Sehkraftverlust bei Seroquel

Nebenwirkung Sehkraftverlust bei Medikament Seroquel

Insgesamt haben wir 871 Einträge zu Seroquel. Bei 0% ist Sehkraftverlust aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Sehkraftverlust bei Seroquel.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1660
Durchschnittliches Gewicht in kg530
Durchschnittliches Alter in Jahren360
Durchschnittlicher BMIin kg/m219,230,00

Seroquel wurde von Patienten, die Sehkraftverlust als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Seroquel wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Sehkraftverlust auftrat, mit durchschnittlich 8,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Sehkraftverlust bei Seroquel:

 

Seroquel für Borderline-Störung mit Gewichtszunahme, Sehkraftverlust

Ich habe am Anfang 700mg Seroquel genommen. Es hat meine ständig auftredende Spannung herabgesetzt und vor allem meine Psychose gedämpft. Leider habe ich auch etwas 5 kg zugenommen. Aber es ist mit das beste Medikament welches ich je bekommen habe. Mittlerweile nehme ich nur noch 200mg. Fluctin gleich meine Stimmungsschwankungen perfekt aus und wirkt gegen Depressionen. Seitdem geht es mir echt so gut, dass mein Leben total normal geworden ist, was ich echt gut finde. Negativer Aspekt: Seitdem ich Medikamente nehme muss ich jedes Jahr eine stärkere Brille habe. Dauernd werden die Augen halt schlechter. Man vermutet, dass es an den Medikamenten liegt.

Seroquel bei Borderline-Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelBorderline-Störung4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe am Anfang 700mg Seroquel genommen. Es hat meine ständig auftredende Spannung herabgesetzt und vor allem meine Psychose gedämpft. Leider habe ich auch etwas 5 kg zugenommen. Aber es ist mit das beste Medikament welches ich je bekommen habe. Mittlerweile nehme ich nur noch 200mg. Fluctin gleich meine Stimmungsschwankungen perfekt aus und wirkt gegen Depressionen. Seitdem geht es mir echt so gut, dass mein Leben total normal geworden ist, was ich echt gut finde. Negativer Aspekt: Seitdem ich Medikamente nehme muss ich jedes Jahr eine stärkere Brille habe. Dauernd werden die Augen halt schlechter. Man vermutet, dass es an den Medikamenten liegt.

Eingetragen am  als Datensatz 9704
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Seroquel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]