keine Nebenwirkungen bei Homviotensin

Nebenwirkung keine Nebenwirkungen bei Medikament Homviotensin

Insgesamt haben wir 127 Einträge zu Homviotensin. Bei 55% ist keine Nebenwirkungen aufgetreten.

Wir haben 70 Patienten Berichte zu keine Nebenwirkungen bei Homviotensin.

Prozentualer Anteil 64%36%
Durchschnittliche Größe in cm169180
Durchschnittliches Gewicht in kg7387
Durchschnittliches Alter in Jahren6466
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,5227,18

Wo kann man Homviotensin kaufen?

Homviotensin ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Homviotensin wurde von Patienten, die keine Nebenwirkungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Homviotensin wurde bisher von 69 sanego-Benutzern, wo keine Nebenwirkungen auftrat, mit durchschnittlich 8,9 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über keine Nebenwirkungen bei Homviotensin:

 

Homviotensin für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme diese Tabletten seit 2 Monaten und konnte bereits die Blutdrucktablette (Chemie) absetzen. Mein streßbedingter Bluthochdruck war, gleichwohl ich sehr viel ausprobiert habe, nicht zu regeln. Seit dem ich Homviotensin-Tabletten einnehme, regelte sich dieser sehr gut ein. Vorher lagen meine Werte mitunter bei 160-170/85, derzeit bei 120/60. Ich bin sehr zufrieden und überglücklich. Der Vorteil an dierser Tablette ist auch, dass der Puls sehr niedrig ist und somit das Herz auch noch geschont wird. Ich kann dieses Mittel nur empfehlen. Über Österreich - Kurapotheke Bad Tölz - ist sie erhältlich.

Homviotensin Tabletten bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Homviotensin TablettenBluthochdruck2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme diese Tabletten seit 2 Monaten und konnte bereits die Blutdrucktablette (Chemie) absetzen. Mein streßbedingter Bluthochdruck war, gleichwohl ich sehr viel ausprobiert habe, nicht zu regeln. Seit dem ich Homviotensin-Tabletten einnehme, regelte sich dieser sehr gut ein. Vorher lagen meine Werte mitunter bei 160-170/85, derzeit bei 120/60. Ich bin sehr zufrieden und überglücklich.
Der Vorteil an dierser Tablette ist auch, dass der Puls sehr niedrig ist und somit das Herz auch noch geschont wird.
Ich kann dieses Mittel nur empfehlen.
Über Österreich - Kurapotheke Bad Tölz - ist sie erhältlich.

Eingetragen am  als Datensatz 66383
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin Tabletten
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Homviotensin für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Nachdem ich von Betablockern und anderen div. Blutdruckmitteln nach 2 Wochen erhebliche Nebenwirkungen bekommen habe, z.B. Herzschmerzen, Herzstolpern (100 mal am Tag), Schwindel, Uebelkeit, kam die Treppen nicht mehr hoch etc., habe ich recherchiert und mir durch eine Internetapotheke in Österreich Homviotensin besorgt. Unverschämt, dass man diese Tabletten nicht in Deutschland bekommt, da sie ja in Deutschland hergestellt werden. Leider sollen wir Deutschen ja wohl nicht gesund werden. Ich nehme 1 Tabl. Homviotensin morgens. Mein Blutdruck ging ganz schnell von 180/200 zu 100/110 auf 100/120 zu 50/60 runter. Unglaublich, aber wahr. Leider kann man den Ärzten das nicht erzählen, die wollen davon nichts wissen. Traurig.

Homviotensin Tabletten bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Homviotensin TablettenBluthochdruck4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich von Betablockern und anderen div. Blutdruckmitteln nach 2 Wochen erhebliche Nebenwirkungen bekommen habe, z.B. Herzschmerzen, Herzstolpern (100 mal am Tag), Schwindel, Uebelkeit, kam die Treppen nicht mehr hoch etc., habe ich recherchiert und mir durch eine Internetapotheke in Österreich Homviotensin besorgt.
Unverschämt, dass man diese Tabletten nicht in Deutschland bekommt, da sie ja in Deutschland hergestellt werden. Leider sollen wir Deutschen ja wohl nicht gesund werden.
Ich nehme 1 Tabl. Homviotensin morgens. Mein Blutdruck ging ganz schnell von 180/200 zu 100/110
auf 100/120 zu 50/60 runter.
Unglaublich, aber wahr.
Leider kann man den Ärzten das nicht erzählen, die wollen davon nichts wissen. Traurig.

