Sehschwäche bei Neupro transdermales Pflaster

Nebenwirkung Sehschwäche bei Medikament Neupro transdermales Pflaster

Insgesamt haben wir 109 Einträge zu Neupro transdermales Pflaster. Bei 1% ist Sehschwäche aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Sehschwäche bei Neupro transdermales Pflaster.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0178
Durchschnittliches Gewicht in kg084
Durchschnittliches Alter in Jahren054
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0026,51

Wo kann man Neupro transdermales Pflaster kaufen?

Neupro transdermales Pflaster ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Neupro transdermales Pflaster wurde von Patienten, die Sehschwäche als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Neupro transdermales Pflaster wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Sehschwäche auftrat, mit durchschnittlich 8,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Sehschwäche bei Neupro transdermales Pflaster:

 

Neupro transdermales Pflaster für Restless-legs-Syndrom mit Juckreiz, Hautrötungen, Sehschwäche

Seit ca. einem Jahr klebe ich mir dieses Pflaster, wie im Beipackzettel beschrieben,auf die Haut. Die Dosierung liegt bei 3mg/24h.Die allergischen Hautreizungen halten sich begrenzt und heilen schnell wieder ab.Zusätzlich nehme ich(nach Bedarf)max. noch 3 Restex 0,25mg pro Tag zu mir.Damit komme ich mit meinem schweren rls bestens zu recht.Mir bekannte Nebenwirkungen sind ,wie gesagt,Juckreiz mit Hautrötungen(bei hohen Aussentemperaturen etwas verstärkt),die Sehstärke hat etwas nachgelassen.Halbjährliche Blutuntersuchungen haben keine Veränderungen offenbart.

Neupro transdermales Pflaster bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neupro transdermales PflasterRestless-legs-Syndrom1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit ca. einem Jahr klebe ich mir dieses Pflaster, wie im Beipackzettel beschrieben,auf die Haut. Die Dosierung liegt bei 3mg/24h.Die allergischen Hautreizungen halten sich begrenzt und heilen schnell wieder ab.Zusätzlich nehme ich(nach Bedarf)max. noch 3 Restex 0,25mg pro Tag zu mir.Damit komme ich mit meinem schweren rls bestens zu recht.Mir bekannte Nebenwirkungen sind ,wie gesagt,Juckreiz mit Hautrötungen(bei hohen Aussentemperaturen etwas verstärkt),die Sehstärke hat etwas nachgelassen.Halbjährliche Blutuntersuchungen haben keine Veränderungen offenbart.

Eingetragen am  als Datensatz 48448
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Neupro transdermales Pflaster
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]