Fettstoffwechselstörung bei Leponex

Nebenwirkung Fettstoffwechselstörung bei Medikament Leponex

Insgesamt haben wir 37 Einträge zu Leponex. Bei 3% ist Fettstoffwechselstörung aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Fettstoffwechselstörung bei Leponex.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1650
Durchschnittliches Gewicht in kg1000
Durchschnittliches Alter in Jahren520
Durchschnittlicher BMIin kg/m236,730,00

Wo kann man Leponex kaufen?

Leponex ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Erfahrungsberichte über Fettstoffwechselstörung bei Leponex:

 

Leponex für schizophrenie mit Verstopfung, Libidoverlust, Gewichtszunahme, Fettstoffwechselstörung

Meine Bekannte hatte erst 10 oder mehr Jahre Leponex genommen und dabei noch ihr Normalgewicht gehalten. Dann hat sie ein Arzt auf Zyprexa umgestellt und darunter wurde sie von mal zu mal dicker. Auch als sie später wieder Leponex erhielt ging die Gewichtszunahme weiter. Jetzt ist sie adipös, eher noch am zunehmen als am abnehmen, raucht, wie die meisten unter Neuroleptika stark, leidet unter einer Störung des Cholesterinstoffwechsels, ist initiativlos, vegetiert, schläft 12 und mehr Stunden, die Wahnideen heilten nicht gut ab bzw. neue Schübe werden nicht verhindert, Verstopfung, Libidoverlust. Im Grunde genommen hat sie aufgegeben und bringt sich auf diese Weise um die Ecke. Späterer Diabetes und das metabolische Syndrom ist absehbar, ganz zu schweigen von Herzinfarkt und anderem. Die Hoffnung und den Wunsch auf ein normales Leben und den Kontakt zu Gesunden hat sie aufgegeben.

Leponex bei schizophrenie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Leponexschizophrenie15 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Bekannte hatte erst 10 oder mehr Jahre Leponex genommen und dabei noch ihr Normalgewicht gehalten. Dann hat sie ein Arzt auf Zyprexa umgestellt und darunter wurde sie von mal zu mal dicker. Auch als sie später wieder Leponex erhielt ging die Gewichtszunahme weiter. Jetzt ist sie adipös, eher noch am zunehmen als am abnehmen, raucht, wie die meisten unter Neuroleptika stark, leidet unter einer Störung des Cholesterinstoffwechsels, ist initiativlos, vegetiert, schläft 12 und mehr Stunden, die Wahnideen heilten nicht gut ab bzw. neue Schübe werden nicht verhindert, Verstopfung, Libidoverlust. Im Grunde genommen hat sie aufgegeben und bringt sich auf diese Weise um die Ecke. Späterer Diabetes und das metabolische Syndrom ist absehbar, ganz zu schweigen von Herzinfarkt und anderem. Die Hoffnung und den Wunsch auf ein normales Leben und den Kontakt zu Gesunden hat sie aufgegeben.

Eingetragen am 17.10.2007 als Datensatz 4590
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clozapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Bekannte
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]