Eingetragen am  als Datensatz 52454
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin Tabletten
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Homviotensin für Leichter Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme Homviotensin Tabletten (jeweils eine am Tag) schon 7 Jahre ein. Sie wurden mir von meiner naturheilkundlichen Hausärztin verschrieben. Empfohlen wurden diese mir schon vorher von einer älteren Dame. welche über guten Erfolg bei der Bekäpfung ihres Bluthochdruckes sprach. Ich habe keinerlei Nebenwirkungen und bin mit meinem Blutdruck derzeit um die 130/70 mit fast 60 Jahren höchst zufrieden und treibe keinen Sport, da ich durch eine verpfuschte Operation sehr bewegungseingeschränkt bin. Ich habe auch keine Nebenwirkungen in Bezug auf die anderen Mittel, welche ich einnehme. Nun erfahre ich, dass dieses Mittel in Deutschland nicht mehr erhältlich ist, Stand August 2009. Ich bin ein überzeugter naturheilkundlich orientierter Mensch, der seit Jahrzehnten am besten mit solchen Produkten fährt. Ich habe mir selbst schon sehr damit helfen können und bin deshalb ein überzeugter Verfechter dieser Heilmittelrichtung. Da mir bewußt ist, wie sehr die Pharmafirmen, welche die künstlich chemisch hergestellten Produkte auf ihrem Markt haben wollen und deshalb oft mit unsauberen...

Homviotensin Tabletten bei Leichter Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Homviotensin TablettenLeichter Bluthochdruck7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Homviotensin Tabletten (jeweils eine am Tag) schon 7 Jahre ein. Sie wurden mir von
meiner naturheilkundlichen Hausärztin verschrieben. Empfohlen wurden diese mir schon vorher von einer älteren Dame. welche über guten Erfolg bei der Bekäpfung ihres Bluthochdruckes sprach. Ich habe keinerlei Nebenwirkungen und bin mit meinem Blutdruck derzeit um die 130/70 mit fast 60 Jahren höchst zufrieden und treibe keinen Sport, da ich durch eine verpfuschte Operation sehr bewegungseingeschränkt bin. Ich habe auch keine Nebenwirkungen in Bezug auf die anderen Mittel, welche ich einnehme.
Nun erfahre ich, dass dieses Mittel in Deutschland nicht mehr erhältlich ist, Stand August 2009.
Ich bin ein überzeugter naturheilkundlich orientierter Mensch, der seit Jahrzehnten am besten mit solchen Produkten fährt. Ich habe mir selbst schon sehr damit helfen können und bin deshalb ein überzeugter Verfechter dieser Heilmittelrichtung. Da mir bewußt ist, wie sehr die Pharmafirmen, welche die künstlich chemisch hergestellten Produkte auf ihrem Markt haben wollen und deshalb oft mit unsauberen Mitteln gegen diese wunderbaren homöopathischen und pflanzlichen Mittel vorgehen, bin ich wieder einmal sehr sauer auf diesen Pharmabereich. Man sollte lieber diese verbieten, da die Nebenwirkungen dieser künstlich chemischen Produkte weitaus verheerender
und verderblicher für die Menschheit sind. Denn diese passen nicht in den Bauplan des Körpers, welcher ja bekanntlich aus der Natur stammt und stören deshalb. Das hat mir ein Chemiker der Fa. Salushaus (Kräuterfirma in Bruckmühl) sehr anschaulich erklärt (man kann es unter dem Mikroskop sehen - die Stellung des chemisch nachgebauten Naturstoffes ist anders). Wie dumm können Menschen nur sein, so etwas nicht zu erkennen. Außerdem wirkt die Pflanze im Verbund ihrer verschiedenen Stoffe besser als ein isolierter und noch dazu künstlich nachgebauter Stoff.
In der Regel sind die Testungen und Versuche derart verfälscht, z. B. von einer Pflanze Unmengen den Versuchstieren oder -personen zu geben, wie man sie niemals täglich zu sich nimmt, so dass natürlich Nebenwirkungen entstehen können. Versuche mit Huflattich, Mistel, Gingko wollen beweisen, dass diese toxische Stoffe hätten. Wie gesagt die Menge macht es. Das sehen viele Heilpraktiker so und ich sehe das auch so. Es ist logisch und verständlich. Es gibt selbstverständlich Pflanzen, welche auch in geringen Mengen giftig sind, aber diese sind seit Jahrzehnten oder schon seit Jahrhunderten in den Kräuterbüchern gekennzeichnet.
Ich bin derart verärgert, dass dieses gute und hilfreiche Produkt (Homiotensin Tabletten) nicht mehr auf dem deutschen Markt erhältlich ist und wünsche, dass das wieder rückgängig gemacht wird.

