NuvaRing für Nasenbluten

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 12 Einträge zu Nasenbluten. Bei 8% wurde NuvaRing eingesetzt.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Nasenbluten in Verbindung mit NuvaRing.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1750
Durchschnittliches Gewicht in kg950
Durchschnittliches Alter in Jahren270
Durchschnittlicher BMIin kg/m231,020,00

Wo kann man NuvaRing kaufen?

NuvaRing ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Folgende Berichte über den Einsatz von NuvaRing für Nasenbluten liegen vor:

 

NuvaRing für Schlaflosigkeit, Angstzustände, Nasenbluten, Sensibilitätsstörung

Hallo Zusammen, ich würde gerne berichten wie es mir erging, da ich bemerkt habe das wohl viele Frauen ähnliche Dinge erlebt haben und es mir Gott sei Dank ein Lichtblick war - zur Absetzung des NuvaRings. Angefangen hat die Umstellung auf den NuvaRing vor ca. 6 Monaten - vorher die Pille genommen aber sowas von unregelmäßig die Regel bekommen, dass ich teilweise auf Geschäftsreisen sehr unangenehm überrascht wurde. Meine FÄ hat mir dann den NuvaRing empfohlen - einfache Anwendung und regelmäßig dann die Regel, dass hat auch echt super funktioniert. Bei einem Kontrolltermin fragte mich meine FÄ wie es mir so erginge - naja bis auf das ich sagen konnte das es einfach anzuwenden und ich regelmäßig meine Periode bekomme konnte ich nichts berichten.. Im Nachgang kann ich berichten, dass ich oft Nächte hatte in denen ich nachts um 3 Wach war und einfach allgemein schlecht geschlafen hatte obwohl ich total abgekämpft war durch meinen mehr als anstrenegenden JOB, oftmals Nasenbluten bekommen, gereitztheit ( wobei das würde ich eventuell auf das nicht durchschlafen schieben ) ... Ich...

NuvaRing bei Schlaflosigkeit, Angstzustände, Nasenbluten, Sensibilitätsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingSchlaflosigkeit, Angstzustände, Nasenbluten, Sensibilitätsstörung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo Zusammen, ich würde gerne berichten wie es mir erging, da ich bemerkt habe das wohl viele Frauen ähnliche Dinge erlebt haben und es mir Gott sei Dank ein Lichtblick war - zur Absetzung des NuvaRings.

Angefangen hat die Umstellung auf den NuvaRing vor ca. 6 Monaten - vorher die Pille genommen aber sowas von unregelmäßig die Regel bekommen, dass ich teilweise auf Geschäftsreisen sehr unangenehm überrascht wurde. Meine FÄ hat mir dann den NuvaRing empfohlen - einfache Anwendung und regelmäßig dann die Regel, dass hat auch echt super funktioniert. Bei einem Kontrolltermin fragte mich meine FÄ wie es mir so erginge - naja bis auf das ich sagen konnte das es einfach anzuwenden und ich regelmäßig meine Periode bekomme konnte ich nichts berichten.. Im Nachgang kann ich berichten, dass ich oft Nächte hatte in denen ich nachts um 3 Wach war und einfach allgemein schlecht geschlafen hatte obwohl ich total abgekämpft war durch meinen mehr als anstrenegenden JOB, oftmals Nasenbluten bekommen, gereitztheit ( wobei das würde ich eventuell auf das nicht durchschlafen schieben ) ... Ich habe ein solides Familienumfeld - eine funktionierende Beziehung und so lässt mich auch nichts so schnell unterkriegen. Vor 2-3 Monaten fing dann alles an sehr schlimm zu werden , ich hatte Heul- und Panikattacken und konnte nicht alleine sein - selbst unsere Wohnung war mir suspekt und ich habe mich nicht mehr wohlgefühlt... eine befreundete Psychologin hatte dann mit mir ein Gespräch sogar 2 und hatte mich gefragt ob ich mich mal an der Schilddrüse untersuchen lassen hab (bin Schilddrüsen Patientin) - ich habe darauf hin dann meine Untersuchung vorgezogen und war tatsächlich etwas falsch eingestellt ... naja nach dosierungsänderung meiner Tabletten hatte ich dann immer wieder Rückschläge. Natürlich ist es so das wenn man so eine Sache hat das nicht von heute auf morgen weg ist aber es war sehr wechselhaft alles. 1 Tag total aggresiv und den anderen Tag so labil wie noch was und ich konnte es mir nicht erklären. Ich konnte es auch meinem Partner nicht erklären - klar unser4-beiniger Nachwuchs welcher gerade in den ersten Wochen/Monaten sehr viel Aufmerksamkeit und Betreuung benötigt hat sicherlich auch noch Energie gezogen - ich konnte mich aber auch über nichts freuen - obwohl ich wollte. Nach langer Recherche (und ich gehöre nicht zu Dr. Google personen aber in diesem Fall hats mich interessiert) hab ich so viel ähnliches zu meinen Symptomen auf Grund von NuvaRing gefunden sodass ich diesen jetzt seit 3 Tagen abgesetzt habe ... Ich hoffe es bleibt bzw. wird wieder alles zum alten ICH :-)

Eingetragen am 14.04.2021 als Datensatz 103708
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

NuvaRing wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

NuvaRing, Nuva Ring, Novaring, Nuva-Ring, NuraRing, Nuva, Nuva RingRing, Nuvo Ring, Novuring, Nueva Ring, Nuova Ring, Nuva - Ring, Nova Ring, Verhütungsring, nuvoring, Nuva- Ring, Nuvarring, nuevaring, Nova-Ring, NuvaRingRing

Nasenbluten wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Epistaxis, Nasenbluten

[]