Invega für Schizophrenie

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 19 Einträge zu Schizophrenie. Bei 5% wurde Invega eingesetzt.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Schizophrenie in Verbindung mit Invega.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0183
Durchschnittliches Gewicht in kg074
Durchschnittliches Alter in Jahren052
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0022,10

Wo kann man Invega kaufen?

Invega ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Invega für Schizophrenie auftraten:

Muskelsteifigkeit (1/1)
100%
Schlaflosigkeit (1/1)
100%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Invega für Schizophrenie liegen vor:

 

Invega für paranoide schizophrene Psychose mit Schlaflosigkeit, Muskelsteifigkeit

Positiv: -einmal am Tag schlucken, 24 Std.-Wirkung -mininmale spürbare Nebenwirkungen, kaum wahrnehmbar -Libido ist voll da! Im Vergleich zu Risperdal = NULL -sehr gute Verträglichkeit -keine wirren Gedanken -starke Konzentrationsfähigkeit -Leistungsfähig im alltäglichen Ablauf Neutral: -Dosis (9mg) meiner Meinung zu hoch -leider sehr teuer und deswegen wieder Umstieg auf Zeldox -keine Absetzerscheinungen (habe abrupt abgesetzt) Negativ: -nach jahrelangen Konsum kommt man einfach nicht mehr "runter", als ob man Speed genommen hat -massive Schlafstörungen, mittelstarke Schlaftabletten wirken nur eingeschränkt -man fühlt sich wie eine Maschine damit, wie eine Aufziehpuppe -Wahnideen verstärken sich -ohne Diazepham geht es irgendwan gar nicht! -starke Muskelsteifheit

Invega bei paranoide schizophrene Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Invegaparanoide schizophrene Psychose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Positiv:
-einmal am Tag schlucken, 24 Std.-Wirkung
-mininmale spürbare Nebenwirkungen, kaum wahrnehmbar
-Libido ist voll da! Im Vergleich zu Risperdal = NULL
-sehr gute Verträglichkeit
-keine wirren Gedanken
-starke Konzentrationsfähigkeit
-Leistungsfähig im alltäglichen Ablauf
Neutral:
-Dosis (9mg) meiner Meinung zu hoch
-leider sehr teuer und deswegen wieder Umstieg auf Zeldox
-keine Absetzerscheinungen (habe abrupt abgesetzt)
Negativ:
-nach jahrelangen Konsum kommt man einfach nicht mehr "runter", als ob man Speed genommen hat
-massive Schlafstörungen, mittelstarke Schlaftabletten wirken nur eingeschränkt
-man fühlt sich wie eine Maschine damit, wie eine Aufziehpuppe
-Wahnideen verstärken sich
-ohne Diazepham geht es irgendwan gar nicht!
-starke Muskelsteifheit

Eingetragen am 17.11.2011 als Datensatz 39147
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Invega
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Paliperidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Invega wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Invega, in vega, Invegea

[]