Gedächtnisstörungen bei Zoladex

Nebenwirkung Gedächtnisstörungen bei Medikament Zoladex

Insgesamt haben wir 101 Einträge zu Zoladex. Bei 1% ist Gedächtnisstörungen aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Gedächtnisstörungen bei Zoladex.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1680
Durchschnittliches Gewicht in kg680
Durchschnittliches Alter in Jahren550
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,090,00

Zoladex wurde von Patienten, die Gedächtnisstörungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Zoladex wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Gedächtnisstörungen auftrat, mit durchschnittlich 6,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Gedächtnisstörungen bei Zoladex:

 

Zoladex für Brustkrebs mit Hitzewallungen, Schlafstörungen, Gelenkschmerzen, Gelenksteife, Abgeschlagenheit, Müdigkeit, Gedächtnisstörungen, Gewichtszunahme

Die Hälfte der Anwendungszeit ist herum. Als stärkste und dauerhaft unangenehmste Nebenwirkung empfinde ich die nach wie vor auftretenden Hitzewallungen und damit verbunden die Durchschlafstörungen. Sie sind kurz nach Medikamenteneinnahme am stärksten und werden zum Ende der Wirkungszeit meistens schwächer. Wenn ich mich ausgeglichen und zufrieden fühle, sind sie auch deutlich weniger und schwächer. Etwa 3 Monate nach Therapiebeginn bekam ich Schmerzen in den Gelenken und beim Bewegen von Fingern, Knie und Hüften. Kein Karpaltunnelsyndrom. Diese Beschwerden sind bis auf ein kurzes "Steifsein" nach längerem Sitzen oder Liegen wieder weg. Seit der Erkrankung bin ich deutlich schneller erschöpft und abgeschlagen, werde schnell müde und brauche mehr Pausen. Das Kurzzeitgedächnis ist schlechter geworden. Außerdem habe ich seit Beginn mit Zoladex leider auch 4 kg zugenommen, trotz gesunder Lebensweise und Ernährung. Abnahme funktioniert z.Z. gar nicht. Trotzdem lebe ich gern mit all diesen "Wehwehchen", wenn das eine erneute Krebserkrankung verhindert.

Zoladex bei Brustkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoladexBrustkrebs1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Hälfte der Anwendungszeit ist herum.
Als stärkste und dauerhaft unangenehmste Nebenwirkung empfinde ich die nach wie vor auftretenden Hitzewallungen und damit verbunden die Durchschlafstörungen. Sie sind kurz nach Medikamenteneinnahme am stärksten und werden zum Ende der Wirkungszeit meistens schwächer. Wenn ich mich ausgeglichen und zufrieden fühle, sind sie auch deutlich weniger und schwächer.
Etwa 3 Monate nach Therapiebeginn bekam ich Schmerzen in den Gelenken und beim Bewegen von Fingern, Knie und Hüften. Kein Karpaltunnelsyndrom. Diese Beschwerden sind bis auf ein kurzes "Steifsein" nach längerem Sitzen oder Liegen wieder weg.
Seit der Erkrankung bin ich deutlich schneller erschöpft und abgeschlagen, werde schnell müde und brauche mehr Pausen. Das Kurzzeitgedächnis ist schlechter geworden.
Außerdem habe ich seit Beginn mit Zoladex leider auch 4 kg zugenommen, trotz gesunder Lebensweise und Ernährung. Abnahme funktioniert z.Z. gar nicht.

Trotzdem lebe ich gern mit all diesen "Wehwehchen", wenn das eine erneute Krebserkrankung verhindert.

Eingetragen am  als Datensatz 9168
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoladex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Goserelin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]