Ohrengeräusche bei Cipro-1A

Nebenwirkung Ohrengeräusche bei Medikament Cipro-1A

Insgesamt haben wir 70 Einträge zu Cipro-1A. Bei 1% ist Ohrengeräusche aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Ohrengeräusche bei Cipro-1A.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1700
Durchschnittliches Gewicht in kg670
Durchschnittliches Alter in Jahren460
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,180,00

Wo kann man Cipro-1A kaufen?

Cipro-1A ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Cipro-1A wurde von Patienten, die Ohrengeräusche als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cipro-1A wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Ohrengeräusche auftrat, mit durchschnittlich 1,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Ohrengeräusche bei Cipro-1A:

 

Cipro-1A für Blasenentzündung mit Sehstörungen, Schweißausbrüche, Ohrengeräusche

Schrecklich. Nie wieder. Ich habe das Medikament gegen eine mittelschwere Blasenentzpndung verschrieben bekommen. Der Apotheker meinte noch, dass ich bei Einnahme die Sonne meiden sollte. Ich ärgere mich sehr, dass ich nicht vorher in die Erfahrungsberichte geguckt habe. Eine Tablette nahm ich abends. In der Nacht habe ich dermaßen geschwitzt, dass ich zweimal das Nachthemd wechseln und mein ganzes Bett frisch beziehen musste. Morgens hatte ich Kreislaufprobleme, den ganzen Tag ein Ohrrauschen und bin wie benebelt durch die Gegend gelaufen, begleitet von komischen Gefühlen. Geschitzt habe ich noch den ganzen Tag. Ich habe Unmengen Wasser und Brennesseltee getrunken, um alles wieder aus dem Körper zu schwemmen. Nach 24 Stunden hatte ich das Gefühl, dass es wieder ging. Durch das viele Trinken, war die Blasenentzündung auch wieder deutlich besser. Ich hatte nie Probleme mit Medikamenten. Hier stehen die Nebenwirkungen in keinem Verhältnis zum angestrebten Nutzen. Ich wundere mich, dass dieses Medikament auf dem Markt ist.

Cipro-1A bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cipro-1ABlasenentzündung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schrecklich. Nie wieder. Ich habe das Medikament gegen eine mittelschwere Blasenentzpndung verschrieben bekommen. Der Apotheker meinte noch, dass ich bei Einnahme die Sonne meiden sollte. Ich ärgere mich sehr, dass ich nicht vorher in die Erfahrungsberichte geguckt habe. Eine Tablette nahm ich abends. In der Nacht habe ich dermaßen geschwitzt, dass ich zweimal das Nachthemd wechseln und mein ganzes Bett frisch beziehen musste. Morgens hatte ich Kreislaufprobleme, den ganzen Tag ein Ohrrauschen und bin wie benebelt durch die Gegend gelaufen, begleitet von komischen Gefühlen. Geschitzt habe ich noch den ganzen Tag. Ich habe Unmengen Wasser und Brennesseltee getrunken, um alles wieder aus dem Körper zu schwemmen. Nach 24 Stunden hatte ich das Gefühl, dass es wieder ging. Durch das viele Trinken, war die Blasenentzündung auch wieder deutlich besser. Ich hatte nie Probleme mit Medikamenten. Hier stehen die Nebenwirkungen in keinem Verhältnis zum angestrebten Nutzen. Ich wundere mich, dass dieses Medikament auf dem Markt ist.

Eingetragen am  als Datensatz 86091
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cipro-1A
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]