Phenpro.-ratiopharm für Thromboseprophylaxe

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 299 Einträge zu Thromboseprophylaxe. Bei 1% wurde Phenpro.-ratiopharm eingesetzt.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Thromboseprophylaxe in Verbindung mit Phenpro.-ratiopharm.

Prozentualer Anteil 33%67%
Durchschnittliche Größe in cm169178
Durchschnittliches Gewicht in kg60104
Durchschnittliches Alter in Jahren5075
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,0132,75

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Phenpro.-ratiopharm für Thromboseprophylaxe auftraten:

Blutergüsse (1/3)
33%
Blutungen (1/3)
33%
keine Nebenwirkungen (1/3)
33%
Übelkeit (1/3)
33%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Phenpro.-ratiopharm für Thromboseprophylaxe liegen vor:

 

Phreno Ratiopharm für Schlaganfallprophylaxe mit Blutergüsse

Als Diabetiker Typ II, spritze ich LEVEMIR, mit 12 mm-Kanülen, unterhalb des Bauchnabels, bis an die Seiten. Seit ich, das mir als Marcumar genannte Medikament einnehme, stelle ich häufig, kleine Blutergüsse, rund um die Einstichstelle fest.Damit kann ich aber leben.

Phreno Ratiopharm bei Schlaganfallprophylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Phreno RatiopharmSchlaganfallprophylaxe90 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Als Diabetiker Typ II, spritze ich LEVEMIR, mit 12 mm-Kanülen, unterhalb des Bauchnabels, bis an die Seiten.
Seit ich, das mir als Marcumar genannte Medikament einnehme, stelle ich häufig, kleine Blutergüsse, rund um die Einstichstelle fest.Damit kann ich aber leben.

Eingetragen am 18.01.2009 als Datensatz 12608
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Phreno Ratiopharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Phenprocoumon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):124
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Phenpro-Radiopharm für Thromboseprophylaxe mit keine Nebenwirkungen

ich nehme seit ca. 2 Jahren Marcumar und habe damit keine Probleme bekommen. Seit ca. 40 Tagen bin ich auf Wunsch der Krankenkasse umgestellt worden auf das Medikament Phenpro-Radiopharm. Nach Einnahme über ca. 30 Tagen hat sich ohne äußere Einwirkung ein Bluterguss (ca. 10cm x 5 cm groß) unter dem rechten Arm im oberen Rippenbereich gebildet. Der Schaden ist von selbst geheilt. Meine Bedenken / meine Frage: ich bin nach Auftreten des Schadens abgesetzt worden von Phenpro-Radiopharm, da eine Operation der Prostta anstand. Bei der OP betrug der Quick-Wert 92%. Während der OP habe ich so viel Blut verloren, dass am folgenden Tag unter Vollnarkose erneut operiert werden mußte, anschließend bekam ich eine Bluttransfusion. Frage: Inwieweit liegen Erfahrungen vor bezüglich des Medikamentes Phenpro-Radiopharm in Verbindung mit Operationen, besonders auch kurz nach einer Medikamentenumstellung ?

Phenpro-Radiopharm bei Thromboseprophylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Phenpro-RadiopharmThromboseprophylaxe40 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich nehme seit ca. 2 Jahren Marcumar und habe damit keine Probleme bekommen. Seit ca. 40 Tagen bin ich auf Wunsch der Krankenkasse umgestellt worden auf das Medikament Phenpro-Radiopharm. Nach Einnahme über ca. 30 Tagen hat sich ohne äußere Einwirkung ein Bluterguss (ca. 10cm x 5 cm groß) unter dem rechten Arm im oberen Rippenbereich gebildet. Der Schaden ist von selbst geheilt.
Meine Bedenken / meine Frage:
ich bin nach Auftreten des Schadens abgesetzt worden von Phenpro-Radiopharm, da eine Operation der Prostta anstand. Bei der OP betrug der Quick-Wert 92%. Während der OP habe ich so viel Blut verloren, dass am folgenden Tag unter Vollnarkose erneut operiert werden mußte, anschließend bekam ich eine Bluttransfusion.
Frage:
Inwieweit liegen Erfahrungen vor bezüglich des Medikamentes Phenpro-Radiopharm in Verbindung mit Operationen, besonders auch kurz nach einer Medikamentenumstellung ?

Eingetragen am 18.06.2009 als Datensatz 16207
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Phenpro-Radiopharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Phenprocoumon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1941 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Phreno-Ratiopharm für Thromboseprophylaxe mit Übelkeit, Blutungen

habe sehr starke übelkeit,aber immer nur anfallsweise,kommt ganz schnell und geht aber auch schnell wieder weg. hab seit einnahme auch starkes zahnfleischbluten,ohne was daran zu machen,einfach nur so.wenn man wo hinspucken würde dann wäre es voll blut.

Phreno-Ratiopharm bei Thromboseprophylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Phreno-RatiopharmThromboseprophylaxe-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

habe sehr starke übelkeit,aber immer nur anfallsweise,kommt ganz schnell und geht aber auch schnell wieder weg.
hab seit einnahme auch starkes zahnfleischbluten,ohne was daran zu machen,einfach nur so.wenn man wo hinspucken würde dann wäre es voll blut.

Eingetragen am 07.10.2008 als Datensatz 10543
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Phreno-Ratiopharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Phenprocoumon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Phenpro.-ratiopharm wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Phreno-Ratiopharm, Phreno Ratiopharm, Phenpro, Phenpro-Radiopharm, phenopro-ratiopharm, Phenpro.-ratiopharm 3 mg, Phenpro Abz 3mg, Phen-Pro, phenpro,-raiopharm 3mg, Phenpro Ratiopharm, Phenpro.-ratiopharm 3 mg Tabletten ( 3/4) jeden Tag, Phenpro-ratiopharm 3 mg, Phenpro-ratio

Thromboseprophylaxe wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Blutverdünnung, postoperative Thromboseprophylaxe, Thromboseprophylaxe

[]