Müdigkeit bei Metoprololsuccinat

Nebenwirkung Müdigkeit bei Medikament Metoprololsuccinat

Insgesamt haben wir 10 Einträge zu Metoprololsuccinat. Bei 20% ist Müdigkeit aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Müdigkeit bei Metoprololsuccinat.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm178183
Durchschnittliches Gewicht in kg6380
Durchschnittliches Alter in Jahren3137
Durchschnittlicher BMIin kg/m219,8823,89

Metoprololsuccinat wurde von Patienten, die Müdigkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Metoprololsuccinat wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Müdigkeit auftrat, mit durchschnittlich 8,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Müdigkeit bei Metoprololsuccinat:

 

Metoprololsuccinat für Hypertonie mit Müdigkeit

Ich werde seit 2 Monaten auf meinen hohen Blutdruck eingestellt. Jetzt wurde mir Metoprololsuccinat 95 mg verschrieben, weil das ganze andere Graffel nicht gewirkt hat. In den ersten Tagen verspürte ich eine sehr sehr schlimme Müdigkeit, die sich dann aber gelegt hat. Seit dem geht's mir super Ich litt ca. 2 Jahren unter Dauerschwindel. 3 mal hatte ich sogar eine Panikattacke. Von all den schlauen Ärzten kam keine darauf mal meinen Blutdruck zu checken. Ich bin 29 Jahre alt, wiege 80kg, rauche nicht und trinke einmal im Jahr an Silvester ein Glas Sekt zum anstoßen. Ich hatte Blutdruckspitzen von 240/150. Der Durchschnittswert lag bei 180/115 ( Tag und Nacht). Seit ich das Medi nehme drückts mir den Blutdruck auf 140/80 runter und ich muss sagen, daß ich ein neuer Mensch geworden bin. Der Dauerschwindel geht auch deutlich zurück.

Metoprololsuccinat 95 mg bei Hypertonie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Metoprololsuccinat 95 mgHypertonie20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich werde seit 2 Monaten auf meinen hohen Blutdruck eingestellt. Jetzt wurde mir Metoprololsuccinat 95 mg verschrieben, weil das ganze andere Graffel nicht gewirkt hat.
In den ersten Tagen verspürte ich eine sehr sehr schlimme Müdigkeit, die sich dann aber gelegt hat. Seit dem geht's mir super
Ich litt ca. 2 Jahren unter Dauerschwindel. 3 mal hatte ich sogar eine Panikattacke. Von all den schlauen Ärzten kam keine darauf mal meinen Blutdruck zu checken. Ich bin 29 Jahre alt, wiege 80kg, rauche nicht und trinke einmal im Jahr an Silvester ein Glas Sekt zum anstoßen.
Ich hatte Blutdruckspitzen von 240/150. Der Durchschnittswert lag bei 180/115 ( Tag und Nacht).
Seit ich das Medi nehme drückts mir den Blutdruck auf 140/80 runter und ich muss sagen, daß ich ein neuer Mensch geworden bin. Der Dauerschwindel geht auch deutlich zurück.

Eingetragen am  als Datensatz 33827
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Metoprololsuccinat 95 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol succinat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprololsuccinat für Herzrhythmusstörung mit Kopfschmerzen, Übelkeit, Müdigkeit

Habe nach einiger zeit sehr starke kopfschmerzen bekommen.übelkeit und müdigkeit kamen hinzu ebenso ein gefühl der nachlassenden wahrnehmung der extremitäten,jedoch kommt dieses nur vereinzelt vor. Gewirkt haben die tabletten entsprechend der wirkund schon jedoch habe ich noch ab und zu herzrasen.

meto succinat 95 retarttabletten bei Herzrhythmusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
meto succinat 95 retarttablettenHerzrhythmusstörung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe nach einiger zeit sehr starke kopfschmerzen bekommen.übelkeit und müdigkeit kamen hinzu ebenso ein gefühl der nachlassenden wahrnehmung der extremitäten,jedoch kommt dieses nur vereinzelt vor.

Gewirkt haben die tabletten entsprechend der wirkund schon jedoch habe ich noch ab und zu herzrasen.

Eingetragen am  als Datensatz 16067
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

meto succinat 95 retarttabletten
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol succinat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]