Johanniskraut Trockenextrakt

Wir haben 111 Patienten Berichte zu dem Wirkstoff Johanniskraut Trockenextrakt.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1670
Durchschnittliches Gewicht in kg710
Durchschnittliches Alter in Jahren550
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,400,00

Johanniskraut Trockenextrakt wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Johanniskraut Trockenextrakt wurde bisher von 115 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 6,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Datenblatt Johanniskraut Trockenextrakt:

Einordnung nach ATC-Code:

Johanniskraut Trockenextrakt kommt in folgenden Medikamenten zur Anwendung:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Remifemin100% (115 Bew.)

Bei der Anwendung von Johanniskraut Trockenextrakt traten bisher folgende Nebenwirkungen auf:

Gewichtszunahme (47/111)
42%
keine Nebenwirkungen (24/111)
22%
Blähbauch (6/111)
5%
Magenschmerzen (5/111)
5%
Übelkeit (5/111)
5%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 56 Nebenwirkungen bei Johanniskraut Trockenextrakt

Johanniskraut Trockenextrakt wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Wechseljahresbeschwerden57%(56 Bew.)
Schlafstörungen10%(10 Bew.)
Schwitzen8%(8 Bew.)
Stimmungsschwankungen6%(6 Bew.)
Übergewicht3%(3 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 16 Krankheiten behandelt mit Johanniskraut Trockenextrakt

Wirkstoffe, mit denen Johanniskraut Trockenextrakt in Kombinationspräparaten eingesetzt wird:

Traubensilberkerzewurzelstock Trockenextrakt

Fragen zu Johanniskraut Trockenextrakt

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Remifemin plus für Hitzewallungen und nächtliches Schwitzen mit keine Nebenwirkungen

Habe mich für das Mittel entschieden, nachdem ich jede Nacht mehrmals durch starkes Schwitzen wach wurde und auch am Tag Hitzewallungen bekam. Leider hat dieses Produkt überhaupt nichts gebracht. Keinerlei Wirkung, dafür aber sehr teuer. Habe nun etwas Wirksames gefunden. Gleich nach der Einnahme...

Remifemin plus bei Hitzewallungen und nächtliches Schwitzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Remifemin plusHitzewallungen und nächtliches Schwitzen60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe mich für das Mittel entschieden, nachdem ich jede Nacht mehrmals durch starkes Schwitzen wach wurde und auch am Tag Hitzewallungen bekam. Leider hat dieses Produkt überhaupt nichts gebracht. Keinerlei Wirkung, dafür aber sehr teuer. Habe nun etwas Wirksames gefunden. Gleich nach der Einnahme nur einer Tablette bekam ich Abhilfe und kann endlich wieder durchschlafen. Keine Hitzewallungen mehr und kein Schwitzen. Wem es so ergeht wie mir, wo das Produkt überhaupt nichts hilft, dem kann ich Klimaktoplant N von DHU empfehlen. Schöner Nebeneffekt, das Mittelchen gibt es für unter 10 Euro (100 Stück). Einnahme 3x täglich 1 Tablette. Mir geht es wieder gut. Bin 51 und in den Wechseljahren.

Eingetragen am  als Datensatz 57423
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Remifemin plus
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut Trockenextrakt, Traubensilberkerzewurzelstock Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Remifemin für Übelkeit, Schweißausbrüche, Hitzewallungen mit Durchfall, Gewichtszunahme, Stuhlfrequenzerhöhung, Blähbauch

Ich habe im Dezember 2016 mit Remifemin angefangen morgens und abends 1, weil sich meine Beschwerden von vorhanden, aber ignorierbar über nervig bis hin zu abartig gesteigert haben. [Ich bin zuvor einmal mit 40 Jahren medikamentös in die Wechseljahre geschickt worden, was für mich beschwerdemäßig...

Remifemin bei Übelkeit, Schweißausbrüche, Hitzewallungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RemifeminÜbelkeit, Schweißausbrüche, Hitzewallungen16 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe im Dezember 2016 mit Remifemin angefangen morgens und abends 1, weil sich meine Beschwerden von vorhanden, aber ignorierbar über nervig bis hin zu abartig gesteigert haben. [Ich bin zuvor einmal mit 40 Jahren medikamentös in die Wechseljahre geschickt worden, was für mich beschwerdemäßig die Hölle war. Jeder "Welle" ging noch dazu eine echte Übelkeit voraus. Habe die Behandlung abgebrochen und bin nun ganz natürlich in der Menopause - vom Kopf her einfacher zu akzeptieren. Ich weiß also, wie schlimm es BEI MIR werden könnte und meine Angaben daher nur zum Vergleich.]

Hauptbeschwerden waren und sind immer noch unzählige Hitzewallungen (meistens alle halbe Stunde, morgens beim Aufwachen manchmal alle 15 min.), auch nachts, und vor allem im Sommer unkontrollierte Schweißausbrüche.

Sport mache ich eher wenig, aber viel andere Bewegung. Seit ca. 5 Monaten habe ich das Gefühl, dass ich - obwohl ich deutlich weniger esse - überall zunehme bzw. aufschwemme. Ich merke es am Bauch schon deutlich länger, aber jetzt auch die Oberschenkel. [Ich nehme seit dieser Zeit auch ein anderes Blutdruckmittel, das muss ich fairerweise auch mal überprüfen.]

Trotz Remifemin geht meine Stimmung von Tag zu Tag mehr in den Keller. Auch die Hitzewellen und Schweißausbrüche werden nur sporadisch besser, dann sind sie wieder ganz schlimm. Ich hatte schon eventuelle Fake-Medikamente meiner Versandapotheke vermutet, man kommt ja auf alles Mögliche, wenn die Wirkung so unterschiedlich ist.

Da nach einer bislang nur leichten Erhöhung mein Cholesterinspiegel plötzlich richtig Alarm schlägt, habe ich nun auch das Remifemin in Verdacht, vor allem wegen der möglichen Auswirkungen auf die Leber.

Ich werde demnächst versuchen, das Medikament langsam auszuschleichen, also von 2 x 1 tgl. auf 2 x 1 und 1 x 1 im Wechsel und dann nur noch 1, dann alle zwei Tage 1 und dann keine mehr. Irgendwie bin ich es auch leid, Medikamente zu nehmen. Nur meine Angst vor den ganz schlimmen Symptomen von damals hat mich davon abgehalten, es schon früher abzusetzen.

Ich hoffe, dass ich auch mit Stressabbau und Entspannung etwas bewirken kann, die Ernährung etwas umstellen; auch werde ich Schüssler-Salze und Homöopathie ausprobieren.

Bin froh, dass ich hier so viele Leidensgenossinnen gefunden habe. Man fühlt sich nicht mehr so alleine. Und hoffentlich bekommen wir alle das irgendwie in den Griff!

Eingetragen am  als Datensatz 83298
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Remifemin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut Trockenextrakt, Traubensilberkerzewurzelstock Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Remifemin für Hitzewallungen mit Schweißausbrüchen mit Verdauungsprobleme, Verstopfung

Symptome: klimakterische Beschwerden, aktuell: Hitzewallungen mit Schweißausbrüchen- fast stündlich, auch nachts. Nach 9 Tagen Einnahme der halben empfohlenen Dosis (die wäre morgens + abends je 1 Tablette) waren die Hitzewallungen mit Schweißausbrüchen weg. Aber nach insgesamt 10 Tagen gab es...

Remifemin bei Hitzewallungen mit Schweißausbrüchen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RemifeminHitzewallungen mit Schweißausbrüchen12 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Symptome: klimakterische Beschwerden, aktuell: Hitzewallungen mit Schweißausbrüchen- fast stündlich, auch nachts.

Nach 9 Tagen Einnahme der halben empfohlenen Dosis (die wäre morgens + abends je 1 Tablette) waren die Hitzewallungen mit Schweißausbrüchen weg. Aber nach insgesamt 10 Tagen gab es Flüssigkeitsaustritt aus einer Brustwarze bei Tastung. Gyn meinte, sofort Einnahme stoppen. Leichte Bauschmerzen.
Nach nur einem Tag nachts wieder die Beschwerden, tags nicht.
Ca. 1 Woche nach Beendigung traten Verdauungsstörungen, bes. Verstopfung ein und ein aufgeblähter Bauch (wie "schwanger")- und dieser jetzt seit vier Wochen! Zusammenhang nur vermutet. Schwangerschaft ist ausgeschlossen.

Eingetragen am  als Datensatz 26219
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Remifemin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut Trockenextrakt, Traubensilberkerzewurzelstock Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Remifemin für Wechseljahresbeschwerden mit Gewichtszunahme

Ich nehme unaufhörlich zu, obwohl ich sofort angefangen habe, auf jede Kalorie zu achten und Sport zu machen (keine Diät, keine Essstörung). Ich esse wirklich normal und beobachte meine Nahrungsaufnahme. Es ist absolut frustrierend, endlos zuzunehmen, obwohl man normal bis wenig ißt. In den 3...

Remifemin bei Wechseljahresbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RemifeminWechseljahresbeschwerden100 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme unaufhörlich zu, obwohl ich sofort angefangen habe, auf jede Kalorie zu achten und Sport zu machen (keine Diät, keine Essstörung). Ich esse wirklich normal und beobachte meine Nahrungsaufnahme. Es ist absolut frustrierend, endlos zuzunehmen, obwohl man normal bis wenig ißt. In den 3 Monaten hab ich 4 Kilo zugenommen. Meine Stimmungsschwankungen sind unverändert. An der Stelle hat sich überhaupt nichts getan. Die Schweißausbrüche sind besser geworden, tags und nachts. Warm ist mir dennoch oft, obwohl ich eigentlich eine "Frostbeule" war.

