Wassereinlagerungen bei Gynokadin

Nebenwirkung Wassereinlagerungen bei Medikament Gynokadin

Insgesamt haben wir 44 Einträge zu Gynokadin. Bei 5% ist Wassereinlagerungen aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Wassereinlagerungen bei Gynokadin.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1610
Durchschnittliches Gewicht in kg680
Durchschnittliches Alter in Jahren630
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,910,00

Wo kann man Gynokadin kaufen?

Gynokadin ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Gynokadin wurde von Patienten, die Wassereinlagerungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Gynokadin wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Wassereinlagerungen auftrat, mit durchschnittlich 7,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Wassereinlagerungen bei Gynokadin:

 

Gynokadin für Wechseljahresbeschwerden mit Wassereinlagerungen, Brustschmerzen

Laut Packungsbeilage kann man nach etwa 10 Tagen das Gefühl der "schweren Beine" aufgrund von Wassereinlagerungen (Ödeme), sowie evt. Brustschmerzen bekommen. Und tatsächlich, auf den Tag genau traten bei mir genau diese Beschweschwerden auf. Brustschmerzen wie beim prämenstruellen Syndrom, die sind abver auszuhalten. Was schlimmer wiegt sind die schweren Beine. Da ich Altenpflegerin von Beruf bin, bin ich auch tätlgich viel auf den Beinen. Während der Arbeit ist es schon belastend. Ich mag häufig keinen Schritt mehr tun, ich freue mich, wenn jüngere Kollegen die eine oder andere Arbeit dann für mich übernehmen - allerdings komme ich mir in solchen Situationen extrem alt vor. Nach Feierabend ist es dann fast unerträglich. Die schweren Beinen tun richtig weh, ich muss dann Schmerzmedikamente nehmen um durch den Feierabend zu kommen.

gynokadin bei Wechseljahresbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
gynokadinWechseljahresbeschwerden16 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Laut Packungsbeilage kann man nach etwa 10 Tagen das Gefühl der "schweren Beine" aufgrund von Wassereinlagerungen (Ödeme), sowie evt. Brustschmerzen bekommen. Und tatsächlich, auf den Tag genau traten bei mir genau diese Beschweschwerden auf. Brustschmerzen wie beim prämenstruellen Syndrom, die sind abver auszuhalten. Was schlimmer wiegt sind die schweren Beine. Da ich Altenpflegerin von Beruf bin, bin ich auch tätlgich viel auf den Beinen. Während der Arbeit ist es schon belastend. Ich mag häufig keinen Schritt mehr tun, ich freue mich, wenn jüngere Kollegen die eine oder andere Arbeit dann für mich übernehmen - allerdings komme ich mir in solchen Situationen extrem alt vor. Nach Feierabend ist es dann fast unerträglich. Die schweren Beinen tun richtig weh, ich muss dann Schmerzmedikamente nehmen um durch den Feierabend zu kommen.

Eingetragen am  als Datensatz 29931
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

gynokadin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gynokadin für Hormonersatztherapie mit Wassereinlagerungen

Nur Wassereinlagerung.

gynokadin bei Hormonersatztherapie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
gynokadinHormonersatztherapie8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nur Wassereinlagerung.

Eingetragen am  als Datensatz 53596
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

gynokadin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):153 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]