Schwitzen bei Aclasta

Nebenwirkung Schwitzen bei Medikament Aclasta

Insgesamt haben wir 51 Einträge zu Aclasta. Bei 4% ist Schwitzen aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Schwitzen bei Aclasta.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm160173
Durchschnittliches Gewicht in kg6279
Durchschnittliches Alter in Jahren6890
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,2226,40

Wo kann man Aclasta kaufen?

Aclasta ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Aclasta wurde von Patienten, die Schwitzen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Aclasta wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Schwitzen auftrat, mit durchschnittlich 9,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schwitzen bei Aclasta:

 

Aclasta für DURCHFALL, Hitzewallungen mit Durchfall, Schweißausbrüche

am 08.06.16 aclasta Infusion bekommen . Schon am Abend Durchfall , nachts leider im Bett etwas Durchfall , das 3 Tage und Schweißausbrüche , 2-3 mal nachts aber auch am Tag . Schweißausbrüche sind noch etwas da , ansonsten alles ok .

Aclasta 5mg bei DURCHFALL, Hitzewallungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Aclasta 5mgDURCHFALL, Hitzewallungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

am 08.06.16 aclasta Infusion bekommen . Schon am Abend Durchfall , nachts leider im Bett etwas Durchfall , das 3 Tage und Schweißausbrüche , 2-3 mal nachts aber auch am Tag . Schweißausbrüche sind noch etwas da , ansonsten alles ok .

Eingetragen am  als Datensatz 73387
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aclasta 5mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Zoledronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aclasta für Morbus Paget mit Schüttelfrost, Schwitzen, Schmerze in der Scheide

Bis 3 Tage nach der Infusion waren die Nachwirkungen nur schwer zu ertragen. Gerüttelt, geschüttelt, gefröstelt, geschwitzt, wandernde Schmerzen in allen Körperteilen Jetzt fühle ich mich wieder ohne Schmerzen. Es scheint die Infusion hat eine Generalüberholung bewirkt. Danke.

Aclasta bei Morbus Paget

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AclastaMorbus Paget1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bis 3 Tage nach der Infusion waren die Nachwirkungen nur schwer zu ertragen. Gerüttelt, geschüttelt, gefröstelt, geschwitzt, wandernde Schmerzen in allen Körperteilen Jetzt fühle ich mich wieder ohne Schmerzen. Es scheint die Infusion hat eine Generalüberholung bewirkt. Danke.

Eingetragen am  als Datensatz 54884
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aclasta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Zoledronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1931 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]