Eingetragen am  als Datensatz 89813
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Remifemin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut Trockenextrakt, Traubensilberkerzewurzelstock Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Remifemin für Blähungen, Bauchschmerzen, zunahme mit Darmbeschwerden, Blähung des Bauchs, Gewichtsveränderung

Da ich aufgrund meiner Wechselbeschwerden schon mehrere Medikamente ausprobierte, die allesamt nicht geholfen haben, wurde ur nun vor kurzer Zeit Remifemin verordnet. Die Ärztin meinte das dies ein tolles Produkt ist. Ich erwähnte, dass ich einige Lebensmittelunvertrgälichkeiten habe, dies wurde...

Remifemin bei Blähungen, Bauchschmerzen, zunahme

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RemifeminBlähungen, Bauchschmerzen, zunahme10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich aufgrund meiner Wechselbeschwerden schon mehrere Medikamente ausprobierte, die allesamt nicht geholfen haben, wurde ur nun vor kurzer Zeit Remifemin verordnet.
Die Ärztin meinte das dies ein tolles Produkt ist. Ich erwähnte, dass ich einige Lebensmittelunvertrgälichkeiten habe, dies wurde jedoch mit „ dieses Produkt ist sehr gut verträglich“ abgehakt.
Nach bereits nicht mal 14 Tagen der Einnahme (2x täglich) bin ich ständig aufgebläht, habe Bauchschmerzen, mein Darm geht es gar nicht gut.
Auch beobachtete ich in dieser kurzen Zeit dass sich mein Gewicht trotz meiner Lebensmittel die ich essen darf und an die ich mich sehr streng halte- dass ich bereits 3 kg mehr habe... für mich ist dieses
„ pflanzliche Mittel“ , eine große Enttäuschung! Es gibt zahlreiche Berichte die von einer „ nicht Befriedigung des Produkts“ sprechen.
Leider geht die Suche nach einem wirklich guten Ersatzmittel gegen extreme Wdchselbeschwerden nun weiter!
Produkt: nicht empfehlenswert!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 84021
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Remifemin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut Trockenextrakt, Traubensilberkerzewurzelstock Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Remifemin für Wechseljahresbeschwerden mit trockene Haut, Ausschlag am ganzen Körper, Blähungen, Übelkeit

in den ersten wochen der einnahme verschwanden die hitzewallungen gut.anfänglich keine nebenwirkungen.ich hab sie bis mitte februar dieses jahr genommen.werd sie weder weiter einnehmen noch an meine töchter empfehlen.ich hab wegen den wechseljahren meine ernährung eh umgestellt in der zeit,aber...

Remifemin bei Wechseljahresbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RemifeminWechseljahresbeschwerden6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

in den ersten wochen der einnahme verschwanden die hitzewallungen gut.anfänglich keine nebenwirkungen.ich hab sie bis mitte februar dieses jahr genommen.werd sie weder weiter einnehmen noch an meine töchter empfehlen.ich hab wegen den wechseljahren meine ernährung eh umgestellt in der zeit,aber ich nahm stetig am bauch zu,und der war ziehmlich hart.oft übelkeit,vermindertes wasserlassen.trockenere haut und vor allem,wie hier schon beschrieben,plötzlich auftretende "stiche",ich dachte an katzenflöhe oder milben-wanzenbefall..vor allem am bauch und an den beinen.der wirbelsäule entlang.ich hielt es ua auch für psoriasis,aber es gab den ausschlag nicht an den eher typischen stellen.ich habin den letzten wochen stark am bauch abgenommen.die stiche verheilen ..aber langsam.haut ist nicht mehr ganz so trocken..ich bin gespannt,ab wann ich mich wieder fühle wie vor der einnahme.

Eingetragen am  als Datensatz 82691
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Remifemin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut Trockenextrakt, Traubensilberkerzewurzelstock Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):118
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Remifemin für Wechseljahre

Ich nehme Remifemin wegen diverser Beschwerden, die in dne Wechseljahren aufgetreten sind - unter anderem Schlafstörungen, Hitzewallungen, Libidoverlust, Stimmungsschwankungen. Ich kann nur sagen, dass Remifemin bei mir alle Beschwerden deutlich gelindert hat. Während das Produkt bei anderne...

Remifemin bei Wechseljahre

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RemifeminWechseljahre4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Remifemin wegen diverser Beschwerden, die in dne Wechseljahren aufgetreten sind - unter anderem Schlafstörungen, Hitzewallungen, Libidoverlust, Stimmungsschwankungen. Ich kann nur sagen, dass Remifemin bei mir alle Beschwerden deutlich gelindert hat. Während das Produkt bei anderne offenbar die Libido negativ beeinflusst hat, ist es bei mir genau anders herum. Jeder reagiert eben anders. Wer in der Menopause Probleme hat, sollte es aber auf jeden Fall mit Remifemin probieren. Ich persönlich habe bei Einnahme von 2x1 Tablette/Tag keinerlei Nebenwirkungen festgestellt.

Eingetragen am  als Datensatz 92679
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Remifemin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut Trockenextrakt, Traubensilberkerzewurzelstock Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Remifemin für Hitzewallungen, Schlafstörungen Herzrasen

Habe die Tabletten von meinem Frauenarzt wegen meiner Wechseljahresbeschwerden empfohlen bekommen,nehme seit ca. zwei Monaten täglich eine.Meine Hitzewallungen, Schlafstörungen und Herzrasen sind relativ schnell verschwunden.Leider habe ich in der kurzen Zeit 4 kg zugenommen,ich fühle mich...

Remifemin bei Hitzewallungen, Schlafstörungen Herzrasen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RemifeminHitzewallungen, Schlafstörungen Herzrasen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe die Tabletten von meinem Frauenarzt wegen meiner Wechseljahresbeschwerden empfohlen bekommen,nehme seit ca. zwei Monaten täglich eine.Meine Hitzewallungen, Schlafstörungen und Herzrasen sind relativ schnell verschwunden.Leider habe ich in der kurzen Zeit 4 kg zugenommen,ich fühle mich aufgeschwemmt ,bin ständig müde und meine Verdauung funktioniert auch nicht mehr.Ich dachte das hängt mit den Wechseljahren zusammen und bin ganz frustriert.Nachdem ich aber diese Bewertungen gelesen habe, denke ich die Beschwerden sind von den Tabletten und werde diese sofort absetzen.

Eingetragen am  als Datensatz 90083
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Remifemin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut Trockenextrakt, Traubensilberkerzewurzelstock Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Remifemin für wechsejahre

Remifemin für Stimmungsschwankungen, Schwitzen mit Gewichtszunahme Ich nehme das Remifemin seit ca.7 Wochen, 1-2x tgl. Meine Schweißausbrüche haben sich schon nach 2 Wochen deutlich reduziert, wenn nicht gar verschwunden. Die Stimmungsschwankungen sind auch viel milder geworden. Vor allem ist...

Remifemin bei wechsejahre

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Remifeminwechsejahre90 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Remifemin für Stimmungsschwankungen, Schwitzen mit Gewichtszunahme
Ich nehme das Remifemin seit ca.7 Wochen, 1-2x tgl. Meine Schweißausbrüche haben sich schon nach 2 Wochen deutlich reduziert, wenn nicht gar verschwunden. Die Stimmungsschwankungen sind auch viel milder geworden. Vor allem ist die ("scheinbar grundlose") Reizbarkeit weg. Meine Scheide ist auch weniger trocken. Was mir leider zu schaffen machte ist die starke Gewichtszunahme! Ich habe schon nach einem Monat bei sehr gesunder Ernährung (Obst, Gemüse, wenig Fleisch und gar keine Süßigkeiten) 3kg zugenommen. Ich dachte anfangs, dass die Hormonumstellung (ob mit Medikament oder ohne) dafür schuldig sei. Habe dann noch mehr reduziert (esse bis ca 1500kcal tgl)und bewege mich sehr viel, trotzdem habe ich noch weitere 2kg zugenommen, alles vorwiegend am Bauch (sonst nie meine "Problemzone" gewesen). Heute habe ich das Medikament abgesetzt. Gegen Stimmungsschwankungen versuche ich seit 2wochen das Johanniskraut was schon zu wirken scheint! (V.a.down-sein und extreme Müdigkeit nachmittags scheinen langsam zu verschwinden) Mit den Schweißausbrüchen werde ich wohl weiter leben

Eingetragen am  als Datensatz 88299
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Remifemin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut Trockenextrakt, Traubensilberkerzewurzelstock Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Remifemin für Schweißausbrüche, Hitzewallungen mit juckender Ausschlag, Gewichtszunahme, Leberwerterhöhung, Stuhlerweichung

Habe von meiner Frauenärztin Remifemin verordnert bekommen wegen Hitzewallungen, Schweißausbrüche am Tag und in der Nacht sowie Durchschlafstörungen. Nehme das Präparat jetzt seit 6 Wochen. Und fast alle Nebenwirkungen die auf dem Beipackzettel angegeben sind und mit selten bewertet werden haben...

Remifemin bei Schweißausbrüche, Hitzewallungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RemifeminSchweißausbrüche, Hitzewallungen4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe von meiner Frauenärztin Remifemin verordnert bekommen wegen Hitzewallungen, Schweißausbrüche am Tag und in der Nacht sowie Durchschlafstörungen.
Nehme das Präparat jetzt seit 6 Wochen. Und fast alle Nebenwirkungen die auf dem Beipackzettel angegeben sind und mit selten bewertet werden haben bei mir zugetroffen. Ich habe Hautausschlag mit Juckreiz, keinen normalen Stuhlgang mehr, Gewichtszunahme von 3 Kilo überwiegend am Bauch, obwohl Essen schon stark reduziert und auch Alkohol u Kaffee wg erneutem Schweissausbrüchen.
Und was ich für das Schlimmste halte, dass bei einer jetzt durchgeführten Blutuntersuchung festgestellt wurde, dass sich auch meine Leberwerte immens erhöht haben. Und ich Bedenken habe, bei weiterer Einnahme meiner Leber dauerhaft zu schädigen.
Also ich nehm es nicht mehr.

