FENISTIL für Cluster-Kopfschmerz

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 84 Einträge zu Cluster-Kopfschmerz. Bei 1% wurde FENISTIL eingesetzt.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Cluster-Kopfschmerz in Verbindung mit FENISTIL.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0181
Durchschnittliches Gewicht in kg0115
Durchschnittliches Alter in Jahren042
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0035,10

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von FENISTIL für Cluster-Kopfschmerz auftraten:

keine Nebenwirkungen (1/1)
100%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von FENISTIL für Cluster-Kopfschmerz liegen vor:

 

Novalgin Tropfen Ratiopharm für Clusterkopfschmerz, Clusterkopfschmerz mit keine Nebenwirkungen

Habe seit mittlerweile 5 Jahren sporadisch Clusterkopfschmerz rechtsseitig - tritt bei mir meist im Frühjahr oder im Herbst auf - ich verwende seit Jahren Novalgin als Schmerzmittel - teilweise jedoch mit mäßigen Erfolg - ich führe auch ein Schmerztagebuch wenn ich es habe mit Triggervermutungen und Klassifizierung des Schmerzgrades. Novalgin ist ok bis Schmerzgrad von ca. 5 auf einer Skala bis 10. Aufgrund des verzögerten Wirkungsgrades sollte jedoch bei stärkeren Schmerzen auch was stärkeres genommen werden. derzeit kombiniere ich Fenistil mit Novalgin. Damit denke ich kann ich sofern der Histaminwert zu hoch sein sollte (kann ja auch Auslöser sein) diesen reduzieren. Bin natürlich dankbar für Ratschläge bzw. bessere Medikamente. Wünsche jeden "Mitleider" lange Intervalle zwischen den Attacken und alles Gute lg Chris

Novalgin Tropfen Ratiopharm bei Clusterkopfschmerz; Fenistil bei Clusterkopfschmerz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Novalgin Tropfen RatiopharmClusterkopfschmerz10 Tage
FenistilClusterkopfschmerz10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe seit mittlerweile 5 Jahren sporadisch Clusterkopfschmerz rechtsseitig - tritt bei mir meist im Frühjahr oder im Herbst auf - ich verwende seit Jahren Novalgin als Schmerzmittel - teilweise jedoch mit mäßigen
Erfolg - ich führe auch ein Schmerztagebuch wenn ich es habe mit Triggervermutungen und Klassifizierung des Schmerzgrades.
Novalgin ist ok bis Schmerzgrad von ca. 5 auf einer Skala bis 10. Aufgrund des verzögerten Wirkungsgrades sollte jedoch bei stärkeren Schmerzen auch was stärkeres genommen werden.
derzeit kombiniere ich Fenistil mit Novalgin. Damit denke ich kann ich sofern der Histaminwert zu hoch sein sollte (kann ja auch Auslöser sein) diesen reduzieren.
Bin natürlich dankbar für Ratschläge bzw. bessere Medikamente.
Wünsche jeden "Mitleider" lange Intervalle zwischen den Attacken und alles Gute
lg
Chris

Eingetragen am  als Datensatz 25925
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Novalgin Tropfen Ratiopharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Fenistil
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metamizol, Dimetindenmaleat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):115
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

FENISTIL wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Fenistil, Fenistil-Tabletten, Fenistil Dragees, FENISTIL Gel, Fenistil24, Fenistil (Tropfen), FENISTIL Tropfen, Fenistil retard, Fenestil 24, Fenistil Tabletten, Fenestilsirup, fenistil-Gel, FENISTIL Hydrocort Creme, Fenistil® Dragees, FENISTIL, Tropfen, Fenistil Tropfen/Salbe, Fenistil Hartkapseln, Fenistil Gel und Tbl, FENISTIL Tropfen, Fenistil i.v.

Cluster-Kopfschmerz wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Bing-Horton-Syndrom, Cluster-Kopfschmerz, Morbus Bing-Horton

[]