Gangstörungen bei Cetirizin

Nebenwirkung Gangstörungen bei Medikament Cetirizin

Insgesamt haben wir 450 Einträge zu Cetirizin. Bei 0% ist Gangstörungen aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Gangstörungen bei Cetirizin.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1660
Durchschnittliches Gewicht in kg600
Durchschnittliches Alter in Jahren390
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,770,00

Cetirizin wurde von Patienten, die Gangstörungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cetirizin wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Gangstörungen auftrat, mit durchschnittlich 6,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Gangstörungen bei Cetirizin:

 

Cetirizin für Heuschnupfen mit Müdigkeit, Konzentrationsmangel, Gangstörungen

Cetirizin hilft mir sehr gut gegen die Gräserallergie. Das schlimme Augenjucken und häufige Niesen ist weg. Ich nehme das Medikament nur manchmal nach Bedarf. Aber bei mir stellt sich eine extreme Müdigkeit ein, schon nach einer Tablette. Ich muss dann aufpassen, dass ich nicht in einem Wartezimmer oder ähnlichem einschlafe. Die Augenlider sind den ganzen Tag schwer wie blei. Beim Autofahren bin ich unkonzentriert, generell total benommen, irgendwie "high". Das ist, als stünde ich unter Drogen. Einmal habe ich die Tablette vor dem Schlafengehen eingenommen und wurde von meinem kranken Kind um 3 Uhr nachts geweckt. Ich stand auf, um Fiebersaft für das Kind zu holen und merkte, dass ich kaum gehen konnte. Zuerst dachte ich, ich bin nur müde - aber es wurde nicht besser; meine Beine wollten nicht recht und es wandelte mich immer wieder nach rechts, wie bei einem Rausch. Natürlich war ich nüchtern! Das fand ich sehr erschreckend. Mein 3-jähriges Kind hat auch bereits eine Gräserallergie und bekam bisher auch Cetirizin für Kinder. Doch nach dieser Erfahrung werde ich es ihm...

Cetirizin bei Heuschnupfen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CetirizinHeuschnupfen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Cetirizin hilft mir sehr gut gegen die Gräserallergie. Das schlimme Augenjucken und häufige Niesen ist weg.
Ich nehme das Medikament nur manchmal nach Bedarf.
Aber bei mir stellt sich eine extreme Müdigkeit ein, schon nach einer Tablette. Ich muss dann aufpassen, dass ich nicht in einem Wartezimmer oder ähnlichem einschlafe. Die Augenlider sind den ganzen Tag schwer wie blei. Beim Autofahren bin ich unkonzentriert, generell total benommen, irgendwie "high". Das ist, als stünde ich unter Drogen.
Einmal habe ich die Tablette vor dem Schlafengehen eingenommen und wurde von meinem kranken Kind um 3 Uhr nachts geweckt. Ich stand auf, um Fiebersaft für das Kind zu holen und merkte, dass ich kaum gehen konnte. Zuerst dachte ich, ich bin nur müde - aber es wurde nicht besser; meine Beine wollten nicht recht und es wandelte mich immer wieder nach rechts, wie bei einem Rausch. Natürlich war ich nüchtern! Das fand ich sehr erschreckend.
Mein 3-jähriges Kind hat auch bereits eine Gräserallergie und bekam bisher auch Cetirizin für Kinder. Doch nach dieser Erfahrung werde ich es ihm nicht mehr geben.

Eingetragen am  als Datensatz 78499
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cetirizin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]