Eingetragen am  als Datensatz 63176
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Remifemin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut Trockenextrakt, Traubensilberkerzewurzelstock Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Remifemin für Wechseljahresbeschwerden mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme Remifemin auf Anraten meiner Frauenärztin und bin sehr zufrieden damit. Es dauerte ein paar Wochen, bis die Beschwerden verschwanden. Ich hatte KEINE Gewichtszunahme. Mein Hauptproblem, das SCHWITZEN wurde extrem reduziert. Stimmungsschwankungen verschwanden nahezu gänzlich. Nach...

Remifemin bei Wechseljahresbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RemifeminWechseljahresbeschwerden-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Remifemin auf Anraten meiner Frauenärztin und bin sehr zufrieden damit.
Es dauerte ein paar Wochen, bis die Beschwerden verschwanden.
Ich hatte KEINE Gewichtszunahme.
Mein Hauptproblem, das SCHWITZEN wurde extrem reduziert.
Stimmungsschwankungen verschwanden nahezu gänzlich.
Nach über einem Jahr der Einnahme habe ich die Tabletten abgesetzt, weil ich einfach zu faul war neue zu kaufen. 2 Wochen nach dem Absetzen fingen die Beschwerden wieder an :-( Werde die Tabletten jetzt weiterhin nehmen: Eine morgens eine abends. Nach ein paar Monaten ggf. auf eine am Tag reduzieren.

Eingetragen am  als Datensatz 50639
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Remifemin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut Trockenextrakt, Traubensilberkerzewurzelstock Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Remifemin für Schwitzen mit Libidoverlust

Ich habe Remifemin 2 Jahre lang wegen einsetzender Wechseljahrsbeschwerden genommen. Jeweils morgens und abends 1 Tablette. Empfohlen wurde mir das Medikament vom Gyn. Die Schweißausbrüche wurden tatsächlich weniger, darum habe ich die Tabletten weiterhin eingenommen. Langsam aber stetig ging...

Remifemin bei Schwitzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RemifeminSchwitzen2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Remifemin 2 Jahre lang wegen einsetzender Wechseljahrsbeschwerden genommen. Jeweils morgens und abends 1 Tablette. Empfohlen wurde mir das Medikament vom Gyn. Die Schweißausbrüche wurden tatsächlich weniger, darum habe ich die Tabletten weiterhin eingenommen. Langsam aber stetig ging mein Gewicht hoch, was ich aber damit erst einmal nicht in Verbindung brachte, sondern eher mit einem langsameren Stoffwechsel, da ich auch eine Schilddrüsen UF habe. Auch das meine Libido langsam in den Winterschlaf abtauchte hielt ich für eine lästige Nebenwirkung der Wechseljahre, bis ich darüber las, dass es durchaus eine Nebenwirkung von Remifemin ist. Kurzum, ich hab die Tabletten abgesetzt, nehme jetzt wieder langsam ab und mein Mann freut sich, dass ich nun doch wieder Lust auf Lust habe.. da nehm ich doch lieber das Schwitzen in Kauf!

Eingetragen am  als Datensatz 72025
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Remifemin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut Trockenextrakt, Traubensilberkerzewurzelstock Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Remifemin plus für Wechseljahresbeschwerden mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme dieses Präparat nun schon seit 4 Jahren. Völlig Nebenwirkungsfrei und ohne Gewichtszunahme. Ich habe mit der Einnahme angefangen als die Beschwerden kaum spürbar waren und sie haben sich seit dem auch nicht verschlimmert. Natürlich nimmt man ab einem gewissen Alter schneller zu, aber...

Remifemin plus bei Wechseljahresbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Remifemin plusWechseljahresbeschwerden4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme dieses Präparat nun schon seit 4 Jahren. Völlig Nebenwirkungsfrei und ohne Gewichtszunahme. Ich habe mit der Einnahme angefangen als die Beschwerden kaum spürbar waren und sie haben sich seit dem auch nicht verschlimmert. Natürlich nimmt man ab einem gewissen Alter schneller zu, aber das hat m. E. nichts mit diesem Mittel zu tun. Denn wenn man nicht mehr isst, dann nimmt man auch nicht zu!

Eingetragen am  als Datensatz 66902
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Remifemin plus
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut Trockenextrakt, Traubensilberkerzewurzelstock Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Remifemin für Wechseljahresbeschwerden mit Übelkeit

Hitzewallungen und Schweissausbrüche sind nach ca. 10 Tagen Einnahme fast vollkommen verschwunden. Auch nächtliche Unruhe und Schlafstörungen sind wesentlich besser geworden; waren anfangs ganz verschwunden treten mittlerweile aber wieder ab und zu auf. Anfangs starke Übelkeit über mehrere...

Remifemin bei Wechseljahresbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RemifeminWechseljahresbeschwerden20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hitzewallungen und Schweissausbrüche sind nach ca. 10 Tagen Einnahme fast vollkommen verschwunden.
Auch nächtliche Unruhe und Schlafstörungen sind wesentlich besser geworden; waren anfangs ganz verschwunden treten mittlerweile aber wieder ab und zu auf. Anfangs starke Übelkeit über mehrere Stunden nach der Einnahme, hat sich aber mittlerweile fast ganz gelegt. Bisher keine Gewichtszunahme. Kann das Präparat gut empfehlen!

Eingetragen am  als Datensatz 86020
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Remifemin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut Trockenextrakt, Traubensilberkerzewurzelstock Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Remifemin für Wechseljahresbeschwerden mit Gewichtszunahme, Vollmondgesicht

Habe sehr lange die Hitzewallungen, Schlafstörungen und Herzrasen ertragen, dachte mir da mußt Du jetzt durch, wird schon besser werden. Wurde aber nicht besser. Meine Frauenärztin empfahl mir das pflanzliche Medikament "Remifemin", Dosierung 1 Tablette morgens . Nach 45 Tagen Einnahme und...

Remifemin bei Wechseljahresbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RemifeminWechseljahresbeschwerden45 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe sehr lange die Hitzewallungen, Schlafstörungen und Herzrasen ertragen, dachte mir da mußt Du jetzt durch, wird schon besser werden. Wurde aber nicht besser. Meine Frauenärztin empfahl mir das pflanzliche Medikament "Remifemin", Dosierung 1 Tablette morgens . Nach 45 Tagen Einnahme und unerklärlicher enormer Gewichtszunahme, aufgedunsenes Gesicht und extremer Fettansammlung am Bauch trotz vernünftiger Ernährung und viel Bewegung werde ich dieses wirkungslose Medikament ab sofort in den Müll werfen. Genaues Durchlesen des Beipackzettels öffneten mir die Augen und auch dieses Forum. Ist nicht zu verstehen so ein Arzneimittel und noch dazu als pflanzliche Alternative zu empfehlen.

Grüss alle "Betroffenen", viel Spaß beim Abspecken.
Emilia53

Eingetragen am  als Datensatz 45432
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Remifemin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut Trockenextrakt, Traubensilberkerzewurzelstock Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Remifemin für nächtliches Schwitzen mit Gewichtszunahme

Ich bin 56 Jahre und habe seit ca. 3 Monaten nächtliche Schwitzattacken und 3 - 4 mal täglich Hitzewallungen. Täglich nahm ich 6 Tabletten a 2,5 mg Remifemin zu mir. Diese Info über 13 mg Remifemin täglich las ich auf www. Remifemin.ch. Nach 3 Tagen hörten die nächtlichen Schwitzattacken und...

Remifemin bei nächtliches Schwitzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Remifeminnächtliches Schwitzen21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin 56 Jahre und habe seit ca. 3 Monaten nächtliche Schwitzattacken und 3 - 4 mal täglich Hitzewallungen. Täglich nahm ich 6 Tabletten a 2,5 mg Remifemin zu mir. Diese Info über 13 mg Remifemin täglich las ich auf www. Remifemin.ch. Nach 3 Tagen hörten die nächtlichen Schwitzattacken und auch die täglichen Hitzewallungen auf. Das ganze 21 Tage lang und meine Waage zeigte 6 kg mehr an trotz Sport und gesunder, ausgewogenen Ernährung. Mein Gesicht wirkte sehr aufgedunsen und mein Bauchumfang nahm um etliches zu. Es sah so aus, als ob ich im 5 Monat schwanger wäre. Dieses Medikament kann ich gar nicht weiterempfehlen. Ich werde es in meinem Abfalleimer entsorgen. Bin gespannt, wie lange es dauert, bis mein Bauchumfang sich wieder normalisiert hat.

Eingetragen am  als Datensatz 54841
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Remifemin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut Trockenextrakt, Traubensilberkerzewurzelstock Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):108
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Remifemin für Stimmungsschwankungen, Hitzewallungen mit Gewichtszunahme

Habe vor ca. einem Jahr angefangen >Remifemin zu nehmen ( 1 Tablette morgens). Die Hitzewallungen und Stimmungsschwankungen waren nach zwei Wochen schon viel besser. Allerdings nach ca. 3 Monaten 5 Kilo Gewichtszunahme, alles rund um den Bauch. Habe das Medikament abgesetzt. Nach ca. 2 Monaten...

