Gangunsicherheit bei Tamoxifen

Nebenwirkung Gangunsicherheit bei Medikament Tamoxifen

Insgesamt haben wir 327 Einträge zu Tamoxifen. Bei 0% ist Gangunsicherheit aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Gangunsicherheit bei Tamoxifen.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1680
Durchschnittliches Gewicht in kg650
Durchschnittliches Alter in Jahren640
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,030,00

Wo kann man Tamoxifen kaufen?

Tamoxifen ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Tamoxifen wurde von Patienten, die Gangunsicherheit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Tamoxifen wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Gangunsicherheit auftrat, mit durchschnittlich 1,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Gangunsicherheit bei Tamoxifen:

 

Tamoxifen für Brustkrebs mit Hitzewallungen, Knochenschmerzen, Gangunsicherheit

Multifokales hormonabhäniges DCIS re. Mamma-Ca, G3, 3 tumoradaptierte Brust-Ops, dann Ablatio wegen komedoartiger Ausbreitung (R1 Resektion). Wiederaufbau mittel DIEP (freier Bauchlappen Uni München) 2005/2006. Danach 4 Jahre Tamoxifen Einnahme. Und das war schlimmer als alles andere. Habe es leider nach heutigem Stand garnicht einnehmen müssen, da ich mir die Brust habe abnehmen lassen, ein fataler Fehler. Hatte zunächst die tolerierbaren üblichen Hitzewallungen. Dann kamen Knochenschmerzen in den großen und kleinen Gelenken hinzu (mogendliche Dehnübunen der Hände um überhaupt eine Kaffeetasse halten zu können). Dann spürte ich Gangunsicherheit uns hatte schon Sorge Multiple Skelose zu haben oder irgendeine andere Metastasierung. Zweifelte schon am DCIS. Heute brauche ich 2 neue Kniegelenke und kann ohne Ibuprofen oder Voltaren nicht mehr zur Arbeit gehen. Seit der Einnahme von Tamoifen bin ich in meinen körperlichen Aktivitäten wie Sport oder banales Heben von 5 kg komplet eingeschränkt. Laufe wie meine Mutter (80 ahre alt) und bin kreuzunglücklich innerhalb von 4 Jahren von...

Tamoxifen bei Brustkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamoxifenBrustkrebs4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Multifokales hormonabhäniges DCIS re. Mamma-Ca, G3, 3 tumoradaptierte Brust-Ops, dann Ablatio wegen komedoartiger Ausbreitung (R1 Resektion). Wiederaufbau mittel DIEP (freier Bauchlappen Uni München) 2005/2006. Danach 4 Jahre Tamoxifen Einnahme. Und das war schlimmer als alles andere. Habe es leider nach heutigem Stand garnicht einnehmen müssen, da ich mir die Brust habe abnehmen lassen, ein fataler Fehler. Hatte zunächst die tolerierbaren üblichen Hitzewallungen. Dann kamen Knochenschmerzen in den großen und kleinen Gelenken hinzu (mogendliche Dehnübunen der Hände um überhaupt eine Kaffeetasse halten zu können). Dann spürte ich Gangunsicherheit uns hatte schon Sorge Multiple Skelose zu haben oder irgendeine andere Metastasierung. Zweifelte schon am DCIS. Heute brauche ich 2 neue Kniegelenke und kann ohne Ibuprofen oder Voltaren nicht mehr zur Arbeit gehen. Seit der Einnahme von Tamoifen bin ich in meinen körperlichen Aktivitäten wie Sport oder banales Heben von 5 kg komplet eingeschränkt. Laufe wie meine Mutter (80 ahre alt) und bin kreuzunglücklich innerhalb von 4 Jahren von 100 auf 0 zurück gefallen zu sein. Meine Frage, weiß jemand, ob der massive Knorpelschwund bei der Bewertung des Schwerbehindertenausweises greift. Habe 50 % ohne die Buchstaben. Muß jetzt Verlängerung beantragen. Ich fühle mich nach Tamoxifen schlimmer ran als vorher. Bitte schreibt mir. Leber Gruß Rita

Eingetragen am  als Datensatz 32826
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tamoxifen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamoxifen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]