Krampfanfälle bei Paspertin

Nebenwirkung Krampfanfälle bei Medikament Paspertin

Insgesamt haben wir 48 Einträge zu Paspertin. Bei 4% ist Krampfanfälle aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Krampfanfälle bei Paspertin.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1680
Durchschnittliches Gewicht in kg780
Durchschnittliches Alter in Jahren480
Durchschnittlicher BMIin kg/m227,830,00

Wo kann man Paspertin kaufen?

Paspertin ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Erfahrungsberichte über Krampfanfälle bei Paspertin:

 

Paspertin für DURCHFALL mit Sehstörungen, Krampfanfälle

Ich war 11 Jahre alt als ich Paspertin Tropfen wegen Durchfall von meinem Kinderarzt bekommen habe! Nach einmaliger Einnahme verspürte ich relativ schnell das meine Zunge schwer wurde, ich konnte nur noch verschwommen sehen. Etwas später dann rollte sich meine Zunge krampfartig in den Rachen und ich drohte zu ersticken. Erst nach einer Akineton Injektion löste sich der Krampf und es ging mir besser!

Paspertin bei DURCHFALL

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PaspertinDURCHFALL1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich war 11 Jahre alt als ich Paspertin Tropfen wegen Durchfall von meinem Kinderarzt bekommen habe!
Nach einmaliger Einnahme verspürte ich relativ schnell das meine Zunge schwer wurde, ich konnte nur noch verschwommen sehen.
Etwas später dann rollte sich meine Zunge krampfartig in den Rachen und ich drohte zu ersticken.
Erst nach einer Akineton Injektion löste sich der Krampf und es ging mir besser!

Eingetragen am 29.08.2007 als Datensatz 3320
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoclopramid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Paspertin für Übelkeit mit Sehstörungen, Krampfanfälle

Aufgrund von Übelkeit und Durchfall wurden mir Paspertin Tropfen verschrieben, nach einer Einnahme von 3 Tagen zu je 30 Tropfen bekam ich plötzlich Sehschwierigkeiten, d.h. ich sah alles verschwommen und das Schlimmste von allen waren die Krampfanfälle - am ganzen Körper begann ich zu zittern, die Finger krampften sich wie bei Rheuma. Niemand wußte, was los ist, bis ich hier im Internet auf die Nebenwirkungen gestoßen bin.

Paspertin bei Übelkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PaspertinÜbelkeit7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund von Übelkeit und Durchfall wurden mir Paspertin Tropfen verschrieben, nach einer Einnahme von 3 Tagen zu je 30 Tropfen bekam ich plötzlich Sehschwierigkeiten, d.h. ich sah alles verschwommen und das Schlimmste von allen waren die Krampfanfälle - am ganzen Körper begann ich zu zittern, die Finger krampften sich wie bei Rheuma. Niemand wußte, was los ist, bis ich hier im Internet auf die Nebenwirkungen gestoßen bin.

Eingetragen am 26.03.2008 als Datensatz 7032
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoclopramid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]