Tramadol für Schmerzen (neuropathische)

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 105 Einträge zu Schmerzen (neuropathische). Bei 1% wurde Tramadol eingesetzt.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Schmerzen (neuropathische) in Verbindung mit Tramadol.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0180
Durchschnittliches Gewicht in kg0110
Durchschnittliches Alter in Jahren036
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0033,95

Wo kann man Tramadol kaufen?

Tramadol ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Tramadol für Schmerzen (neuropathische) auftraten:

Bewusstseinsstörungen (1/1)
100%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Tramadol für Schmerzen (neuropathische) liegen vor:

 

Tramadol für schmerzen (neuropathische) mit Bewusstseinsstörungen

Leide unter einer distal symmetrischen Polyneuropathie mit small fibre Beteiligung. Aus diesem Grund habe ich heftigste brennende Schmerzen in Beinen und Füßen. Werd mit Hydramorphon (Palladon) behandelt. Bei Schmerzspitzen habe ich eine Zeit lang Tramadol Tropfen eingenommen. Im Schnitt so 2-300mg als Einzeldosis. Da ich eine relativ hohe Opioidtolleranz habe machte ich mir auch keine Sorgen. Bis letzte Woche, ca 1 Stunde nach Einnahme der Tropfen war ich mit meiner Schwägerin unterwegs, beim überqueren der Straße wurde mir plötzlich komisch. Ab da weiß ich nichts mehr. Meine Schwägerin erzählte mir dann später im Krankenhaus das ich plötzlich stehen geblieben bin und Sie anstarrte. Sie versuchte mich anzusprechen aber ohne Erfolg. Dann habe ich wohl die Augen verdreht und plötzlich angefangen zu krampfen. Dann stürzte ich krampfend zu Boden und fiel dabei auf den Hinterkopf. Am Boden liegend krampfte ich mehrere Minuten weiter, bekam Schaum vorm Mund und biss mir auf die Zunge. Meine Schwägerin leistete sofort erste Hilfe und alarmierte den Notarzt. Nach ca 3-4 Minuten habe ich...

Tramadol bei schmerzen (neuropathische)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tramadolschmerzen (neuropathische)-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leide unter einer distal symmetrischen Polyneuropathie mit small fibre Beteiligung. Aus diesem Grund habe ich heftigste brennende Schmerzen in Beinen und Füßen. Werd mit Hydramorphon (Palladon) behandelt. Bei Schmerzspitzen habe ich eine Zeit lang Tramadol Tropfen eingenommen. Im Schnitt so 2-300mg als Einzeldosis. Da ich eine relativ hohe Opioidtolleranz habe machte ich mir auch keine Sorgen. Bis letzte Woche, ca 1 Stunde nach Einnahme der Tropfen war ich mit meiner Schwägerin unterwegs, beim überqueren der Straße wurde mir plötzlich komisch. Ab da weiß ich nichts mehr. Meine Schwägerin erzählte mir dann später im Krankenhaus das ich plötzlich stehen geblieben bin und Sie anstarrte. Sie versuchte mich anzusprechen aber ohne Erfolg. Dann habe ich wohl die Augen verdreht und plötzlich angefangen zu krampfen. Dann stürzte ich krampfend zu Boden und fiel dabei auf den Hinterkopf. Am Boden liegend krampfte ich mehrere Minuten weiter, bekam Schaum vorm Mund und biss mir auf die Zunge. Meine Schwägerin leistete sofort erste Hilfe und alarmierte den Notarzt. Nach ca 3-4 Minuten habe ich aufgehört zu krampfen und wurde noch vor eintreffen des Notarztes wach. Ich wollte aufstehen, stand allerdings vollkommen neben mir und kam mir vor als hätte ich einen Mega Alptraum. Ich bekam Panik, wollte wohl einfach nur weg und verlor kurze Zeit später wieder das Bewusstsein. Zwischenzeitlich traf auch der Notarzt ein. Da den Notarzt eine sehr starke Pupillendifferenz auffiel und ich auf Fragen wie welchen Tag wir haben usw nicht antworten konnte dachte er ich habe eine Hirnblutung. Mit Blaulicht ging es in die Klinik. Nach diversen Untersuchungen stellte sich heraus das ich einen Krampfanfall erlitten habe und sonst aber keinerlei Schäden hatte. Durch den Sturz auf den Hinterkopf hatte ich ein ziemlich großes Hämatom am Hinterkopf, welches zum Glück keinerlei weitere Probleme verursacht hatte. In der Klinik kam man schnell zum Entschluss das das Tramadol den Anfall auslöste. Deswegen Leute Finger weg von den Zeug, bzw nie in hohen Dosen einnehmen. Die Neurologen meinten da lieber bei Schmerzspitzen mal zum Morphin greifen. Ist wohl gesünder. Selbst wenn man eine hohe Opioidtolleranz hat, Tramadol nur in geringen Dosen. Und keinesfalls für den Kick zwischendurch einnehmen. Das kann euch das Leben kosten!!!!

