Gedankenkreisen bei Paroxetin

Nebenwirkung Gedankenkreisen bei Medikament Paroxetin

Insgesamt haben wir 598 Einträge zu Paroxetin. Bei 0% ist Gedankenkreisen aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Gedankenkreisen bei Paroxetin.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1700
Durchschnittliches Gewicht in kg1050
Durchschnittliches Alter in Jahren290
Durchschnittlicher BMIin kg/m236,330,00

Paroxetin wurde von Patienten, die Gedankenkreisen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Paroxetin wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Gedankenkreisen auftrat, mit durchschnittlich 1,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Gedankenkreisen bei Paroxetin:

 

Paroxetin für Angst- und Panikattacken mit Gedankenkreisen

Hey... Bin seit heute hier im forum. Ich habe 2 Jahre cipralex gegen Panik Attacken, Depression und zwangsgedanken genommen. Damals in der psychiatrie bekommen. Es ging mir super bis vor 1 Monat da fing es an schlimmer zu werden mein Leben glitt an mir vorbei. Ich habe mich Krankschreiben lassen und bin zum psychiater der hat mir paroxetin 20mg verschrieben. Ich sollte 3 Tage ne halbe von den cipralex nehmen 1 Tag Pause und dann mit einer halten 3 tagelang paroxetin anfangen, und ab Tag 4 ne ganze. Gestern habe ich meine erste halbe genommen. Ich sitze jetzt hier und ich weiss es war ein Fehler. Ich habe mir hier und in anderen forum Berichte über paroxetin durchgelesen und die sind beängstigend. Klar kein anti depressivum ist toll und jedes hat vor und Nachteile, allerdings habe ich mehr negatives gelesen als über cipralex. Ich Dreh am Rad. Ich weiss nicht was ich tun soll?! Ich weiss wenn ich jetzt paroxetin weiter nehme wird es mir richtig schlecht gehen.

Paroxetin bei Angst- und Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ParoxetinAngst- und Panikattacken1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hey...
Bin seit heute hier im forum.
Ich habe 2 Jahre cipralex gegen Panik Attacken, Depression und zwangsgedanken genommen. Damals in der psychiatrie bekommen.
Es ging mir super bis vor 1 Monat da fing es an schlimmer zu werden mein Leben glitt an mir vorbei. Ich habe mich Krankschreiben lassen und bin zum psychiater der hat mir paroxetin 20mg verschrieben. Ich sollte 3 Tage ne halbe von den cipralex nehmen 1 Tag Pause und dann mit einer halten 3 tagelang paroxetin anfangen, und ab Tag 4 ne ganze. Gestern habe ich meine erste halbe genommen. Ich sitze jetzt hier und ich weiss es war ein Fehler. Ich habe mir hier und in anderen forum Berichte über paroxetin durchgelesen und die sind beängstigend. Klar kein anti depressivum ist toll und jedes hat vor und Nachteile, allerdings habe ich mehr negatives gelesen als über cipralex. Ich Dreh am Rad. Ich weiss nicht was ich tun soll?! Ich weiss wenn ich jetzt paroxetin weiter nehme wird es mir richtig schlecht gehen.

Eingetragen am  als Datensatz 79361
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Paroxetin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Paroxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]