Verwirrung bei Prograf

Nebenwirkung Verwirrung bei Medikament Prograf

Insgesamt haben wir 31 Einträge zu Prograf. Bei 3% ist Verwirrung aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Verwirrung bei Prograf.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0190
Durchschnittliches Gewicht in kg080
Durchschnittliches Alter in Jahren025
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0022,16

Prograf wurde von Patienten, die Verwirrung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Prograf wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Verwirrung auftrat, mit durchschnittlich 9,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Verwirrung bei Prograf:

 

Prograf für Lebertrans mit Stimmungsschwankungen, Lichtempfindlichkeit, Verwirrung, Depression

Hi, ich bin Alex, 22. Ich hab meine Lebertransplantation schon mit 9 Monaten hinter mich gebracht^^. Meine erste hielt nicht sehr lang, da brauchte ich ne neue. So, ... dementsprechend weiß ich auch nicht ganz genau wie das Medikament Prograf (Wirkstoff Tacrolimus) auf mich wirkt. Ich nehme seit meiner Transplantation 1mg Morgens 1mg und Abends. Es ist schwer zu trennen was von dem Medikament verursacht wird und was nicht. Ich denke meine Nebenwirkungen sind auf jeden Fall Verwirrung, gepaart mit leichter Konzentrationsstörung und etwas Nervosität. Ich bin öfter ohne jeglichen Grund leicht angespannt und nervös. Dazu kommen oft Stimmungsschwankungen. Innerhalb von wenigen Moment (und das passiert fast jeden Tag) wandeln sich meine Emotionen von tot Traurig zu extrem fröhlich. Da es sich um ein Immunsupressiva handelt ist auch klar, dass mein Immunsystem immer etwas mehr belastet ist. Ich werde tatsächlich sehr schnell krank. Z.B. esse ich extra schon gar kein Eis mehr. Ich erkälte mich davon sehr leicht. Oder von kränkelnden Menschen um mich rum... Ein weiters Ding ist...

Prograf bei Lebertrans

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrografLebertrans22 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hi, ich bin Alex, 22.

Ich hab meine Lebertransplantation schon mit 9 Monaten hinter mich gebracht^^.
Meine erste hielt nicht sehr lang, da brauchte ich ne neue.

So, ... dementsprechend weiß ich auch nicht ganz genau wie das Medikament Prograf (Wirkstoff Tacrolimus) auf mich wirkt. Ich nehme seit meiner Transplantation 1mg Morgens 1mg und Abends.

Es ist schwer zu trennen was von dem Medikament verursacht wird und was nicht. Ich denke meine Nebenwirkungen sind auf jeden Fall Verwirrung, gepaart mit leichter Konzentrationsstörung und etwas Nervosität. Ich bin öfter ohne jeglichen Grund leicht angespannt und nervös. Dazu kommen oft Stimmungsschwankungen. Innerhalb von wenigen Moment (und das passiert fast jeden Tag) wandeln sich meine Emotionen von tot Traurig zu extrem fröhlich. Da es sich um ein Immunsupressiva handelt ist auch klar, dass mein Immunsystem immer etwas mehr belastet ist. Ich werde tatsächlich sehr schnell krank. Z.B. esse ich extra schon gar kein Eis mehr. Ich erkälte mich davon sehr leicht. Oder von kränkelnden Menschen um mich rum... Ein weiters Ding ist die Licht- und auch Lautstärkeempfindlichkeit. Das stresst mich recht schnell.

Wie gesagt. Es ist nicht ganz so einfach für mich einzuschätzen was genau vom Medikament verursacht wird. Aber bei diesen Sachen bin ich mir schon recht sicher.

Ansonsten bin ich aber seeeeehr seeeehr zufrieden mit dem Medikament. In 22 Jahren musste die Dosis nicht erhöht werden und mir geht es ansonsten körperlich richtig gut. Ich weiß, dass laaaaaaaange nicht jeder so viel Glück hat wie ich :)

Eingetragen am  als Datensatz 79326
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prograf
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tacrolimus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]