Micardis für Reizhusten

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 376 Einträge zu Reizhusten. Bei 1% wurde Micardis eingesetzt.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Reizhusten in Verbindung mit Micardis.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm159184
Durchschnittliches Gewicht in kg56100
Durchschnittliches Alter in Jahren6880
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,1529,54

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Micardis für Reizhusten auftraten:

Hustenreiz (1/2)
50%
Reizhusten (1/2)
50%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Micardis für Reizhusten liegen vor:

 

Micardis für Reizhusten mit Hustenreiz

Ich habe schon lange Micardis und auch Micardis plus genommen gegen Bluthochdruck. Es wurde mir im Laufe der Zeit von 2 Ärzten verschrieben. Die Wirkung ist schnell und gut. Aber erst jetzt ist mir aufgefallen, dass ich davon immer starken Hustenreiz bekomme. das muss sicher nicht bei jedem so sein, aber für mich ist dieses Medikament deswegen "gestorben"!

Micardis bei Reizhusten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MicardisReizhusten-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe schon lange Micardis und auch Micardis plus genommen gegen Bluthochdruck. Es wurde mir im Laufe der Zeit von 2 Ärzten verschrieben.
Die Wirkung ist schnell und gut. Aber erst jetzt ist mir aufgefallen, dass ich davon immer starken Hustenreiz bekomme. das muss sicher nicht bei jedem so sein, aber für mich ist dieses Medikament deswegen "gestorben"!

Eingetragen am  als Datensatz 62059
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Micardis
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Telmisartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1940 
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Micardis für Schlafstörungen, Reizhusten mit Reizhusten

Nach dem ich Micardis eine Zeitlang eingenommen hatte, setzte plötzlich Reizhusten ein. Als ich das Medikament abgesetzt hatte, trat langsam eine Besserung ein, d.h. der Reizhusten verschwand. Aber was mache ich jetzt mit meinem Bluthochdruck?

Micardis bei Schlafstörungen, Reizhusten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MicardisSchlafstörungen, Reizhusten30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach dem ich Micardis eine Zeitlang eingenommen hatte, setzte plötzlich Reizhusten ein. Als ich das Medikament abgesetzt hatte, trat langsam eine Besserung ein, d.h. der Reizhusten verschwand. Aber was mache ich jetzt mit meinem Bluthochdruck?

Eingetragen am  als Datensatz 20510
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Micardis
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Telmisartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Micardis wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Mikades 80 mg, MicardisPlus 80-12,5mg, Micardis, MicardisPlus 80-12,5 mg, Micardis 80mg, Micardis Plus 80-12,5 mg, Micardis plus 80-12,5mg, Micardis 40mg, Micardis 80-12,5, Micardis plus, Micardis Telmisartan, Micardis(Telmisartan), Micardis 80, Micardis 40 mg, Micardis 1 m. n. Fr., micardis 80 mg, Mikardis, Micardis ... bis vorgestern, Mircardis, Micadis, Micadis 80 mg, Micardis 4o mg, Mircardis 80, Micadis 125 Plus, Micardis80, Micardis Plus 80 mg/ 12,5mg, Mikardis 80, Micardis80mg/12,5, micardis 80 mg 1 tab, Mycardis, Micardis 80 mg Tabl., 40 mg Mircadis, Micardis 80mg/12,5, Micardis 40, Miscardis, Micardis 90 Plus, Micardis 80+, MicardisPlus 80mg, 12,5

[]