Husten bei Nitrofurantoin

Nebenwirkung Husten bei Medikament Nitrofurantoin

Insgesamt haben wir 67 Einträge zu Nitrofurantoin. Bei 3% ist Husten aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Husten bei Nitrofurantoin.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1700
Durchschnittliches Gewicht in kg610
Durchschnittliches Alter in Jahren400
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,150,00

Nitrofurantoin wurde von Patienten, die Husten als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Nitrofurantoin wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Husten auftrat, mit durchschnittlich 5,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Husten bei Nitrofurantoin:

 

Nitrofurantoin für Blasenentzündung mit Übelkeit, Husten

Soweit bin ich relativ zufrieden mit dem Medikamet, es ist auch fast meine letzte Hoffnung gewesen meine wiederkehrende Blasenentzündung loszuwerden. Ich hatte immer wieder verschiedene Antibiotka bekommen, die akut auch geholfen haben, allerdings kam die BE nach einigen Wochen bzw Monaten wieder, also hat mir der Arzt eine durchgängige Behandlung mit Nitrofurantoin empfohlen. Ich habe über vier Wochen hinweg jeden Abend eine Tablette genommen. Alkohol ist in der Zeit natürlich tabu. Nach dieser Behandlung bin ich dann auch gut 2 Jahre ohne Beschwerden gewesen. Bis vor kurzem, da habe ich das Medikament wieder für 3 Wochen genommen, behandle momentan mit einfachem Echinacea nach. (Hab Angst, dass es wiederkommt und kein gutes Gefühl immer wieder die Tabletten zu schlucken) Nebenwirkungen bei mir waren nicht immer zu bemerken. An einigen Tagen war mir übel. An zwei Tagen (nicht hintereinander), war es schlimmer. ALs ich morgens aufwachte, spürte ich einen Hustenreiz (Gefühl als hätte man Flüssigkeit in der Lunge, wie als wenn man zulang geschwommen ist ;). Weiter ging...

nitrofurantoin bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
nitrofurantoinBlasenentzündung4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Soweit bin ich relativ zufrieden mit dem Medikamet, es ist auch fast meine letzte Hoffnung gewesen meine wiederkehrende Blasenentzündung loszuwerden.
Ich hatte immer wieder verschiedene Antibiotka bekommen, die akut auch geholfen haben, allerdings kam die BE nach einigen Wochen bzw Monaten wieder, also hat mir der Arzt eine durchgängige Behandlung mit Nitrofurantoin empfohlen.
Ich habe über vier Wochen hinweg jeden Abend eine Tablette genommen.
Alkohol ist in der Zeit natürlich tabu.
Nach dieser Behandlung bin ich dann auch gut 2 Jahre ohne Beschwerden gewesen.
Bis vor kurzem, da habe ich das Medikament wieder für 3 Wochen genommen, behandle momentan mit einfachem Echinacea nach.
(Hab Angst, dass es wiederkommt und kein gutes Gefühl immer wieder die Tabletten zu schlucken)

Nebenwirkungen bei mir waren nicht immer zu bemerken.
An einigen Tagen war mir übel.
An zwei Tagen (nicht hintereinander), war es schlimmer. ALs ich morgens aufwachte, spürte ich einen Hustenreiz (Gefühl als hätte man Flüssigkeit in der Lunge, wie als wenn man zulang geschwommen ist ;).
Weiter ging es mir an diese Tagen sehr schlecht, ich war matt, müde, konnte nichts essen und eigentlich nur schlafen. Anders ging es nicht.
Dann habe ich für einen Tag die Einnahme ausgesetzt.

Naja..also..es hat geholfen, meine BE kam aber nach ca. 2 Jahren wieder. Ich würde doch lieber noch etwas anderes finden gegen BE, als zu oft dieses Medikament zu nehmen.
Ein angepasster Lebestil mit wenig Alkohol, nicht Rauchen, viel viel viel und immer wieder viel trinken und aufs Klo gehen UND vor allem keine kalten Füße kriegen ist trotz Medikament nicht zu vermeiden ;)

Dennoch würde ich auf raten das Medikament für eine Zeit auszuprobieren, wenn andere Antibiotika langfristig nicht geholfen haben.

Eingetragen am  als Datensatz 21757
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

nitrofurantoin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nitrofurantoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Nitrofurantoin für harnwegsinfekt mit Husten

Ich warne alle ausdrücklich vor dem Medikament! Wurde mir wegen einem Harnweginfekt verschrieben Eine Woche lang genommen, die Entzündung war tatsächlich weg, aber am 8 Tag ging es los mit massiven Atembeschwerden. Es war teilweise so schlimm, dass ich dachte ich ersticke. Husten und Fieber kamen noch dazu. Habe erstmal nicht in Verbindung mit Nifurantin gebracht, war beim Arzt und aus Langeweile die Packungsbeilage nochmal durchgelesen. Meine ganzen Beschwerden standen drin ! Nun glaubt kein Arzt, dass es vom Medikament kommt. Habe erstmal ein anderes Antibiotika gegen Infekt bekommen. Nun halbes Jahr später, hat sich meine Lungenfunktion verschlechtert, habe immer noch Husten und renne vom Arzt zum Arzt. Keiner nimmt die Beschwerden ernst, auch mein Hinweis auf Nifurantin, obwohl in der Fachpresse ausdrücklich vor dem Medikament gewarnt ist. Fazit: Finger weg von Teufelszeug! Ich werde die Nebenwirkungen an die Arzneikommission noch melden. Es ist ein Verbrechen, dass sowasverschriben wird.

nitrofurantoin bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
nitrofurantoinharnwegsinfekt-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich warne alle ausdrücklich vor dem Medikament!
Wurde mir wegen einem Harnweginfekt verschrieben
Eine Woche lang genommen, die Entzündung war tatsächlich weg, aber am 8 Tag ging es los mit massiven Atembeschwerden. Es war teilweise so schlimm, dass ich dachte ich ersticke. Husten und Fieber kamen noch dazu. Habe erstmal nicht in Verbindung mit Nifurantin gebracht, war beim Arzt und aus Langeweile die Packungsbeilage nochmal durchgelesen. Meine ganzen Beschwerden standen drin ! Nun glaubt kein Arzt, dass es vom Medikament kommt. Habe erstmal ein anderes Antibiotika gegen Infekt bekommen. Nun halbes Jahr später, hat sich meine Lungenfunktion verschlechtert, habe immer noch Husten und renne vom Arzt zum Arzt. Keiner nimmt die Beschwerden ernst, auch mein Hinweis auf Nifurantin, obwohl in der Fachpresse ausdrücklich vor dem Medikament gewarnt ist.
Fazit: Finger weg von Teufelszeug! Ich werde die Nebenwirkungen an die Arzneikommission noch melden. Es ist ein Verbrechen, dass sowasverschriben wird.

Eingetragen am  als Datensatz 83274
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

nitrofurantoin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nitrofurantoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]