Schleimhautschwellung bei Doxycyclin

Nebenwirkung Schleimhautschwellung bei Medikament Doxycyclin

Insgesamt haben wir 666 Einträge zu Doxycyclin. Bei 0% ist Schleimhautschwellung aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Schleimhautschwellung bei Doxycyclin.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0178
Durchschnittliches Gewicht in kg078
Durchschnittliches Alter in Jahren075
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0024,62

Wo kann man Doxycyclin kaufen?

Doxycyclin ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Doxycyclin wurde von Patienten, die Schleimhautschwellung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Doxycyclin wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Schleimhautschwellung auftrat, mit durchschnittlich 7,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schleimhautschwellung bei Doxycyclin:

 

Doxycyclin für Borreliose mit Schleimhautschwellung, Hautbrennen

Ich musste Doxicyclin einnehmen nach einer Blutuntersuchung und eines festgestellten Wertes. Das war vor einem Jahr bereits dieselbe Prozedur und der Wert ist gesunken. Jetzt war er wieder da, obwohl ich nicht von einer Zecke gebissen wurde. Laut Hausarzt wohl eine latenter Wert aus der Vergangenheit. Die ersten 10 Tage keine Reaktion, aber jetzt nach 14 Tagen brennt mich die Haut auf dem Kopf und am Körper wenn ich in die Sonne gehe. Eine weitere Nebenwirkung habe ich zu Beginn der Einnahme mit der Anschwellung und Reizung meiner Schleimhäute besonders im Genitialbereich. Gut dagegen hilft die Salbe "Lotricomb" die der Hausarzt verschrieben hat.

Doxycyclin bei Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBorreliose20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich musste Doxicyclin einnehmen nach einer Blutuntersuchung und eines festgestellten Wertes. Das war vor einem Jahr bereits dieselbe Prozedur und der Wert ist gesunken. Jetzt war er wieder da, obwohl ich nicht von einer Zecke gebissen wurde. Laut Hausarzt wohl eine latenter Wert aus der Vergangenheit.
Die ersten 10 Tage keine Reaktion, aber jetzt nach 14 Tagen brennt mich die Haut auf dem Kopf und am Körper wenn ich in die Sonne gehe.
Eine weitere Nebenwirkung habe ich zu Beginn der Einnahme mit der Anschwellung und Reizung meiner Schleimhäute besonders im Genitialbereich. Gut dagegen hilft die Salbe "Lotricomb" die der Hausarzt verschrieben hat.

Eingetragen am  als Datensatz 62984
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1946 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]