Brustschmerzen bei Thyronajod

Nebenwirkung Brustschmerzen bei Medikament Thyronajod

Insgesamt haben wir 176 Einträge zu Thyronajod. Bei 1% ist Brustschmerzen aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Brustschmerzen bei Thyronajod.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1580
Durchschnittliches Gewicht in kg570
Durchschnittliches Alter in Jahren340
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,830,00

Thyronajod wurde von Patienten, die Brustschmerzen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Thyronajod wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Brustschmerzen auftrat, mit durchschnittlich 8,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Brustschmerzen bei Thyronajod:

 

Thyronajod für Schilddrüsenunterfunktion mit Gewichtsverlust, Brustschmerzen, Durst

Ich nehme seit kurzem Thyronajod. Ich habe durch die Tabletten etwas abgenommen, ich kann mir gar nicht vorstellen, dass man davon zunimmt. Man bekommt ja lediglich nur die Hormone die einem fehlen und manche benutzen dies ja auch zur Gewichtsabnahme. Ich kann mir nur vorstellen, dass das Salz den Hunger anregt. Ich wiege jeden Tag mein Gewicht und seitdem ich die Tabletten nehme, kann ich deutlich sehen, dass das Gewicht weiter runtergeht. Weiß aber nicht, wie das nach ein paar Jahren aussieht oder wie das vll bei der Veträglichkeit von manchen ist. Zu den Nebenwirkungen. Ich habe manchmal Herzstechen, das nicht so schlimm ist. Aber was mir aufgefallen ist, dass ich viel mehr Durst habe. Vor der Medikamenteneinnahme habe ich fast kaum was getrunken und jetzt sind es pro Tag 3 Liter.

Thyronajod bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ThyronajodSchilddrüsenunterfunktion1 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit kurzem Thyronajod. Ich habe durch die Tabletten etwas abgenommen, ich kann mir gar nicht vorstellen, dass man davon zunimmt. Man bekommt ja lediglich nur die Hormone die einem fehlen und manche benutzen dies ja auch zur Gewichtsabnahme. Ich kann mir nur vorstellen, dass das Salz den Hunger anregt. Ich wiege jeden Tag mein Gewicht und seitdem ich die Tabletten nehme, kann ich deutlich sehen, dass das Gewicht weiter runtergeht. Weiß aber nicht, wie das nach ein paar Jahren aussieht oder wie das vll bei der Veträglichkeit von manchen ist.

Zu den Nebenwirkungen. Ich habe manchmal Herzstechen, das nicht so schlimm ist. Aber was mir aufgefallen ist, dass ich viel mehr Durst habe. Vor der Medikamenteneinnahme habe ich fast kaum was getrunken und jetzt sind es pro Tag 3 Liter.

Eingetragen am  als Datensatz 13156
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Thyronajod
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]