Verlangsamung bei Haldol

Nebenwirkung Verlangsamung bei Medikament Haldol

Insgesamt haben wir 57 Einträge zu Haldol. Bei 2% ist Verlangsamung aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Verlangsamung bei Haldol.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1670
Durchschnittliches Gewicht in kg650
Durchschnittliches Alter in Jahren310
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,310,00

Wo kann man Haldol kaufen?

Haldol ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Haldol wurde von Patienten, die Verlangsamung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Haldol wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Verlangsamung auftrat, mit durchschnittlich 1,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Verlangsamung bei Haldol:

 

Haldol für Habe mich gegen Rettungssanitäter gewehrt/akute Suizidalität mit Verlangsamung, Nackenschmerzen, Kopfschmerzen, Krämpfe

Mir wurden, da ich während einer Krise um mich geschlagen habe mich nicht behandeln lassen wollte 20 mg Haldol verabreicht. War danach vollkommen weggetreten fühlte mich wie eine wandelnde Leiche und dann am nächsten abend nach der Injektion des Mittels bekam ich plötzlich Krämpfe im Hals,Nacken und Schulterbereich konnte meinen Kopf nicht mehr gerade halten und bin nur noch auf und ab gelaufen allerdings wie in Zeitlupe. Bin dann in die nächste Notaufnahme gefahren dort wurden die Krämpfe so schlimm dass ich keine Luft mehr bekam und dachte ich muss ersticken. Diese Nebenwirkungen waren wirklich höllenqualen, nicht auszuhalten. Glücklicherweise bekam ich in der Notaufnahme ein gegenmittel gespritzt, weiß nicht mal mehr wie es hieß denn ich war auch zwei tage später noch nicht wieder richtig aufnahmefähig, irgendwie verwirrt. Nach gabe des Gegenmittels waren die auch sehr schmerzhaften Krämpfe schnell vorbei, allerdings würde ich die Notärtztin für diese Höllenqualen am liebsten verklagen.

Haldol bei Habe mich gegen Rettungssanitäter gewehrt/akute Suizidalität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HaldolHabe mich gegen Rettungssanitäter gewehrt/akute Suizidalität1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mir wurden, da ich während einer Krise um mich geschlagen habe mich nicht behandeln lassen wollte 20 mg Haldol verabreicht.
War danach vollkommen weggetreten fühlte mich wie eine wandelnde Leiche und dann am nächsten abend nach der Injektion des Mittels bekam ich plötzlich Krämpfe im Hals,Nacken und Schulterbereich konnte meinen Kopf nicht mehr gerade halten und bin nur noch auf und ab gelaufen allerdings wie in Zeitlupe.
Bin dann in die nächste Notaufnahme gefahren dort wurden die Krämpfe so schlimm dass ich keine Luft mehr bekam und dachte ich muss ersticken.
Diese Nebenwirkungen waren wirklich höllenqualen, nicht auszuhalten.
Glücklicherweise bekam ich in der Notaufnahme ein gegenmittel gespritzt, weiß nicht mal mehr wie es hieß denn ich war auch zwei tage später noch nicht wieder richtig aufnahmefähig, irgendwie verwirrt.
Nach gabe des Gegenmittels waren die auch sehr schmerzhaften Krämpfe schnell vorbei, allerdings würde ich die Notärtztin für diese Höllenqualen am liebsten verklagen.

Eingetragen am  als Datensatz 20307
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Haldol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Haloperidol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]