Remifemin bei Stimmungsschwankungen, Hitzewallungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RemifeminStimmungsschwankungen, Hitzewallungen6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe vor ca. einem Jahr angefangen >Remifemin zu nehmen ( 1 Tablette morgens). Die Hitzewallungen und Stimmungsschwankungen waren nach zwei Wochen schon viel besser. Allerdings nach ca. 3 Monaten 5 Kilo Gewichtszunahme, alles rund um den Bauch. Habe das Medikament abgesetzt. Nach ca. 2 Monaten kamen die Hitzewallungen wieder. Habe wieder das Medikament genommen und das Gewicht, welches sich nach dem absetzten auch bald wieder normalisierte, schnellte wieder um 5 Kilo hoch. Habe das Medikament jetzt endgültig abgesetzt und nehme es nicht mehr. Sehe aus wie im 5. Monat schwanger :-(((

Eingetragen am  als Datensatz 63048
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Remifemin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut Trockenextrakt, Traubensilberkerzewurzelstock Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Remifemin für Östrogenmangel bei Kinderwunsch mit Gewichtszunahme, Blähbauch, Verstopfung

Obwohl ich das Medikament nur ca 20 Tage zur Unterstützung meines Östrogenmangels einnahm, nahm ich sage und schreibe 2 kg zu - absolut unverändertes Essverhalten, Bewegung gleichbleibend. Gut, mir schadet es nicht, da ich tendenziell zu dünn bin, aber trotzdem! Ich bin erst 28 und vom...

Remifemin bei Östrogenmangel bei Kinderwunsch

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RemifeminÖstrogenmangel bei Kinderwunsch20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Obwohl ich das Medikament nur ca 20 Tage zur Unterstützung meines Östrogenmangels einnahm, nahm ich sage und schreibe 2 kg zu - absolut unverändertes Essverhalten, Bewegung gleichbleibend. Gut, mir schadet es nicht, da ich tendenziell zu dünn bin, aber trotzdem! Ich bin erst 28 und vom Klimakterium meilenweit lt Doc entfernt, stimmt also nicht wie mache schreiben "im Wechsel nehmt ihr sowieso zu, das liegt nicht am Remifemin".
Ich habe einen Blähbauch und Probleme beim Stuhlgang (bei mir verstopft es mehr), meine Brustwarzen tun unsagbar weh.
Ich hoffe, dass die Symptome alle ganz schnell wieder verschwinden!!! Reste der Packung liegen nun im Müll.

Eingetragen am  als Datensatz 74646
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Remifemin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut Trockenextrakt, Traubensilberkerzewurzelstock Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):49
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Remifemin für Wechseljahre mit Gewichtszunahme, Völlegefühl, Stuhlerweichung, Blähungen

Ich hatte starke Hitzewallungen und leichte Panikzustände - meistens Nachts. Remifemin hat bei diesen Themen etwas geholfen. Habe jedoch Hitzewallungen nach wie vor, allerdings etwas seltener und nur ab und zu diese "Überforderungsängste". Jedoch habe ich Blähungen, verdünnten Stuhlgang,das...

Remifemin bei Wechseljahre

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RemifeminWechseljahre-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte starke Hitzewallungen und leichte Panikzustände - meistens Nachts. Remifemin hat bei diesen Themen etwas geholfen. Habe jedoch Hitzewallungen nach wie vor, allerdings etwas seltener und nur ab und zu diese "Überforderungsängste". Jedoch habe ich Blähungen, verdünnten Stuhlgang,das Gefühl "aufgeblasen! zu sein und sicher bereits 4 kg zugenommen, seit ich Remifemin nehme (ca. 4 Wochen). Werde auf Grund der Informationen aus diesen Erfahrungswerten sofort absetzen. Schade, dass ich nicht schon früher oder vor der Einnahme gegoogelt habe, was mich erwarten könnte. Kann mich erinnern, dass ich Remifemin schon vor Jahren mal probiert habe und da ist es mir ähnlich gegangen. Hatte es vergessen. Also: leichte Hilfe bei den Beschwerden, aber zusätzliche Probleme durch Verdauungsstörungen und Gewichtszunahme! Danke für diese Plattform, hat mir sehr geholfen, eine Entscheidung zu treffen!

Eingetragen am  als Datensatz 71696
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Remifemin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut Trockenextrakt, Traubensilberkerzewurzelstock Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Remifemin für Hitzewallungen mit Gewichtszunahme, Müdigkeit, Abgeschlagenheit

Ich habe nach Empfehlung meines Gynäkologen morgens und abends 2 Tabletten Remifemin genommen- er meinte, in den ersten 4 Wochen wäre das besser, da sonst keine Wirkung erzielt werden könnte. tatsächlich hörten die Hitzewallungen auch fast schlagartig ganz auf und ich war schon ganz glücklich -...

Remifemin bei Hitzewallungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RemifeminHitzewallungen4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe nach Empfehlung meines Gynäkologen morgens und abends 2 Tabletten Remifemin genommen- er meinte, in den ersten 4 Wochen wäre das besser, da sonst keine Wirkung erzielt werden könnte. tatsächlich hörten die Hitzewallungen auch fast schlagartig ganz auf und ich war schon ganz glücklich - aber: Auch ich habe in dieser kurzen Zeit schon 2 Kilos zugenommen und vor allem : Ich bin ständig müde und erschöpft. Das führe ich auf die leberschädigende Wirkung zurück.
Ich werde Remifemin sofort absetzen.

Eingetragen am  als Datensatz 66699
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Remifemin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut Trockenextrakt, Traubensilberkerzewurzelstock Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Remifemin für Schlafstörungen, Nachtschweiß mit Gewichtszunahme

Remifemin hat bei mir sehr schnell gegen Nachtschweiß und Schlafstörungen geholfen. Schon nach 2 Tagen war ich beschwerdefrei und sehr glücklich damit! Doch leider habe ich in 7 Monaten 8 Kilo zugenommen ( von 64 kg auf 72 kg bei einer Größe von 171 cm)! Zunächst dachte ich mir nicht viel dabei....

Remifemin bei Schlafstörungen, Nachtschweiß

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RemifeminSchlafstörungen, Nachtschweiß6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Remifemin hat bei mir sehr schnell gegen Nachtschweiß und Schlafstörungen geholfen. Schon nach 2 Tagen war ich beschwerdefrei und sehr glücklich damit!
Doch leider habe ich in 7 Monaten 8 Kilo zugenommen ( von 64 kg auf 72 kg bei einer Größe von 171 cm)! Zunächst dachte ich mir nicht viel dabei. Ich dachte das liegt an den Wechseljahren. Jedoch bin ich sehr sportlich, gehe 3-4 mal pro Woche Laufen, spiele regelmäßig Tennis, Power Yoga, Bergwandern, Mountainbiken. Auf die Ernährung achte ich auch sehr. Nach 6 Kilo (nach ca. 6. Monaten Einnahme) mehr auf der Waage dachte ich mir, dass da irgendetwas nicht stimmt. Denn an meinem Lebensstil kann es nicht liegen, dass ich so zugenommen habe! Ich bin also zum Hausarzt und habe mich komplett durchchecken lassen (Schilddrüse, Zucker, Hormone, usw.). Alles in Ordnung. Der Arzt konnte sich meine Gewichtszunahme auch nicht erklären. Mittlerweile wog ich schon 8 Kilo mehr! Obwohl ich noch mehr Sport machte und mir den ganzen Sommer über kein Eis, Schoki oder Wein gegönnt habe! Äußerst frustrierend!!
Vor ein paar Tagen kam ich dann auf die Idee (viel zu spät!), dass die Gewichtszunahme etwas mit Remifemin zu tun haben könnte (Einnahmebeginn und Gewichtszunahme liegen zeitlich eng zusammen). Ich suchte im Internet nach Antworten und fand dabei diese Erfahrungsberichte. Da viel es mir wie Schuppen von den Augen! Genauso erging es mir auch! Unerklärliche Gewichtszunahme und ein Bauch wie im 5. Monat schwanger!
Ich habe sofort Remifemin abgesetzt und bin sehr erleichtert den Grund für meine Gewichtszunahme gefunden zu haben! Ich bin gespannt, wie lange es dauern wird, die 8 Kilo wieder los zu werden.....

Eingetragen am  als Datensatz 69851
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Remifemin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut Trockenextrakt, Traubensilberkerzewurzelstock Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Remifemin für Gewichtszunahme mit Gewichtszunahme, Bauchschmerzen

Ich nehme Remifemin auch seit einigen Wochen. Ich habe seit dem 4 kilo zugenommen, obwohl ich nicht anders esse wie sonst. im Gegenteil......habe noch reduziert und fast gar keine Süßigkeiten, sowie ganz wenig Zucker. Überall schau ich nur noch auf den Packungen drauf. Ich fühle mich wie im 6...

Remifemin bei Gewichtszunahme

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RemifeminGewichtszunahme2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Remifemin auch seit einigen Wochen. Ich habe seit dem 4 kilo zugenommen, obwohl ich nicht anders esse wie sonst. im Gegenteil......habe noch reduziert und fast gar keine Süßigkeiten, sowie ganz wenig Zucker. Überall schau ich nur noch auf den Packungen drauf. Ich fühle mich wie im 6 Monat schwanger. So einen Bauch habe ich bekommen. Ich bin total unglücklich. Auch defuse Bauchschmerzen habe ich. Ich konnte mir nicht erklären wieso......bis ich auf die Nebenwirkungen geguckt habe und hier im Netz geht es ja Gott sei Dank einige Frauen auch so. Auf jedenfall setzte ich Reminfimin auch sofort ab.

Eingetragen am  als Datensatz 78306
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Remifemin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut Trockenextrakt, Traubensilberkerzewurzelstock Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Remifemin für Wechseljahresbeschwerden mit Gewichtszunahme

Ich habe nach der Empfehlung meiner Ärztin vor etwa 8 Monaten angefangen Remifemin einzunehmen. Vorher litt ich unter starken Hitzewallungen. Schon nach einigen Tagen wurden diese deutlich weniger und inzwischen sind sie total verschwunden und mir geht es wieder sehr gut. Auch andere...

Remifemin bei Wechseljahresbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RemifeminWechseljahresbeschwerden8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe nach der Empfehlung meiner Ärztin vor etwa 8 Monaten angefangen Remifemin einzunehmen. Vorher litt ich unter starken Hitzewallungen. Schon nach einigen Tagen wurden diese deutlich weniger und inzwischen sind sie total verschwunden und mir geht es wieder sehr gut. Auch andere Wechseljahrsbeschwerden blieben bisher aus.
Außer zu eine leichte Gewichtszunahme ist es bei mir zu keinen weiteren Nebenwirkungen gekommen.