Eingetragen am 22.09.2017 als Datensatz 79402
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tramadol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Tramadol wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Tramadol, Tramadolor, Tramadol-ratiopharm, Tramadol STADA, Tramadol 100mg, Tramadol retard, Tramadol 200 mg, Tramadol 100, tramadol tropfen, Tramdol 200 re, Tramadol 50 tabs 1A, Tramadol Stada Tropfen, Tramadol abz 150mg, Tramadolmadol, Tramadol 200, Tramadol 2mal täglich 200mg, Tramadol von Hexal, Tramadol Hexal, tramadol 200mg retart, Tramadol 200mg retard, tramadolor tropfen, Tramadolor lang 150, Tramadolor long 150, Tramadol-ratiopharm retard 100, Tramadol 2 mal Täglich 150 mg, Tramadol retard 100, Tramadol AL 100 mg, Tramadol HCI, Tramadol-ratiopharm Tabl., Tramadol retard Tropfen, Tramadol AL 100mg Retard, Trmadol Tramal, Tramadol 100 retard, Tramadol 100mg retard, Tramadol 200 mg retard, Tramadol (bei Bedarf), Tramadol-ratiopharm 100mg retard, Tramadol AL Kapseln 50mg, Tramadol-CT, Tramadol redard 100, Tramadolretard 50 1-0-1, Tramadol retard 150mg, Tramadol Ratiopharm Tropfen, Tramdol, Tramaldol, Tramadoldol, Tramadal Tropfen, Tramadol 150mg, Tramadol AL, tramadol40tro, tramanol, Dramadol, tramadoltropfen, Tramadol acis Tropf, Tramadol100 long, Tramadol long 20mg, Tramadol Tbl., Tramadol retard 100 mg, Tramadon 100, Taramadol, Tramadol AL Tropfen, Tramadol acis Tropfen, Tramadol Spritze, Tramadol-Tropfen 100mg, Tramadol Tropfen Ratiopharm, Tramadol Tropfen Ratiopharm (30 Tr.), Tramadl, Tramadol 100mg retard Tabletten, Tramadol Tropfen (100mg), starke schmerzenTramadol STADA, Tramadol-rathiopharm, Tramadol-Tropfen, Tramadol, Tropfen, Tramadol,, Tramadol 1ôo mg, Tramadol-AL, Tramadol Lösung 1A Pharma Lösung, Tramadol Long 100, Tropfen, Tramadol AL 50mg, Tramadol AL50, Tramadol 100 mg, Tramadol abZ,, Tramadol Hexal 100 mg, Tramadol 100 mg Retard, Tramaldon 100mg, Tramadol-ratiopharm 100mg, Tramadol-ct 100mg, Tramadol,Voltaren, Tramadol 150.mg, Tramadol Hexal 100mg, Tramadol STADA 100 mg, Tramadol 50, Tramadol STADA 150, Tramadol STADA 100mg, Tramadol150ret, TramadolStada Brause 100 mg, Tramadol Hexal 200mg long, Tramadol 100 mh/ml, Tramadol-CT 100 mg Retardkapseln, Tramadol ratiopharm, Tramadol Asic Tropfen, Tramadol 100mg TRO, Tramadol-ratiopharm Ampullen, Tramadol100mg, Tramadol -Tabletten 100, tramadol 150 mg, Tramadol long, Tramadol 100 ret., Tramadol 50-150, Tramadol Al100 mg, Tramadol Lösung, tramadol- Tropfen, Tramadol 2oomg, Tramadol 200mg long, Tramadol Tadin, Tramadol 50mg, Tramadol Long Retard, Tramadol AL 50 Kapseln, Tramadol 15 ret 1A-Pharma, tramadol 50 mg, Tramadol Trpf., 800mg Tramadol retard, 1 - 2 Tramadol Stada 100 mg, Tramadolhydrochlorid, Tramadol 50 mg Kaps., Tramadol AL 100ml, Tramadol 200mg, Tramadol 150, Tramadol100 Tropfen, Tramadol 75mg, Tramal/Tramadol, Tramadol 100mg Retardkapseln, tramadol150mg, Tramadol retard 100mg

[]