Pilzinfektion der Scheide bei Clinda-saar

Nebenwirkung Pilzinfektion der Scheide bei Medikament Clinda-saar

Insgesamt haben wir 618 Einträge zu Clinda-saar. Bei 0% ist Pilzinfektion der Scheide aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Pilzinfektion der Scheide bei Clinda-saar.


Clinda-saar wurde von Patienten, die Pilzinfektion der Scheide als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Clinda-saar wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Pilzinfektion der Scheide auftrat, mit durchschnittlich 8,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Pilzinfektion der Scheide bei Clinda-saar:

 

Clinda-saar für Zahnwurzelentzündung mit Pilzinfektion der Scheide, Hautausschlag im Gesicht, Abgeschlagenheit

Ich hatte eine richtig heftig Entzündung an der Zahnwurzel mit dicker Wange und eitrigem Abzess. Die Schmerzen waren so heftig, dass nicht einmal Ibuprofen 800 half. Der Zahnarzt verschrieb mir Clinda-saar 600, um die Entzündung zu bekämpfen. Das Medikament wirkte nach ca. 2 Tagen Einnahme super. Auch Nebenwirkungen verspürte ich erstmal keine. Anschließend folgte eine weitere Behandlung mit OP beim Kieferchirurgen, der mir weitere 7 Tage Clinda-saar 600 verordnete. Bis auf leichten Hautausschlag im Gesicht und Halsbereich und leichte Abgeschlagenheit hatte ich wieder keine schlimmen Nebenwirkungen. Zwar bekam ich nach 15 Tagen eine leichte Pilzinfektion im Intimbereich, aber die kann man auch gut behandeln. Viel schlimmer wäre eine Nichtbehandlung der Entzündung im Kiefer gewesen! Deshalb finde ich, dass solche leichten Nebenwirkungen doch erträglich sind.

Clinda-saar bei Zahnwurzelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clinda-saarZahnwurzelentzündung14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte eine richtig heftig Entzündung an der Zahnwurzel mit dicker Wange und eitrigem Abzess. Die Schmerzen waren so heftig, dass nicht einmal Ibuprofen 800 half. Der Zahnarzt verschrieb mir Clinda-saar 600, um die Entzündung zu bekämpfen. Das Medikament wirkte nach ca. 2 Tagen Einnahme super. Auch Nebenwirkungen verspürte ich erstmal keine. Anschließend folgte eine weitere Behandlung mit OP beim Kieferchirurgen, der mir weitere 7 Tage Clinda-saar 600 verordnete. Bis auf leichten Hautausschlag im Gesicht und Halsbereich und leichte Abgeschlagenheit hatte ich wieder keine schlimmen Nebenwirkungen. Zwar bekam ich nach 15 Tagen eine leichte Pilzinfektion im Intimbereich, aber die kann man auch gut behandeln. Viel schlimmer wäre eine Nichtbehandlung der Entzündung im Kiefer gewesen! Deshalb finde ich, dass solche leichten Nebenwirkungen doch erträglich sind.

Eingetragen am  als Datensatz 80960
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clinda-saar
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]