Eingetragen am  als Datensatz 63057
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Remifemin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut Trockenextrakt, Traubensilberkerzewurzelstock Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Remifemin für Wechseljahresbeschwerden mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme Remifenin Plus jetzt seit 2 Monaten ,ich hatte so richtig dolle Hitzewellen, mir hochrotem Kopf und sogar nassen Füßen, ich hab das Gefühl gehabt, das Wasser sprießt mir sogar aus den Beinen. Ich hab mich nicht mehr getraut, mich zu bewegen, mir lief der Schweiß so am Kopf runter ,...

Remifemin bei Wechseljahresbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RemifeminWechseljahresbeschwerden2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Remifenin Plus jetzt seit 2 Monaten ,ich hatte so richtig dolle Hitzewellen, mir hochrotem Kopf und sogar nassen Füßen, ich hab das Gefühl gehabt, das Wasser sprießt mir sogar aus den Beinen. Ich hab mich nicht mehr getraut, mich zu bewegen, mir lief der Schweiß so am Kopf runter , aber seit 2 oder 3 Tagen lässt es nach. Meine Packung ist leer, ich hab es nicht geschafft neue zu besorgen , jetzt hab ich Angst, dass ich nach 2 Tagen aussetzen wieder von vorn anfangen kann. Kann mir jemand sagen ,wie schnell sich so ein aufgebauter Spiegel wieder abbaut ???

Eingetragen am  als Datensatz 55864
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Remifemin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut Trockenextrakt, Traubensilberkerzewurzelstock Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Remifemin für Wechseljahresbeschwerden mit Gewichtszunahme, Blähbauch, Libidoverlust, Depressive Verstimmungen, Konzentrationsschwierigkeiten

Ich habe auch auf Empfehlung meiner Gynäkologin Remifemin und Remifemin plus täglich 1x2 Tbl. eingenommen und nun in 14 Monaten 12 Kg an Gewicht zugenommen. Mit einer Größe von 1,60 und einem Gewicht von 76 kg sehe ich aus, wie ein gefülltes Täübchen im 5.Monat schwanger. (Bauch) Bin gestern so...

Remifemin bei Wechseljahresbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RemifeminWechseljahresbeschwerden14 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe auch auf Empfehlung meiner Gynäkologin Remifemin und Remifemin plus täglich 1x2 Tbl.
eingenommen und nun in 14 Monaten 12 Kg an Gewicht zugenommen. Mit einer Größe von 1,60 und einem Gewicht von 76 kg sehe ich aus, wie ein gefülltes Täübchen im 5.Monat schwanger. (Bauch)
Bin gestern so verzweifelt gewesen und habe einfach mal Nebenwirkungen Remifemin eingegeben und bin erschüttert gewesen,dass Pflanzliche Produkte extrem dick und seelisch krank machen können. (Dieses Forum hat mir sehr geholfen, daher auch meine Erfahrung für Euch alle.)
Trotz extrem viel Sport in der Woche im Fitnesscenter, gesunder Ernährung mit Obst,Gemüse,Fisch, Geflügel,Eier,Müsli,2 Liter Wasser am Tag,keine Süßigkeiten,keine Weizenprodukte kann ich allen Frauen nur raten, Hände weg von diesen krankmachenden Tabletten!!!
Meine Lebens-Liebes u.Beziehungssituation ist ebenfalls zum scheitern verurteilt gemischt mit Konzentrationsstörungen und Vergeßlichkeit. Ich werde jetzt (ohne Tabletten) bei weiterhin gesunder Ernährung und viel Sport abspecken und die Hitzewallungen,Schlafstörungen lieber in Kauf nehmen,denn nach 6-12 Monaten soll der Körper sich umgestellt haben und die Beschwerden sollen dann nachlassen, also Frauen das schaffen wir!!! Dafür lieber wieder in die Kleider passen und sich attraktiv finden. Liebe Grüße von Christiane 53 J.

Eingetragen am  als Datensatz 58457
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Remifemin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut Trockenextrakt, Traubensilberkerzewurzelstock Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Remifemin für Wechseljahresbeschwerden mit starke Gewichtszunahme

Hallo ihr lieben, Ich bin neu hier und habe diese Seite durch Zufall gefunden. Ich habe remifemin über einige Monate genommen. Das mit den Hitzewallungen ist etwas besser geworden. Vorher habe ich sogar das remifemin plus genommen, bis mein Apotheker mir sagte, dass das normale auch reiche...

Remifemin bei Wechseljahresbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RemifeminWechseljahresbeschwerden-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo ihr lieben,

Ich bin neu hier und habe diese Seite durch Zufall gefunden. Ich habe remifemin über einige Monate genommen. Das mit den Hitzewallungen ist etwas besser geworden. Vorher habe ich sogar das remifemin plus genommen, bis mein Apotheker mir sagte, dass das normale auch reiche da das Johanneskraut darin sehr niedrig dosiert ist. Mit der Zeit stellte ich fest, dass ich im Bauch ganz viel zugenommen habe.Gerade heute morgen fühlte ich mich wie aufgebläht...Ich fühle mich so unwohl in der Bauch Gegend.Nun muss ich auch dazu sagen, dass ich schon einiges wiege. Habe aber mein Gewicht ganz gut gehalten. Mit Trennkost Hattenkoch sogar 12 Kilo abgenommen. Seit dem ich remifemin genommen habe,dachtenoch immer ich bilde mir es ein,dass ich zunehme. Bin von einer lockeren 52 auf eine 54 gekommen. Ich esse meistens auf Trennkost Basis was mir sehr gut tut. Ich fühle mich ohne Kohlenhydrate sehr wohl. Als ich es heute gelesen habe,dass alle Frauen so zugenommen haben, habe ich mir in der Apotheke femiLoges geholt.Ab morgen nehme ich deine schaue Mal wie es mir damit geht.
Ich werde euch meine Erfahrungen mitteilen.
Remifemin ade...
Seit lieb gegrüßt von christine

Eingetragen am  als Datensatz 80253
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Remifemin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut Trockenextrakt, Traubensilberkerzewurzelstock Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):128
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Remifemin für Hitzewallungen Schlafstörungen Stimmingsschwankungen mit Gewichtszunahme, Verdauungsbeschwerden

Hallo Zusammen, ich kann Eure Berichte sowas von bestätigen!!! DANKE für dieses Forum Alles was in den Berichten steht stimmt.... Hitzewallungen, Schlafstörungen und auch Stimmungsschwankungen haben rel. schnell abgenommen worüber ich mich sehr freute, allerdings habe ich mich gewundert, dass...

Remifemin bei Hitzewallungen Schlafstörungen Stimmingsschwankungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RemifeminHitzewallungen Schlafstörungen Stimmingsschwankungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo Zusammen,
ich kann Eure Berichte sowas von bestätigen!!! DANKE für dieses Forum
Alles was in den Berichten steht stimmt....
Hitzewallungen, Schlafstörungen und auch Stimmungsschwankungen haben rel. schnell abgenommen worüber ich mich sehr freute, allerdings habe ich mich gewundert, dass ich trotz reduzierter Ernährung immer weiter zunehme und auch der Stuhlgang nicht mehr fest und regelmäßig morgens "funktionierte"...Der 5.Monat schwanger Vergleich und auch die Gewichtszunahme im Bereich Bauch (Blähbauch) und Hüfte kann ich nur bestätigen....meine Leberwerte habe ich nicht überprüfen lassen, das steh noch aus....
Ich werde das Präparat sofort absetzen, obwohl meine Hitzewallungen schon rel. unangenehm und heftig waren....aber das halte ich lieber aus als solche Nebenwirkungen.
Ich lese prinzipiell keine Nebenwirkungen auf den Beipackzetteln (dann besteht bei mir die Gefahr dass ich immer an die möglichen Negativwirkungen denke;-)) und wußte deshalb nicht, dass auch pflanzliche Medikamente solch krasse Nebenwirkungen haben können... danke nochmals für dieses Forum und die Lösung meines Problems....ich freue mich schon wieder auf mein Wohlfühlgewicht :-) Monika 57 Jahre

Eingetragen am  als Datensatz 73065
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Remifemin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut Trockenextrakt, Traubensilberkerzewurzelstock Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Remifemin für Wechseljahre mit keine Nebenwirkungen

Hallo alle miteinander. ich nehme Remifimin schon 2 Jahre und hatte nie Probleme. Ihr redet alle von Gewichtszunahme...hat euch schon mal jemand von euren Frauenärzten gesagt, dass dies in den Wechseljahre einer der wesendlichen Probleme unserer körperlichen Umstellung ist.Ich z.B.hab nicht...

Remifemin bei Wechseljahre

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RemifeminWechseljahre2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo alle miteinander.

ich nehme Remifimin schon 2 Jahre und hatte nie Probleme.
Ihr redet alle von Gewichtszunahme...hat euch schon mal jemand von euren
Frauenärzten gesagt, dass dies in den Wechseljahre einer der wesendlichen Probleme
unserer körperlichen Umstellung ist.Ich z.B.hab nicht zugenommen in diesen Sinne...hab aber
endlich super Brüste bekommen.und da kenne ich noch viele andere denen das auch so geht.
Hat aber nichts mit dem Medikament zu tun.Ich jedenfalls komme damit super damit klar.

Alles Liebe Angie

Eingetragen am  als Datensatz 59821
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Remifemin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut Trockenextrakt, Traubensilberkerzewurzelstock Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):149 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Remifemin für Wechseljahresbeschwerden mit keine Nebenwirkungen

Ich hatte vor der Einnahme mehrmals täglich Hitzewallungen, nachts bin ich davon aufgewacht, habe sehr schlecht geschlafen. Meine Stimmung war oft unbegründet schlecht, man könnte es als sorgenvoll oder schnell beunruhigt bezeichnen. Nun nehme ich seit ca. 7 Woche abends vor dem Schlafengehen...

