Tilidin,oxycodon,morhpin,fentanly für Morbus Perthes

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 1 Eintrag zu Morbus Perthes. Bei 100% wurde Tilidin,oxycodon,morhpin,fentanly eingesetzt.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Morbus Perthes in Verbindung mit Tilidin,oxycodon,morhpin,fentanly.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0193
Durchschnittliches Gewicht in kg095
Durchschnittliches Alter in Jahren022
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0025,50

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Tilidin,oxycodon,morhpin,fentanly für Morbus Perthes auftraten:

Erbrechen (1/1)
100%
Fieber (1/1)
100%
körperliche Schmerzen (1/1)
100%
Schwitzen (1/1)
100%
Zittrigkeit (1/1)
100%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Tilidin,oxycodon,morhpin,fentanly für Morbus Perthes liegen vor:

 

Tilidin,oxycodon,morhpin,fentanly für morbus perthes mit Erbrechen, Zittrigkeit, körperliche Schmerzen, Schwitzen, Fieber

Hallo ich bin 20 Jahre alt und leide unter Extrem starken schmerzen so stark das ich kaum noch laufen konnte,Liegen,Sitzen trotz lokaler Betäubungen war der Schmerz noch existent, vor 2 Jahren bekam ich Tilidin 100/8mg Morgens 20-40 Tropfen 50mg/4 pro tag 4 mal Nach 6 Wochen bin ich auf Morhpin umgestiegen nach 6 Monaten auf Oxycodon mittlerweile bin ich bei Fentanyl 1 Tag ohne Schmerzmittel (vorgestern um 16 Uhr das letzte mal was genommen) ich bin stark am zittern habe überall schmerzen mir tut wirklich alles weh ich schwitze habe Fieber bin am erbrechen mir gehts mega schlecht, bleibt von dem zeug weg.

Tilidin,oxycodon,morhpin,fentanly bei morbus perthes

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tilidin,oxycodon,morhpin,fentanlymorbus perthes2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo ich bin 20 Jahre alt und leide unter Extrem starken schmerzen so stark das ich kaum noch laufen konnte,Liegen,Sitzen trotz lokaler Betäubungen war der Schmerz noch existent, vor 2 Jahren bekam ich Tilidin 100/8mg Morgens 20-40 Tropfen 50mg/4 pro tag 4 mal
Nach 6 Wochen bin ich auf Morhpin umgestiegen nach 6 Monaten auf Oxycodon
mittlerweile bin ich bei Fentanyl 1 Tag ohne Schmerzmittel (vorgestern um 16 Uhr das letzte mal was genommen) ich bin stark am zittern habe überall schmerzen mir tut wirklich alles weh ich schwitze habe Fieber bin am erbrechen mir gehts mega schlecht, bleibt von dem zeug weg.

Eingetragen am  als Datensatz 82542
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tilidin,oxycodon,morhpin,fentanly
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):193 Eingetragen durch MauriceMSN123@outlook.de
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
[]