Wasseransammlung im Körper bei Mönchspfeffer

Nebenwirkung Wasseransammlung im Körper bei Medikament Mönchspfeffer

Insgesamt haben wir 154 Einträge zu Mönchspfeffer. Bei 1% ist Wasseransammlung im Körper aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Wasseransammlung im Körper bei Mönchspfeffer.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1600
Durchschnittliches Gewicht in kg590
Durchschnittliches Alter in Jahren280
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,050,00

Wo kann man Mönchspfeffer kaufen?

Mönchspfeffer ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Mönchspfeffer wurde von Patienten, die Wasseransammlung im Körper als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Mönchspfeffer wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Wasseransammlung im Körper auftrat, mit durchschnittlich 8,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Wasseransammlung im Körper bei Mönchspfeffer:

 

Mönchspfeffer für Menstruationsbeschwerden mit Gewichtszunahme, Wasseransammlung im Körper

Ich hatte Agnucaston wg. Menstruationsbeschwerden bekommen. Ich habe es ohne Bedenken genommen. Die Beschwerden sind direkt milder geworden, das fand ich super! Jedoch musste ich leider feststellen, dass mein Gewicht um 4 Kilo hochgegangen ist. Dabei hatte ich aber keine Appetitsteigerung. Alles wie immer. Ich habe gemerkt, dass ich extreme Wasseransammlungen bekommen habe. Vor allem war es an den Händen sichtbar. Meine Ringe sind mir zu eng geworden. Am meisten habe ich im Bauch zugenommen, aber nicht an den Seiten (sieht wie Schwangerschftsbauch aus :), ist aber keiner ) . Ich wurde sogar schon von mehreren Bekannten gefragt, ob ich schwanger bin. Arme,Beine etc. sind gleich geblieben. Von der Wirkung her ist Agnucaston natürlich empfehlenswert, jedoch die Nebenwirkungen sind nicht die schönsten :(

Mönchspfeffer bei Menstruationsbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferMenstruationsbeschwerden45 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte Agnucaston wg. Menstruationsbeschwerden bekommen. Ich habe es ohne Bedenken genommen. Die Beschwerden sind direkt milder geworden, das fand ich super! Jedoch musste ich leider feststellen, dass mein Gewicht um 4 Kilo hochgegangen ist. Dabei hatte ich aber keine Appetitsteigerung. Alles wie immer. Ich habe gemerkt, dass ich extreme Wasseransammlungen bekommen habe. Vor allem war es an den Händen sichtbar. Meine Ringe sind mir zu eng geworden. Am meisten habe ich im Bauch zugenommen, aber nicht an den Seiten (sieht wie Schwangerschftsbauch aus :), ist aber keiner ) . Ich wurde sogar schon von mehreren Bekannten gefragt, ob ich schwanger bin. Arme,Beine etc. sind gleich geblieben.
Von der Wirkung her ist Agnucaston natürlich empfehlenswert, jedoch die Nebenwirkungen sind nicht die schönsten :(

Eingetragen am  als Datensatz 77105
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mönchspfeffer
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]