch mindestens 2 Wochen nach Absetzen der Pille anhalten können. Noch immer habe ich leichten Schwindel und manchmal Sehstörungen.

Eingetragen am 12.03.2008 als Datensatz 6806
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]