Gicht bei Doxazosin

Nebenwirkung Gicht bei Medikament Doxazosin

Insgesamt haben wir 19 Einträge zu Doxazosin. Bei 5% ist Gicht aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Gicht bei Doxazosin.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0170
Durchschnittliches Gewicht in kg070
Durchschnittliches Alter in Jahren084
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0024,22

Doxazosin wurde von Patienten, die Gicht als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Doxazosin wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Gicht auftrat, mit durchschnittlich 1,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Gicht bei Doxazosin:

 

Doxazosin für Bluthochdruck mit Schwindel, Wassereinlagerungen, Atemnot, Schlafstörungen, juckender Ausschlag, Gicht, Demenz

Mein Großvater hat das Medikament jahrelang gegen Bluthochdruck eingenommen. Wie jetzt von mehreren Ärzten unabhängig festgestellt wurde ist es für seine DEMENZ verantwortlich!!! Und so nebenbei noch für Schwindel, Wassereinlagerungen in den Fußgelenken, Atemnot, Schlafstörungen, Juckreiz und Hautausschläge sowie Gicht. Gegen den hohen Blutdruck hat es geholfen, aber jetzt bringt ihn die Demenz um! Den Arzt sollte man einsperren und auch Tag für Tag damit füttern, damit er auch so endet wie mein Großvater und sich in die Hose macht! Vor ein paar Jahren noch war mein Großvater fit wie ein Turnschuh, ist mehrmals die Woche Bergsteigen gewesen. Und jetzt ist er ein Häufchen Elend. Ich hoffe, der Arzt kriegt auch noch, was er verdient, ebenso die ganzen Pharma-Verbrecher. Ich möchte hier alle davor warnen! Nehmt um alles in der Welt was Anderes, zB Isoptin. Aber bloß nicht dieses Gift. Und diesen einen miesen Punkt habe ich nur abgegeben, weil ich bei allen Punkten eine Bewertung abgeben musste, aber ich würde 0,0 Punkte geben, wenn dies möglich wäre!

Doxazosin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxazosinBluthochdruck8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein Großvater hat das Medikament jahrelang gegen Bluthochdruck eingenommen. Wie jetzt von mehreren Ärzten unabhängig festgestellt wurde ist es für seine DEMENZ verantwortlich!!! Und so nebenbei noch für Schwindel, Wassereinlagerungen in den Fußgelenken, Atemnot, Schlafstörungen, Juckreiz und Hautausschläge sowie Gicht.
Gegen den hohen Blutdruck hat es geholfen, aber jetzt bringt ihn die Demenz um! Den Arzt sollte man einsperren und auch Tag für Tag damit füttern, damit er auch so endet wie mein Großvater und sich in die Hose macht!
Vor ein paar Jahren noch war mein Großvater fit wie ein Turnschuh, ist mehrmals die Woche Bergsteigen gewesen. Und jetzt ist er ein Häufchen Elend. Ich hoffe, der Arzt kriegt auch noch, was er verdient, ebenso die ganzen Pharma-Verbrecher.
Ich möchte hier alle davor warnen! Nehmt um alles in der Welt was Anderes, zB Isoptin. Aber bloß nicht dieses Gift.

Und diesen einen miesen Punkt habe ich nur abgegeben, weil ich bei allen Punkten eine Bewertung abgeben musste, aber ich würde 0,0 Punkte geben, wenn dies möglich wäre!

Eingetragen am  als Datensatz 33565
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxazosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1933 Die Nebenwirkung ist tötlich
Größe (cm):170 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]