Rötung bei Clexane

Nebenwirkung Rötung bei Medikament Clexane

Insgesamt haben wir 189 Einträge zu Clexane. Bei 1% ist Rötung aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Rötung bei Clexane.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1580
Durchschnittliches Gewicht in kg560
Durchschnittliches Alter in Jahren600
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,430,00

Wo kann man Clexane kaufen?

Clexane ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Clexane wurde von Patienten, die Rötung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Clexane wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Rötung auftrat, mit durchschnittlich 5,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Rötung bei Clexane:

 

Clexane für Knorpelschaden im knie mit Pusteln auf der Haut, Rötung

Ich hatte im April 2016 eine Operation am rechten Knie - Knorpelschaden und Meniskus. Ich musste für 6 Wochen Clexane spitzen, da ich das rechte Bein nicht belasten durfte. Nach ca. 2 Wochen bekam ich zuerst im Bauchbereich kleine gerötete Pusteln, danach erweiterte sich der Ausschlag inselartig über die Flanken in die Achseln und auf die Unterseiten der Ober- und Unterarme sowie über die Oberschenkel bis zu den Knöcheln. Die Pusteln waren, nicht alle, mit Wasser gefüllt und juckten teilweise. Erfolgreich behandelte es erst der zweite Hautarzt, den ich aufsuchte. Ich erhielt Kortisontabletten, Cremes zum Lindern und eine UVA- und UVB-Bestrahlung. Im August 2016 war die Haut wieder in Ordnung.

clexane bei Knorpelschaden im knie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
clexaneKnorpelschaden im knie6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte im April 2016 eine Operation am rechten Knie - Knorpelschaden und Meniskus.
Ich musste für 6 Wochen Clexane spitzen, da ich das rechte Bein nicht belasten durfte.
Nach ca. 2 Wochen bekam ich zuerst im Bauchbereich kleine gerötete Pusteln, danach erweiterte sich der Ausschlag inselartig über die Flanken in die Achseln und auf die Unterseiten der Ober- und Unterarme sowie über die Oberschenkel bis zu den Knöcheln.
Die Pusteln waren, nicht alle, mit Wasser gefüllt und juckten teilweise.
Erfolgreich behandelte es erst der zweite Hautarzt, den ich aufsuchte. Ich erhielt Kortisontabletten, Cremes zum Lindern und eine UVA- und UVB-Bestrahlung. Im August 2016 war die Haut wieder in Ordnung.

Eingetragen am  als Datensatz 80596
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

clexane
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Enoxaparin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]