Psychose bei Stilnox

Nebenwirkung Psychose bei Medikament Stilnox

Insgesamt haben wir 61 Einträge zu Stilnox. Bei 2% ist Psychose aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Psychose bei Stilnox.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1680
Durchschnittliches Gewicht in kg600
Durchschnittliches Alter in Jahren470
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,260,00

Wo kann man Stilnox kaufen?

Stilnox ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Stilnox wurde von Patienten, die Psychose als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Stilnox wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Psychose auftrat, mit durchschnittlich 6,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Psychose bei Stilnox:

 

Stilnox für Schlafstörungen mit Abhängigkeit, Psychose

Ich habe jahrelang durchgehend Stilnox (Zolpidem) genommen, meist 1 Tablette oder 0,5 - selten- wenn ich soviel Stress hatte, dass 1 nicht mehr gewirkt hat- 1, 5 Tabletten. Von Anfang an hatte ich 1-2 Stunden nach der Einnahme ein sehr euphorisches, tolles Gefühl - sehr angenehm ich dem Sinne: ich habe keine Probleme, kann alles erreichen, bin \"der König der Welt\" (etwas überspitzt formuliert). Gleichzeitig war ich total entspannt und relaxed. Ich habe SMS verschickt, die ich sonst nie verschickt hätte und hatte auch mehr Lust auf Sex und Hunger. Geschlafen habe ich aber sehr gut, ohne Benommenheit nach dem Aufwachen. Ich habe das Medikament immer sehr kritisch gesehen und wußte um die Gefahren und das Abhängigkeitspotenzial - ohne hätte ich aber leider kein normales Leben führen und meinen Beruf nicht ausüben können (wegen starker Schlafstörungen). Nach 9 Jahren habe ich eine leichte Psychose bekommen, wahrscheinlich auch wegen dem Zolpidem. Seitdem nehme ich es nicht mehr aber Seroquel (ein Neuroleptika) in einer mittlerweile niedrigen Dosierung. Ich kann nur raten,...

Stilnox bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
StilnoxSchlafstörungen9 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe jahrelang durchgehend Stilnox (Zolpidem) genommen, meist 1 Tablette oder 0,5 - selten- wenn ich soviel Stress hatte, dass 1 nicht mehr gewirkt hat- 1, 5 Tabletten.
Von Anfang an hatte ich 1-2 Stunden nach der Einnahme ein sehr euphorisches, tolles Gefühl - sehr angenehm ich dem Sinne: ich habe keine Probleme, kann alles erreichen, bin \"der König der Welt\" (etwas überspitzt formuliert). Gleichzeitig war ich total entspannt und relaxed. Ich habe SMS verschickt, die ich sonst nie verschickt hätte und hatte auch mehr Lust auf Sex und Hunger. Geschlafen habe ich aber sehr gut, ohne Benommenheit nach dem Aufwachen.
Ich habe das Medikament immer sehr kritisch gesehen und wußte um die Gefahren und das Abhängigkeitspotenzial - ohne hätte ich aber leider kein normales Leben führen und meinen Beruf nicht ausüben können (wegen starker Schlafstörungen).
Nach 9 Jahren habe ich eine leichte Psychose bekommen, wahrscheinlich auch wegen dem Zolpidem. Seitdem nehme ich es nicht mehr aber Seroquel (ein Neuroleptika) in einer mittlerweile niedrigen Dosierung.
Ich kann nur raten, Zolpidem immer nur sehr kurz einzunehmen (höchstens 10 Tage), es wirkt zwar sehr gut als Schlafmittel, aber länger eingenommen ist die Suchtgefahr sehr hoch.

Eingetragen am  als Datensatz 25322
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Stilnox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Zolpidem

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]