Schweißausbrüche bei Micardis

Nebenwirkung Schweißausbrüche bei Medikament Micardis

Insgesamt haben wir 106 Einträge zu Micardis. Bei 2% ist Schweißausbrüche aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Schweißausbrüche bei Micardis.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1720
Durchschnittliches Gewicht in kg630
Durchschnittliches Alter in Jahren630
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,300,00

Micardis wurde von Patienten, die Schweißausbrüche als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Micardis wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Schweißausbrüche auftrat, mit durchschnittlich 3,5 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schweißausbrüche bei Micardis:

 

Micardis für Bluthochdruck mit Schweißausbrüche, Hitzewallungen, Antriebslosigkeit, Müdigkeit

habe Micardis 10 tage lang eingenommen. die blutdrucksenkende wirkung war nur mäßig. zu verzeichnen waren jedoch unerträgliche schweißausbrüche/hitzewallungen, die 20-30 mal am tag und auch nachts auftraten. da dieser zustand unerträglich war, wurde das präparat abgesetzt. 2-3 tage später waren die schweißausbrüche verschwunden. auch müdigkeit und antriebslosigkeit wurden von mir festgestellt, was jedoch bei vielen blutdrucksenkern der fall ist. die schweißausbrüche waren jedoch absolut nicht hinnehmbar!

Micardis bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MicardisBluthochdruck10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

habe Micardis 10 tage lang eingenommen. die blutdrucksenkende wirkung war nur mäßig.
zu verzeichnen waren jedoch unerträgliche schweißausbrüche/hitzewallungen, die 20-30 mal am tag und auch nachts auftraten. da dieser zustand unerträglich war, wurde das präparat abgesetzt. 2-3 tage später waren die schweißausbrüche verschwunden. auch müdigkeit und antriebslosigkeit wurden von mir festgestellt, was jedoch bei vielen blutdrucksenkern der fall ist.
die schweißausbrüche waren jedoch absolut nicht hinnehmbar!

Eingetragen am  als Datensatz 26247
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Micardis
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Telmisartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Micardis für Bluthochdruck mit Schweißausbrüche, Nachtschweiß

habe micardis in der stärke 80mg 9 tage lang genommen. die blutdrucksenkende wirkung war bei mir nur minimal, hätte sich vielleicht bei längerer einnahmedauer noch verbessert? ich habe das medikament nach 9 tagen abgesetzt, da ich täglich 20-30 anfallartige schweißausbrüche (ohne körperl. anstrengung/im ruhezustand) bekommen habe. nachts wurde ich schweißgebadet wach. diese nebenwirkung war für mich nicht hinnehmbar.

Micardis bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MicardisBluthochdruck9 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

habe micardis in der stärke 80mg 9 tage lang genommen. die blutdrucksenkende wirkung war bei mir nur minimal, hätte sich vielleicht bei längerer einnahmedauer noch verbessert?
ich habe das medikament nach 9 tagen abgesetzt, da ich täglich 20-30 anfallartige schweißausbrüche (ohne körperl. anstrengung/im ruhezustand) bekommen habe. nachts wurde ich schweißgebadet wach.
diese nebenwirkung war für mich nicht hinnehmbar.

Eingetragen am  als Datensatz 25862
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Micardis
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Telmisartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]