Reaktionsträgheit bei MTX

Nebenwirkung Reaktionsträgheit bei Medikament MTX

Insgesamt haben wir 190 Einträge zu MTX. Bei 1% ist Reaktionsträgheit aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Reaktionsträgheit bei MTX.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0181
Durchschnittliches Gewicht in kg086
Durchschnittliches Alter in Jahren029
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0026,25

Wo kann man MTX kaufen?

MTX ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

MTX wurde von Patienten, die Reaktionsträgheit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

MTX wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Reaktionsträgheit auftrat, mit durchschnittlich 5,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Reaktionsträgheit bei MTX:

 

MTX für Rheumatische Athritis mit Erektionsstörungen, Depression, Reaktionsträgheit

Ich nehme jetz seit knapp 5 Wochen Metex FS 10 mg Spritzen. Anfangs war alles normal. Jedoch bekomme ich langsam Probleme mit meinem sexualtrieb. Ich habe mich vor kurzem in eine alte Freundin verliebt und habe auch mehrfach mit ihr geschlafen. Jedoch zunehmend Stelle ich fest, dass ich keinen Steifen mehr kriege und auch extreme Probleme beim ejakulieren habe. Früher brauchte ich einfach nur lange zum Kommen. Jetz komm ich fast gar nicht mehr. Teils nach 1 1/2 Std. Liebesspiel, habe ich erst meinen Orgasmus. Heute hat genau dies zu einem wohl sehr verstörendem missverständnis geführt. Noch zu diesen Problemen stelle ich fest, dass ich starke Depressionen habe, meine Reaktionszeit ist ebenfalls noch schlimmer zerstört, als sie eh schon war. Und durch meine seelischen Schwierigkeiten, die hierdurch noch um 10 verschlimmert wurden, habe ich mir VERDAMMT viele Probleme bei eben jener wundervollen Person gemacht. Wenn sich dies nicht wieder einränkt, werde ich es auch in Erwägung ziehen, mich zu erkundigen, den Sexualtrieb in mir abzuschaffen, da ich ohne diese Person meiner Begierde...

MTX bei Rheumatische Athritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MTXRheumatische Athritis1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme jetz seit knapp 5 Wochen Metex FS 10 mg Spritzen. Anfangs war alles normal. Jedoch bekomme ich langsam Probleme mit meinem sexualtrieb. Ich habe mich vor kurzem in eine alte Freundin verliebt und habe auch mehrfach mit ihr geschlafen. Jedoch zunehmend Stelle ich fest, dass ich keinen Steifen mehr kriege und auch extreme Probleme beim ejakulieren habe. Früher brauchte ich einfach nur lange zum Kommen. Jetz komm ich fast gar nicht mehr. Teils nach 1 1/2 Std. Liebesspiel, habe ich erst meinen Orgasmus. Heute hat genau dies zu einem wohl sehr verstörendem missverständnis geführt. Noch zu diesen Problemen stelle ich fest, dass ich starke Depressionen habe, meine Reaktionszeit ist ebenfalls noch schlimmer zerstört, als sie eh schon war. Und durch meine seelischen Schwierigkeiten, die hierdurch noch um 10 verschlimmert wurden, habe ich mir VERDAMMT viele Probleme bei eben jener wundervollen Person gemacht. Wenn sich dies nicht wieder einränkt, werde ich es auch in Erwägung ziehen, mich zu erkundigen, den Sexualtrieb in mir abzuschaffen, da ich ohne diese Person meiner Begierde eine Zukunft mit einem anderen Menschen nicht mehr vorstellen möchte. Das ist dann gegebenenfalls Schade für meine Zukunft, aber fühle ich mich damit wesentlich wohler als so. Dieser Text wurde höchstwahrscheinlich ebenfalls durch diese Spritzen beeinflusst und ich bitte daher um ihr Verständnis. Ich bitte ebenfalls darum, dass dieser Text mit analysiert wird, um weitere Nebenwirkungen festzustellen.
MFG
der einsame Wolf

Eingetragen am  als Datensatz 60816
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

MTX
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methotrexat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]