Kribbeln bei Remifemin

Nebenwirkung Kribbeln bei Medikament Remifemin

Insgesamt haben wir 125 Einträge zu Remifemin. Bei 1% ist Kribbeln aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Kribbeln bei Remifemin.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1750
Durchschnittliches Gewicht in kg700
Durchschnittliches Alter in Jahren570
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,860,00

Wo kann man Remifemin kaufen?

Remifemin ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Remifemin wurde von Patienten, die Kribbeln als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Remifemin wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Kribbeln auftrat, mit durchschnittlich 5,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Kribbeln bei Remifemin:

 

Remifemin für Hitzewallungen mit Kribbeln, Gewichtszunahme, Gelenkschwellung

Habe mit remifemin vor ca. 6 Monaten begonnen und die Hitzewallungen haben schon nach kurzer Zeit stark nachgelassen. Ich habe morgens und abends jeweils 1 Tablette genommen. Nach etwa 4 Wochen kribbelte meine Haut überall, ganz doll an den Füßen und auf den Händen. Dies habe ich aber nicht mit der Einnahme von remifemin in Verbindung gebracht. Außerdem habe ich bestimmt 5 kg zugenommen, wie alle anderen auch speziell am Bauch und um die Hüften. Nach weiteren 4 Wochen hatte ich den Eindruck, daß meine Fingergelenke angeschwollen waren und ich konnte keine Kälte mehr ertragen. Ich habe das Medikament abgesetzt und innerhalb kurzer Zeit waren alle Nebenwirkungen verschwunden. Um zu testen, ob es wirklich am Präparat liegt, habe ich es später noch einmal für 4 Wochen eingenommen und alles war wie beim ersten Mal. Jetzt schwitze ich lieber und strample die Kilos wieder runter.

Remifemin bei Hitzewallungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RemifeminHitzewallungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe mit remifemin vor ca. 6 Monaten begonnen und die Hitzewallungen haben schon nach kurzer Zeit stark nachgelassen. Ich habe morgens und abends jeweils 1 Tablette genommen. Nach etwa 4 Wochen kribbelte meine Haut überall, ganz doll an den Füßen und auf den Händen. Dies habe ich aber nicht mit der Einnahme von remifemin in Verbindung gebracht. Außerdem habe ich bestimmt 5 kg zugenommen, wie alle anderen auch speziell am Bauch und um die Hüften. Nach weiteren 4 Wochen hatte ich den Eindruck, daß meine Fingergelenke angeschwollen waren und ich konnte keine Kälte mehr ertragen. Ich habe das Medikament abgesetzt und innerhalb kurzer Zeit waren alle Nebenwirkungen verschwunden. Um zu testen, ob es wirklich am Präparat liegt, habe ich es später noch einmal für 4 Wochen eingenommen und alles war wie beim ersten Mal. Jetzt schwitze ich lieber und strample die Kilos wieder runter.

Eingetragen am  als Datensatz 65842
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Remifemin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut Trockenextrakt, Traubensilberkerzewurzelstock Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]