Remifemin bei Wechseljahresbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RemifeminWechseljahresbeschwerden7 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte vor der Einnahme mehrmals täglich Hitzewallungen, nachts bin ich davon aufgewacht, habe sehr schlecht geschlafen. Meine Stimmung war oft unbegründet schlecht, man könnte es als sorgenvoll oder schnell beunruhigt bezeichnen. Nun nehme ich seit ca. 7 Woche abends vor dem Schlafengehen eine Tablette. Meine Stimmung hat sich sofort normalisiert, die Schlafstörungen und die Hitzewallungen waren nach etwa 2 Wochen verschwunden. Von Gewichtszunahme habe ich noch nichts bemerkt, auch keine sonstigen Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 71335
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Remifemin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut Trockenextrakt, Traubensilberkerzewurzelstock Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Remifemin für Wechseljahresbeschwerden mit keine Nebenwirkungen

Anfangs nahm ich Remifemin Plus (mit Johanniskraut) gegen depressive Verstimmungen während der Menstruation, danach dann gegen die Wechseljahrsbeschwerden. Von einer Gewichtszunahme nach Einnahme dieser Tabletten kann keine Rede sein. Was die Hitzewallungen und Schlafstörungen betrifft, so kann...

Remifemin bei Wechseljahresbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RemifeminWechseljahresbeschwerden20 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangs nahm ich Remifemin Plus (mit Johanniskraut) gegen depressive Verstimmungen während der Menstruation, danach dann gegen die Wechseljahrsbeschwerden. Von einer Gewichtszunahme nach Einnahme dieser Tabletten kann keine Rede sein. Was die Hitzewallungen und Schlafstörungen betrifft, so kann ich keine deutliche Verbesserung feststellen, allerdings kann ich auch nicht sagen, wie es wäre, wenn ich die Tabletten abgesetzt hätte. Allerdings hält sich das mit depressiven Verstimmungen wirklich deutlich in Grenzen!

Eingetragen am  als Datensatz 62262
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Remifemin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut Trockenextrakt, Traubensilberkerzewurzelstock Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Remifemin für Wechseljahresbeschwerden mit keine Nebenwirkungen

Da ich unter extremen Schweißausbrüchen litt, Schlafstörungen und was ich persönlich als sehr unangenehm empfand, die permanente schlechte Laune, fragte ich meinen Frauenarzt. Der empfahl mir erst einmal Remifemin anstatt Hormone. Ich nehme diese Tabletten seit ca. 3 Jahren, es geht mir...

Remifemin bei Wechseljahresbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RemifeminWechseljahresbeschwerden-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich unter extremen Schweißausbrüchen litt, Schlafstörungen und was ich persönlich als sehr unangenehm empfand, die permanente schlechte Laune, fragte ich meinen Frauenarzt. Der empfahl mir erst einmal Remifemin anstatt Hormone.
Ich nehme diese Tabletten seit ca. 3 Jahren, es geht mir hervorragend.
Ich konnte auch keine Gewichtszunahme, der ich das Medikament hätte zuschreiben können, fest stellen. Ich bin einfach etwas fauler geworden. Hab dann meine Ernährung etwas umgestellt, wieder den Sportsgeist aktiviert und siehe da, auch das Gewichtsproblem ließ sich regeln.
Ich hatte dann mal versucht, das Präparat abzusetzen (ist ja nicht sonderlich preiswert), war aber zu früh. Mir geht mit Remifemin sehr gut. Ich kann es reinen Gewissens empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 54859
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Remifemin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut Trockenextrakt, Traubensilberkerzewurzelstock Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Remifemin plus für Schlafstörungen, Unruhe, Stimmungsschwankungen mit keine Nebenwirkungen

Ich habe sehr gute Erfahrungen (Dosierung morgens u. abends 1 tablette), allerdings nehme ich zusätzlich je 1 Soya-Isoflavonkapsel. Schlafstörungen sind nahezu weg, ebenso Stimmungsschwankungen und innere Unruhe. Eine Gewichtsveränderung kann ich nicht feststellen, mein Appetit ist allerdings...

Remifemin plus bei Schlafstörungen, Unruhe, Stimmungsschwankungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Remifemin plusSchlafstörungen, Unruhe, Stimmungsschwankungen50 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe sehr gute Erfahrungen (Dosierung morgens u. abends 1 tablette), allerdings nehme ich zusätzlich je 1 Soya-Isoflavonkapsel.
Schlafstörungen sind nahezu weg, ebenso Stimmungsschwankungen und innere Unruhe.
Eine Gewichtsveränderung kann ich nicht feststellen, mein Appetit ist allerdings erfreulicherweise wieder normal - er war in der vorhergehenden "Leidensphase" sehr schlecht - (sehe ich als Folge der allgemeinen inneren Ausgeglichenheit)

Eingetragen am  als Datensatz 45090
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Remifemin plus
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut Trockenextrakt, Traubensilberkerzewurzelstock Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):153 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):49
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Remifemin für Wechseljahresbeschwerdenjahre mit juckender Ausschlag

Seit einigen Tagen habe ich Juckreiz am Kopf, so schlimm, dass ich schon dachte, ich habe Läuse oder etwas derartiges. Am Nacken bekam ich Ausschlag und nachts kratzte ich mich am ganzen Körper - es juckte unentwegt. Zunächst dachte ich - Wechsel - trockene Haut - Umstellung - dann:...

Remifemin bei Wechseljahresbeschwerdenjahre

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RemifeminWechseljahresbeschwerdenjahre14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit einigen Tagen habe ich Juckreiz am Kopf, so schlimm, dass ich schon dachte, ich habe Läuse oder etwas derartiges. Am Nacken bekam ich Ausschlag und nachts kratzte ich mich am ganzen Körper - es juckte unentwegt. Zunächst dachte ich - Wechsel - trockene Haut - Umstellung - dann: Milbenallergie? Bis ich drauf kam, dass das Jucken genau vor 2 Wochen einsetzte - als ich mit Refimin begann. Ich werde es sofort absetzen und sehen, ob sich alles wieder normalisiert.

Eingetragen am  als Datensatz 75019
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Remifemin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut Trockenextrakt, Traubensilberkerzewurzelstock Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Remifemin plus für Wechseljahresbeschwerden mit Gewichtszunahme

Nach Einnahme einer Packung Remifemin ohne Besserung der Symptome, wie Schwitzen, Hitzewallunge, besonders Nachts und dadurch keinen erholsamen Schlaf, stieg ich auf Remifemin plus um, dies hat mir die Apothekerin geraten. Für mich leider unverständlich, da die Plus Version nur noch zusätzlich...

Remifemin plus bei Wechseljahresbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Remifemin plusWechseljahresbeschwerden40 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Einnahme einer Packung Remifemin ohne Besserung der Symptome, wie Schwitzen, Hitzewallunge, besonders Nachts und dadurch keinen erholsamen Schlaf, stieg ich auf Remifemin plus um, dies hat mir die Apothekerin geraten. Für mich leider unverständlich, da die Plus Version nur noch zusätzlich gegen Stimmungsschwankungen helfen soll. Diese habe ich aber nicht. Das Gewicht lässt sich fast nicht mehr kontrollieren, trotz absolut gesunder Ernährung und ausreichend Bewegung. Eine Besserung ist auch bei Remifemin plus nicht eingetreten. Nachdem ich jetzt erst die Erfahrungsberichte in diesem Forum gelesen habe, werde ich dieses unwirksame Arzneimittel sofort absetzen.

Eingetragen am  als Datensatz 71860
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Remifemin plus
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut Trockenextrakt, Traubensilberkerzewurzelstock Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Remifemin für Wechseljahresbeschwerden mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme seit einem Jahr 2 x täglich eine Tablette Refiminin Plus. Nach den ersten 3 Monaten waren die Hitzewallungen verschwunden und Depris sind auf ein minimum geschrumpft. Zugenommen habe ich 2 Kilo wobei ich dies nicht! auf das Medikament schiebe. Der Stoffwechsel wird in den Wechseljahren...

Remifemin bei Wechseljahresbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RemifeminWechseljahresbeschwerden1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit einem Jahr 2 x täglich eine Tablette Refiminin Plus. Nach den ersten 3 Monaten waren die Hitzewallungen verschwunden und Depris sind auf ein minimum geschrumpft. Zugenommen habe ich 2 Kilo wobei ich dies nicht! auf das Medikament schiebe. Der Stoffwechsel wird in den Wechseljahren einfach träger und...das hat einige Folgen. :-) Ich bin glücklich vor einem Jahr auf Refiminin gestoßen zu sein...

Eingetragen am  als Datensatz 54279
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Remifemin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut Trockenextrakt, Traubensilberkerzewurzelstock Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Remifemin plus für Wechseljahresbeschwerden mit juckender Ausschlag

Ich bekam einen furchtbaren, juckenden, brennenden Hautausschlag. Überall da, wo Hautfalten waren. Ich musste schließlich zur Frauenärztin und zum Hautarzt. Dort bekam ich eine Cortisonhaltige Creme. Salbte ich an der einen betroffenen Stelle, so tauchte nach eingigen Tagen der Ausschlag an...

