Hautausschlag bei Esomeprazol

Nebenwirkung Hautausschlag bei Medikament Esomeprazol

Insgesamt haben wir 64 Einträge zu Esomeprazol. Bei 2% ist Hautausschlag aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Hautausschlag bei Esomeprazol.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1670
Durchschnittliches Gewicht in kg840
Durchschnittliches Alter in Jahren560
Durchschnittlicher BMIin kg/m230,120,00

Wo kann man Esomeprazol kaufen?

Esomeprazol ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Esomeprazol wurde von Patienten, die Hautausschlag als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Esomeprazol wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Hautausschlag auftrat, mit durchschnittlich 4,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Hautausschlag bei Esomeprazol:

 

Esomeprazol für Gastritis mit Gelenkschmerzen, Hautausschlag, Schlafstörungen

Ich musste das Medikament die 2 Wochen 2 x (40 g) nehmen, danach sollte ich 4 Wochen 1 x täglich fortsetzen. Jetzt sind 3 Wochen vorbei, ich habe Quaddeln im Gesicht und im Brustbereich, und ganz schlimm für mich als Sekretärin: starke Schmerzen in den Fingergelenken. Zudem erschwert dieses Medikament meiner Meinung nach ein Abnehmen. Eine weitere unangenehme Nebenwirkung ist, die Schlafstörungen, die sowohl Einschlaf- als auch Durchschlafstörungen umfasst. Ich komme dadurch nicht auf mehr als insg. 5 Stunden Schlaf pro Nacht, bin ständig müde. Fatal bei meinem Job. Meine Tätigkeit ist ohnehin eine, in der man großen Belastungen (sowohl vom Zeitfaktor als auch vom Genauigkeitsfaktor) hat. Da noch ein Medikament nehmen zu müssen, das einen sozusagen "behindert", stärkt nicht gerade mein ohnehin gestörtes Vertrauen in die Schulmedizin. Ich werde wohl absetzen und wieder selbst herumdoktern bis es mir wieder besser geht.

esomeprazol bei Gastritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
esomeprazolGastritis28 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich musste das Medikament die 2 Wochen 2 x (40 g) nehmen, danach sollte ich 4 Wochen 1 x täglich fortsetzen. Jetzt sind 3 Wochen vorbei, ich habe Quaddeln im Gesicht und im Brustbereich, und ganz schlimm für mich als Sekretärin: starke Schmerzen in den Fingergelenken. Zudem erschwert dieses Medikament meiner Meinung nach ein Abnehmen. Eine weitere unangenehme Nebenwirkung ist, die Schlafstörungen, die sowohl Einschlaf- als auch Durchschlafstörungen umfasst. Ich komme dadurch nicht auf mehr als insg. 5 Stunden Schlaf pro Nacht, bin ständig müde. Fatal bei meinem Job. Meine Tätigkeit ist ohnehin eine, in der man großen Belastungen (sowohl vom Zeitfaktor als auch vom Genauigkeitsfaktor) hat. Da noch ein Medikament nehmen zu müssen, das einen sozusagen "behindert", stärkt nicht gerade mein ohnehin gestörtes Vertrauen in die Schulmedizin. Ich werde wohl absetzen und wieder selbst herumdoktern bis es mir wieder besser geht.

Eingetragen am  als Datensatz 62039
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

esomeprazol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Esomeprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]