Kopfschmerz bei Cotrim

Nebenwirkung Kopfschmerz bei Medikament Cotrim

Insgesamt haben wir 399 Einträge zu Cotrim. Bei 0% ist Kopfschmerz aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Kopfschmerz bei Cotrim.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1600
Durchschnittliches Gewicht in kg500
Durchschnittliches Alter in Jahren230
Durchschnittlicher BMIin kg/m219,530,00

Wo kann man Cotrim kaufen?

Cotrim ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Cotrim wurde von Patienten, die Kopfschmerz als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cotrim wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Kopfschmerz auftrat, mit durchschnittlich 3,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Kopfschmerz bei Cotrim:

 

Cotrim für Blasenentzündung mit Herzrasen, Kopfschmerz, Nackensteifheit, Hautauschlag

Ich musste das Medikament wegen einer schlimmen Blasenentzündung einnehmen. Nach einem Einnahmetag ging es mir schlechter als vor der Einnahme. Gegen die Blasenentzündung hat es mir nicht geholfen, dafür war mir übel, ich konnte kaum etwas essen. Dazu kamen Kopfschmerzen und Benommenheit. Nach ein paar Tagen kam dann noch ein juckender Hautausschlag am ganzen Körper dazu. Nach einigen Tagen hatte ich dann Herzrasen und eines Morgens wurde mir während des frisch Machens schwarz vor Augen und ich bin gestürzt. (Sowas ist mir zuvor noch nie passiert, Kreislaufprobleme kannte ich nicht!) Meine ganzen Beine waren jeden Falls mit blauen Flecken übersäht. Ich bin sofort zu meinem Hausarzt gegangen und der wollte mir die Kreislaufprobleme, die Nackensteifigkeit usw als Virusinfektion verkaufen. Grippe-ähnliche Symptome hatte ich aber gar keine. Ich durfte das Medikament dann aber absetzen und ein neues ausprobieren. Ich muss dazu sagen, dass ich auf mehrere Antibiotika empfindlich reagiere. Aber so eine heftige Reaktion hatte ich nie.

Cotrim bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CotrimBlasenentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich musste das Medikament wegen einer schlimmen Blasenentzündung einnehmen. Nach einem Einnahmetag ging es mir schlechter als vor der Einnahme. Gegen die Blasenentzündung hat es mir nicht geholfen, dafür war mir übel, ich konnte kaum etwas essen. Dazu kamen Kopfschmerzen und Benommenheit. Nach ein paar Tagen kam dann noch ein juckender Hautausschlag am ganzen Körper dazu. Nach einigen Tagen hatte ich dann Herzrasen und eines Morgens wurde mir während des frisch Machens schwarz vor Augen und ich bin gestürzt. (Sowas ist mir zuvor noch nie passiert, Kreislaufprobleme kannte ich nicht!) Meine ganzen Beine waren jeden Falls mit blauen Flecken übersäht. Ich bin sofort zu meinem Hausarzt gegangen und der wollte mir die Kreislaufprobleme, die Nackensteifigkeit usw als Virusinfektion verkaufen. Grippe-ähnliche Symptome hatte ich aber gar keine. Ich durfte das Medikament dann aber absetzen und ein neues ausprobieren. Ich muss dazu sagen, dass ich auf mehrere Antibiotika empfindlich reagiere. Aber so eine heftige Reaktion hatte ich nie.

Eingetragen am  als Datensatz 86545
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrim
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]