Brennen bei Edronax

Nebenwirkung Brennen bei Medikament Edronax

Insgesamt haben wir 130 Einträge zu Edronax. Bei 1% ist Brennen aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Brennen bei Edronax.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0174
Durchschnittliches Gewicht in kg070
Durchschnittliches Alter in Jahren051
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0023,12

Edronax wurde von Patienten, die Brennen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Edronax wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Brennen auftrat, mit durchschnittlich 3,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Brennen bei Edronax:

 

Edronax für Depression, Angststörungen mit Ejakulationsprobleme, Brennen, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Sexuelle Funktionsstörungen, Erektionsprobleme

Ich nehme Edronax seit 5 Tagen ( jeweils täglich am morgen eine Tabl. a 4 mg. ) . Hätte ich dieses Forum hier vor der Einnahme entdeckt , so hätte ich mir mit Sicherheit diese Erfahrung erspart . Wie mehrere Patienten hier schon beschrieben haben ergang es mir ebenfalls . Auch ich hatte sehr starke Schmerzen unmittelbar nach der Ejakulation . Jedoch eher ein sehr starkes Brennen an der Eichel . Ein Ziehen in Penis und Hoden bemerkte ich erst ca. 1 min. später . Dieser sehr starke Schmerz hielt ca. 5 min. an . Eine Verkleinerung meiner Genitalien kann ich (noch) nicht feststellen . Doch alle anderen hier bereits beschriebenen Punkte , wie eine geringere Versteifung des Gliedes , sehr dünnes Sperma welches fast unkontrolliert abgeht , sowie ein zusammengefasst nur ´´sehr , sehr kurzes Vergnügen´´ waren seit der Einnahme von Edronax von bitterer Realität ! Ab morgen nehme ich dieses Zaubermedikament NICHT mehr ein ! Es macht einem ja regelrecht Angst und schafft somit eigentlich nur Stoff für neue Depri , verbunden mit den dazugehörigen Ängsten ! Bitte nicht die Bewertung der...

Edronax bei Depression, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EdronaxDepression, Angststörungen5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Edronax seit 5 Tagen ( jeweils täglich am morgen eine Tabl. a 4 mg. ) . Hätte ich dieses Forum hier vor der Einnahme entdeckt , so hätte ich mir mit Sicherheit diese Erfahrung erspart . Wie mehrere Patienten hier schon beschrieben haben ergang es mir ebenfalls . Auch ich hatte sehr starke Schmerzen unmittelbar nach der Ejakulation . Jedoch eher ein sehr starkes Brennen an der Eichel . Ein Ziehen in Penis und Hoden bemerkte ich erst ca. 1 min. später . Dieser sehr starke Schmerz hielt ca. 5 min. an . Eine Verkleinerung meiner Genitalien kann ich (noch) nicht feststellen . Doch alle anderen hier bereits beschriebenen Punkte , wie eine geringere Versteifung des Gliedes , sehr dünnes Sperma welches fast unkontrolliert abgeht , sowie ein zusammengefasst nur ´´sehr , sehr kurzes Vergnügen´´ waren seit der Einnahme von Edronax von bitterer Realität ! Ab morgen nehme ich dieses Zaubermedikament NICHT mehr ein ! Es macht einem ja regelrecht Angst und schafft somit eigentlich nur Stoff für neue Depri , verbunden mit den dazugehörigen Ängsten !
Bitte nicht die Bewertung der Nebenwirkung beachten ! Da ich das Medikament erst morgen absetze , ist diese Bewertung nicht maßgeblich . Ich melde mich diesbezüglich noch einmal am Ende der nächsten Woche dazu . Abschließend möchte ich noch erwähnen , das ich Edronax - zumindest an männl. Patienten mit einem Interesse an einer gesunden und normalen Libido - definitiv NICHT empfehlen würde .

Eingetragen am  als Datensatz 19970
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Edronax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reboxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]