Remifemin plus bei Wechseljahresbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Remifemin plusWechseljahresbeschwerden2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam einen furchtbaren, juckenden, brennenden Hautausschlag.
Überall da, wo Hautfalten waren. Ich musste schließlich zur Frauenärztin und zum Hautarzt.
Dort bekam ich eine Cortisonhaltige Creme. Salbte ich an der einen betroffenen Stelle, so tauchte nach eingigen Tagen der Ausschlag an einer anderen Stelle auf.
Ich werde niemanden das Medikament empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 51904
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Remifemin plus
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut Trockenextrakt, Traubensilberkerzewurzelstock Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Remifemin für Gewichtszunahme mit Gewichtsveränderung

Aufgrung der Empfehlung des Gynäkologen nahm ich das Präparat 1 Jahr. Hitzewellen wurden weniger. Schlafstörungen blieben. Rund 15 Kg mehr Gewicht habe ich zu verzeichnen. Ich habe es nun abgesetzt und hoffe das sich nun auch wieder die Abnahme einstellt. Ich werde berichten, ob es klappt.

Remifemin bei Gewichtszunahme

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RemifeminGewichtszunahme12 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrung der Empfehlung des Gynäkologen nahm ich das Präparat 1 Jahr. Hitzewellen wurden weniger. Schlafstörungen blieben. Rund 15 Kg mehr Gewicht habe ich zu verzeichnen. Ich habe es nun abgesetzt und hoffe das sich nun auch wieder die Abnahme einstellt. Ich werde berichten, ob es klappt.

Eingetragen am  als Datensatz 89359
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Remifemin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut Trockenextrakt, Traubensilberkerzewurzelstock Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):97
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Remifemin für Wechseljahresbeschwerden mit Müdigkeit, Schwindel

Hitzewallungen sehr schnell weg. Aber ständige Müdigkeit und starker Schwindel. Benommenheit im Kopf. Schade.

Remifemin bei Wechseljahresbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RemifeminWechseljahresbeschwerden4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hitzewallungen sehr schnell weg. Aber ständige Müdigkeit und starker Schwindel. Benommenheit im Kopf. Schade.

Eingetragen am  als Datensatz 84622
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Remifemin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut Trockenextrakt, Traubensilberkerzewurzelstock Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Remifemin für Wechsljahre mit Nesselsucht

Ich habe das Produkt gut zwei Wochen problemlos einnehmen können ohne irgendwelche Nebenwirkungen, aber auch aufgrund der kurzen Zeit noch ohne positive Resultate. Die letzte Tablette nahm nachts gegen 2:00 Uhr auf nüchternen Magen ein, da ich sie am Abend vorher vergessen hatte. Wenige Minuten...

Remifemin bei Wechsljahre

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RemifeminWechsljahre14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Produkt gut zwei Wochen problemlos einnehmen können ohne irgendwelche Nebenwirkungen, aber auch aufgrund der kurzen Zeit noch ohne positive Resultate. Die letzte Tablette nahm nachts gegen 2:00 Uhr auf nüchternen Magen ein, da ich sie am Abend vorher vergessen hatte. Wenige Minuten später bekam ich stark juckenden Ausschlag am ganzen Körper (Nesselsucht). Nesselsucht wird auch als mögliche Nebenwirkung im Beipackzettel angegeben. Das Produkt habe ich dann sofort abgesetzt. Leider muss ich die restlichen Tabletten nun wegwerfen...

Eingetragen am  als Datensatz 81608
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Remifemin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut Trockenextrakt, Traubensilberkerzewurzelstock Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Remifemin für Weckseljahre mit keine Nebenwirkungen

Hallo, nehme Remifemin seit knapp 3 Wochen am Anfang 2× 2 früh und Abends und Tadddda die Symtome verschwinden! Jetzt bin ich bei früh 1 und Abends 1 es gibs keinerlei Nebenwirkungen ändert eure Essgewohnheit und weniger Kohlenhydrate !!!!!

Remifemin bei Weckseljahre

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RemifeminWeckseljahre-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, nehme Remifemin seit knapp 3 Wochen am Anfang 2× 2 früh und Abends und Tadddda die Symtome verschwinden! Jetzt bin ich bei früh 1 und Abends 1 es gibs keinerlei Nebenwirkungen ändert eure Essgewohnheit und weniger Kohlenhydrate !!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 81251
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Remifemin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut Trockenextrakt, Traubensilberkerzewurzelstock Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Remifemin für Wechseljahresbeschwerden mit Übelkeit, Müdigkeit, Depressionen, Erschöpfung

Leider muss ich mich meinen Vorgängerinnen anschließen, die sich wenig bis gar nicht für das Präparat begeistern konnten. Nach kurzer anfänglicher Verbesserung (nachlassen von Schlafstörungen) setzten nach 3 Wochen Übelkeit und Depressionen ein, mit denen ich vorher nicht zu kämpfen hatte....

Remifemin bei Wechseljahresbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RemifeminWechseljahresbeschwerden4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leider muss ich mich meinen Vorgängerinnen anschließen, die sich wenig bis gar nicht für das Präparat begeistern konnten. Nach kurzer anfänglicher Verbesserung (nachlassen von Schlafstörungen) setzten nach 3 Wochen Übelkeit und Depressionen ein, mit denen ich vorher nicht zu kämpfen hatte.
Fazit, keine Gewichtszunahme, aber Müdigkeit, Hitzewellen und Erschöpfungszustände, Depressionen und Übelkeit - also ab in den Mülleimer!!

Eingetragen am  als Datensatz 55944
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Remifemin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut Trockenextrakt, Traubensilberkerzewurzelstock Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):155 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Remifemin plus für Hitzewallung mit Herzrasen mit keine Nebenwirkungen

Ich hatte ca Ende März - anfang April begonnen mit plötzlichen Hitzewallungen dabei Herzrasen es war schlimm , besonders stieg mir die Röte ins Gesicht ,was sehr Unangenehm war . In den Nächten war es noch schlimmer , musste mich Ausziehen Nachtwäsche wechseln so nass war ich Geschwitzt....

Remifemin plus bei Hitzewallung mit Herzrasen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Remifemin plusHitzewallung mit Herzrasen1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte ca Ende März - anfang April begonnen mit plötzlichen Hitzewallungen dabei Herzrasen
es war schlimm , besonders stieg mir die Röte ins Gesicht ,was sehr Unangenehm war .
In den Nächten war es noch schlimmer , musste mich Ausziehen Nachtwäsche wechseln so nass
war ich Geschwitzt. Zuerst dachte ich es kommt von einer Verschleppten Erkältung , aber dann
wurde mir bewusst es können nur die Wechseljahre sein.
Ich kaufte mir Remifemin Plus 100St. , in den ersten beiden Wochen Morgens und Abends 2X 1 Tabl.
es tat sich nichts, erst als ich die Dosis erhöhte auf 2x2 wurde es nach einer Woche besser
und inzwischen ist die Packung fast leer und ich bin endlich Befreit ..
Nebenwirkungen hatte ich überhaupt nicht ich hoffe es bleibt so , also kann ich mit gutem Gewissen sagen wenn man dieses Medikament nimmt dauert es schon 1 Monat bis es Wirkt.
Ganz höre ich aber noch nicht auf , aus Angst es könnte zurück kommen, aber mit 2x1 kann ich Leben.

Eingetragen am  als Datensatz 53355
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Remifemin plus
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut Trockenextrakt, Traubensilberkerzewurzelstock Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Remifemin für Wechseljahresbeschwerden, Zyklusstörung mit keine Nebenwirkungen

Ein wirksames Mittel, wenn in den Wechseljahren der Zyklus komplett durcheinandergeraten ist, die Periode völlig unberechenbar kommt, mal bereits nach 11 Tagen schon, dann erst nach drei Monaten oder alles Mögliche dazwischen. Bereits nach wenigen Wochen Einnahme normalisiert sich der Zyklus....

Remifemin bei Wechseljahresbeschwerden, Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RemifeminWechseljahresbeschwerden, Zyklusstörung12 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ein wirksames Mittel, wenn in den Wechseljahren der Zyklus komplett durcheinandergeraten ist, die Periode völlig unberechenbar kommt, mal bereits nach 11 Tagen schon, dann erst nach drei Monaten oder alles Mögliche dazwischen. Bereits nach wenigen Wochen Einnahme normalisiert sich der Zyklus. Außerdem normalisiert sich die Feuchtigkeit der Scheide.

Die Beschreibung gilt für das neormale Remifemin, nicht für das mit zusätzlichem Johanniskraut.

Es scheint außerdem besser für Beginn und Verlauf der Wechseljahre geeignet zu sein und weniger für Beschwerden, die bereits der Menopause zuzuordnen sind.

Eingetragen am  als Datensatz 50456
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Remifemin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut Trockenextrakt, Traubensilberkerzewurzelstock Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Remifemin für Wechseljahresbeschwerden

Ich nehme Remifemin Plus Johanniskraut seit ca. fünf Monaten gegen Hitzewallung, innere Unruhe und Schlafstörung. Das Medikament wirkt, leider habe ich festgestellt, dass ich obwohl ich mich ausgewogen und gesund ernähre, regelmäßig Sport treibe (5x die Woche) 5 Kilo zugenommen habe Ich dachte...

Remifemin bei Wechseljahresbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RemifeminWechseljahresbeschwerden5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Remifemin Plus Johanniskraut seit ca. fünf Monaten gegen Hitzewallung, innere Unruhe und Schlafstörung. Das Medikament wirkt, leider habe ich festgestellt, dass ich obwohl ich mich ausgewogen und gesund ernähre, regelmäßig Sport treibe (5x die Woche) 5 Kilo zugenommen habe
Ich dachte erst dass es daran la, dass ich der Menopause bin aber wie ich in diesen Forum erfahren habe, viele Frauen haben auch zugenommen. Ich werde das Medikament sofort absetzen und mit Kräutern meine Beschwerden in den Griff bekommen.

Eingetragen am  als Datensatz 93049
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Remifemin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut Trockenextrakt, Traubensilberkerzewurzelstock Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Remifemin für Hitzewallungen mit Gewichtszunahme, Verstopfung, Blähbauch

Remifemin plus für Wechseljahresbeschwerden mit Gewichtszunahme Seit vier Wochen nehme ich Remifemin plus. Eine morgens und eine abends. Die Wirkung ist, ich habe 5 Kilo zugenommen. Es traten Verdauungsstörungen, bes. Verstopfungen ein und ein aufgeblähter Bauch (wie "Schwanger im 5. Mon.")- und...

