Kraftlosigkeit bei Encepur

Nebenwirkung Kraftlosigkeit bei Medikament Encepur

Insgesamt haben wir 95 Einträge zu Encepur. Bei 2% ist Kraftlosigkeit aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Kraftlosigkeit bei Encepur.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm169182
Durchschnittliches Gewicht in kg5572
Durchschnittliches Alter in Jahren4732
Durchschnittlicher BMIin kg/m219,2621,74

Erfahrungsberichte über Kraftlosigkeit bei Encepur:

 

Encepur für FSME-Zeckenschutz-Impfung mit Gliederschmerzen, Übelkeit, Kraftlosigkeit, Müdigkeit

Gliederschmerzen, Übelkeit, Müdigkeit, Kraftlosigkeit, Unwohlsein

Encepur bei FSME-Zeckenschutz-Impfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EncepurFSME-Zeckenschutz-Impfung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gliederschmerzen, Übelkeit, Müdigkeit, Kraftlosigkeit, Unwohlsein

Eingetragen am  als Datensatz 1727
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Inaktiviertes FSME-Virus Stamm K 23

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Encepur für FSME-Zeckenschutz-Impfung mit Müdigkeit, Kraftlosigkeit

1. Habe die dritte Impfung bekommen, ausser leichte Schmerzen im Oberarm keine Probleme. Ca. 5 Tage später starke Müdigkeit und keine Kraft. 7 Tage später Erkältung mit starken Halsschmerzen, ob die aber mit der Impfung in Zusammenhang steht, glaub ich nicht wirklich. Bei den ersten beiden Impfungen hatte ich auch nur leichte Beschwerden, und die nehm ich gern in Kauf - denn die Schmerzen bei einer FSME-Erkrankung sind deutlich schlimmer!

Encepur bei FSME-Zeckenschutz-Impfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EncepurFSME-Zeckenschutz-Impfung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

1. Habe die dritte Impfung bekommen, ausser leichte Schmerzen im Oberarm keine Probleme.
Ca. 5 Tage später starke Müdigkeit und keine Kraft. 7 Tage später Erkältung mit starken
Halsschmerzen, ob die aber mit der Impfung in Zusammenhang steht, glaub ich nicht wirklich.
Bei den ersten beiden Impfungen hatte ich auch nur leichte Beschwerden, und die nehm ich
gern in Kauf - denn die Schmerzen bei einer FSME-Erkrankung sind deutlich schlimmer!

Eingetragen am  als Datensatz 1268
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Inaktiviertes FSME-Virus Stamm K 23

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]