Remifemin bei Hitzewallungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RemifeminHitzewallungen4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Remifemin plus für Wechseljahresbeschwerden mit Gewichtszunahme Seit vier Wochen nehme ich Remifemin plus. Eine morgens und eine abends. Die Wirkung ist, ich habe 5 Kilo zugenommen. Es traten Verdauungsstörungen, bes. Verstopfungen ein und ein aufgeblähter Bauch (wie "Schwanger im 5. Mon.")- und dieser seit vier Wochen. Da ich mich Kalorienarm ernähre und auch Sport treibe, kann es nur an diesem Medikament liegen.

Eingetragen am  als Datensatz 45305
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Remifemin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut Trockenextrakt, Traubensilberkerzewurzelstock Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Remifemin für Schlaflosigkeit, Hitzewallungen mit Gewichtszunahme

Hallo, das mit der schwangeren Taube ist schon sehr gut getroffen, ist bei mir auch so. Das Mittel hat zwar gut gewirkt gegen Hitzewallungen und Schlaflosigkeit, aber die Gewichtszunahme führt eher zu Depressionen, außerdem muß ich mich richtig zum Sport schleppen, was sonst eigentlich nicht so...

Remifemin bei Schlaflosigkeit, Hitzewallungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RemifeminSchlaflosigkeit, Hitzewallungen2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, das mit der schwangeren Taube ist schon sehr gut getroffen, ist bei mir auch so. Das Mittel hat zwar gut gewirkt gegen Hitzewallungen und Schlaflosigkeit, aber die Gewichtszunahme führt eher zu Depressionen, außerdem muß ich mich richtig zum Sport schleppen, was sonst eigentlich nicht so war. Ich werde das Remifirmin jetzt erst mal wieder absetzen und hoffe, daß ich anders über die Runden komme.

Eingetragen am  als Datensatz 61055
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Remifemin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut Trockenextrakt, Traubensilberkerzewurzelstock Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Remifemin für Depressionen, extreme Stimmungsschwankungen mit Gewichtszunahme

Hallo Leidensgenossinnen, nehme seit ca. 7 Monaten Remifemin plus. Habe ziemlich unter Stimmungs-schwankungen und Depressionen gelitten und erhoffte mir durch das pflanzliche Medikament Hilfe. Habe zuvor schon Citalopram von meiner Neurologin verordnet bekommen und auch längere Zeit eingenommen....

Remifemin bei Depressionen, extreme Stimmungsschwankungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RemifeminDepressionen, extreme Stimmungsschwankungen7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo Leidensgenossinnen, nehme seit ca. 7 Monaten Remifemin plus. Habe ziemlich unter Stimmungs-schwankungen und Depressionen gelitten und erhoffte mir durch das pflanzliche Medikament Hilfe. Habe zuvor schon Citalopram von meiner Neurologin verordnet bekommen und auch längere Zeit eingenommen. War aber wie von einer anderen Welt und wollte das nicht mehr. Von Remifemin plus kann ich nur soweit berichten, dass ich währen der Einnahme von 2 Tbl. täglich ca. 7 kg zugenommen habe. Mein Gesicht ist sehr dick und mein Bauch. Habe zwar schon immer Gewichtsprobleme gehabt, aber zuletzt lange Zeit mein Gewicht gehalten und jetzt so eine enorme Zunahme. Bin also von diesem
Medikament nicht überzeugt, denn meine eigentlichen Beschwerden haben sich nicht gebessert. Gehe in Kürze in eine Klinik und lasse mich dort psychosomatisch behandeln. Werde dort auch die Tabletten absetzen und hoffe, dass meine Gewicht dann auch wieder etwas nach unten geht. Ich würde dieses Medikament also nicht weiterempfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 60709
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Remifemin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut Trockenextrakt, Traubensilberkerzewurzelstock Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Remifemin für Wechseljahresbeschwerden mit Gewichtszunahme

Hallo, seit 8 Wochen nehme ich Remifimin plus. Eine morgens und eine abends. Die Wirkung, da Präparat pflanzliche Basis, soll ja erst nach 3 Monaten eintreten. Von daher habe ich mich bei der Bewertung im Mittelbereich bewegt. Was ich bemerke, ist inzwischen eine Gewichtszunahme. Mein...

Remifemin bei Wechseljahresbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RemifeminWechseljahresbeschwerden-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
seit 8 Wochen nehme ich Remifimin plus. Eine morgens und eine abends. Die Wirkung, da Präparat pflanzliche Basis, soll ja erst nach 3 Monaten eintreten. Von daher habe ich mich bei der Bewertung im Mittelbereich bewegt.
Was ich bemerke, ist inzwischen eine Gewichtszunahme. Mein Essverhalten ist aber eher kalorienbewusster geworden (keine Diät). Nun frage ich mich, ob das mit Remifimin zusammenhängen kann. Hat jemand auch vergleichbares erfahren?
Das Johanniskraut ist übrigens lt. Aussage meines Hausarztes zu niedrig dosiert, als das es wirklich wirken könne. Auch kann Johanniskraut allergische Reaktionen hervorrufen, besonders bei Sonneneinwirkung. Die Erfahrung habe ich bereits gemacht, als ich es einnahm, um Depressionen alternativ gegenüber Psychopharmaka zu lindern.

Also ich habe 3 Kilo zugenommen. Das nervt. Welche Medis wirken, ohne fett zu werden??????

Liebe Grüße aus dem Münsterland
consulina

Eingetragen am  als Datensatz 30503
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Remifemin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut Trockenextrakt, Traubensilberkerzewurzelstock Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Remifemin für Schlafstörungen mit Gewichtszunahme, Depressive Verstimmungen, Libidoverlust, Antriebslosigkeit

Hallo. Ich bin so sauer. Ich wußte da stimmt was nicht. Ich hab wegen extremer Schlafstörungen von meiner Frauenärztin Remifemin empfohlen bekommen. Ich nahm also morgens und abends je 2 Tabletten. Nach ca. 4 Wochen merkte ich, dass ich statt 3 Stunden sage und schreibe ca. 5 Stunden schlafen...

Remifemin bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RemifeminSchlafstörungen2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo. Ich bin so sauer. Ich wußte da stimmt was nicht.
Ich hab wegen extremer Schlafstörungen von meiner Frauenärztin Remifemin empfohlen bekommen. Ich nahm also morgens und abends je 2 Tabletten. Nach ca. 4 Wochen merkte ich, dass ich statt 3 Stunden sage und schreibe ca. 5 Stunden schlafen konnte ich war echt Glücklich. Was ich aber auch bemerkte war, dass ich trotz regelmäßigen Sport und Diät am Bauch und Hüfte enorm zugenommen habe. Auch mein Gesicht hat sich verändert. Ich hab gedacht ok ich hab Hormonschwankungen und da kommt das vor, aber nach weiteren 3 Wochen habe ich jetzt einen Rettungsring um die Bauch/Hüft-Gegend der wirklich häßlich ist. Ich bin Ratlos was ich falsch mache oder gemacht habe....Meine Stimmung ist auch am Boden und für Aktivitäten mit meinem Freund hab ich keine Lust... besonderst so wie ich noch dazu aussehe. Ich fühle mich total unattraktiv. Meine letzte Hoffnung war meine Medikamente zu checken und siehe da, ich bin nicht die einzige die auf dieses Medikament reingefallen ist. Werde es ab sofort absetzen und hoffe das es mir bald wieder besser geht und ich meinem Freund nicht mehr auf die Nerven gehe mit Figurprobleme, den mal Ehrlich welche Mann hört sich das gerne an ;) Werde nach Alternativen suchen evntl. Soja.

Eingetragen am  als Datensatz 65370
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Remifemin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut Trockenextrakt, Traubensilberkerzewurzelstock Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Remifemin plus für Wechseljahresbeschwerden mit Gewichtszunahme

Also ich nehme die Remifemin plus seit 1-2 Jahren und habe auch 12 kg zugenommen obwohl ich mich wie immer gesund ernährt habe.Ich hatte noch nie Gewichtsprobleme und habe noch nie eine Diät gemacht. Mein Arzt meinte es könnte an der Schilddrüse liegen und hat die Dosis erhöht. Leider blieben die...

Remifemin plus bei Wechseljahresbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Remifemin plusWechseljahresbeschwerden-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also ich nehme die Remifemin plus seit 1-2 Jahren und habe auch 12 kg zugenommen obwohl ich mich wie immer gesund ernährt habe.Ich hatte noch nie Gewichtsprobleme und habe noch nie eine Diät gemacht. Mein Arzt meinte es könnte an der Schilddrüse liegen und hat die Dosis erhöht. Leider blieben die 12 kg. Ich bekam sämtliche Nebenwirkungen mit der Erhöhung weil eine Überfunktion einsetzte. Jetzt habe ich im Forum gelesen, dass es an diesen Tabletten liegen kann und werde morgen meinen FA aufsuchen und mir ein anderes Medikament empfehlen lassen. Die Schilddrüsentabletten werde ich auch sofort wieder reduzieren denn das hat wegen meiner Gewichtszunahme auch nichts gebracht. Ich werde die Remifemin in den Müll werfen und versuchen mein Gewicht wieder zu reduzieren.

Eingetragen am  als Datensatz 57035
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Remifemin plus
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut Trockenextrakt, Traubensilberkerzewurzelstock Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
50 mehr Nebenwirkungen mit Johanniskraut Trockenextrakt

Benutzer mit Erfahrungen

Benutzerbild von sternla
sternla
Benutzerbild von Angelikafellow
Angelika…
Benutzerbild von U.Wein57
U.Wein57

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 24 Benutzer zu Johanniskraut Trockenextrakt

[]