Eingetragen am  als Datensatz 17283
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin Tabletten
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Apotheker
Gewicht (kg):88
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Homviotensin für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Meine Mutter nimmt Homviotensin seit etwas über einen Monat. Sie bekam ursprünglich Betablocker von Ihrem Hausarzt verordnet da ihr Blutdruck meist über 150 (oberer Wert) zu meist um 100 (unterer Wert) lag. Da ich kein Freund von Chemie bin empfahl ich ihr Homviotensin. Und siehe da ihr Blutdruck hat sich innerhalb von 2 Wochen auf normale Werte eingependelt. Sie ist überglücklich, auch sind die Herzschmerzen verschwunden. Schade eigentlich dass unsere Ärzte immer sofort dem Ruf der Pharmaindustrie folgt und den Patienten die chemischen Keulen verschreiben wo es doch oft auch mit "Mutter Natur" zu regeln ist. Ich bin sicher dass viele Leiden auch "natürlich" in den Griff zu bekommen wären wenn Ärzte sich nur mal die Mühe machen würden sich ein wenig mit Naturheilkunde zu beschäftigen. Wünsche allen Hypertonikern ebenfalls tolle Erfolge mit diesem "Naturmittelchen".

Homviotensin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HomviotensinBluthochdruck35 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Mutter nimmt Homviotensin seit etwas über einen Monat. Sie bekam ursprünglich Betablocker von Ihrem Hausarzt verordnet da ihr Blutdruck meist über 150 (oberer Wert) zu meist um 100 (unterer Wert) lag.
Da ich kein Freund von Chemie bin empfahl ich ihr Homviotensin. Und siehe da ihr Blutdruck hat sich innerhalb von 2 Wochen auf normale Werte eingependelt. Sie ist überglücklich, auch sind die Herzschmerzen verschwunden. Schade eigentlich dass unsere Ärzte immer sofort dem Ruf der Pharmaindustrie folgt und den Patienten die chemischen Keulen verschreiben wo es doch oft auch mit "Mutter Natur" zu regeln ist. Ich bin sicher dass viele Leiden auch "natürlich" in den Griff zu bekommen wären wenn Ärzte sich nur mal die Mühe machen würden sich ein wenig mit Naturheilkunde zu beschäftigen.
Wünsche allen Hypertonikern ebenfalls tolle Erfolge mit diesem "Naturmittelchen".

Eingetragen am  als Datensatz 27291
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:1937 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Homviotensin für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Bei mir wurde Anfang letzten Jahres Bluthochdruck festgestellt. Meßwerte 160 - 180 / 100 - 135 Mein Hausarzt verschrieb mir zuerst das Präparat METO HEXAL. Dieses musste ich absetzen = Nebenwirkung : extreme Müdigkeit den ganzen Tag und migräneartige Kopfschmerzen. Danach bekam ich das Präparat RAMIPRIL. Dieses musste ich absetzen = Nebenwirkung : Schlaflosigkeit / ich konnte 5 Tage und 5 Nächte hintereinander keine Minute schlafen!!!! Anschließend bekam ich das Präparat AMLODIPIN verschrieben. Dieses musste ich absetzen = Nebenwirkungen : Angstzustände, Schlaflosigkeit / extreme Schlafstörungen, Depressionen, Albträume, Herzrasen. FAZIT : mein Blutdruck war nach der Einnahme dieser Medikamente zwar immer im Normalbereich, aber ich litt extrem unter den Nebenwirkungen (sie haben mich sozusagen krank gemacht ! ). Nach dieser "Schulmedizin - Behandlung" habe ich mich in die Hände eines Homöopathen begeben. Das war meine Rettung.... er "verschrieb" mir HOMVIOTENSIN. Ich nehme dieses Präparat seit Sept.`08 ein ( 2 x tägl. eine Tablette ), habe seitdem einen super guten...

Homviotensin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HomviotensinBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei mir wurde Anfang letzten Jahres Bluthochdruck festgestellt.
Meßwerte 160 - 180 / 100 - 135
Mein Hausarzt verschrieb mir zuerst das Präparat METO HEXAL. Dieses musste ich absetzen = Nebenwirkung : extreme Müdigkeit den ganzen Tag und migräneartige Kopfschmerzen.
Danach bekam ich das Präparat RAMIPRIL. Dieses musste ich absetzen = Nebenwirkung : Schlaflosigkeit / ich konnte 5 Tage und 5 Nächte hintereinander keine Minute schlafen!!!!
Anschließend bekam ich das Präparat AMLODIPIN verschrieben. Dieses musste ich absetzen = Nebenwirkungen : Angstzustände, Schlaflosigkeit / extreme Schlafstörungen, Depressionen, Albträume, Herzrasen.
FAZIT : mein Blutdruck war nach der Einnahme dieser Medikamente zwar immer im Normalbereich, aber ich litt extrem unter den Nebenwirkungen (sie haben mich sozusagen krank gemacht ! ).
Nach dieser "Schulmedizin - Behandlung" habe ich mich in die Hände eines Homöopathen begeben. Das war meine Rettung.... er "verschrieb" mir HOMVIOTENSIN.
Ich nehme dieses Präparat seit Sept.`08 ein ( 2 x tägl. eine Tablette ), habe seitdem einen super guten Blutdruck OHNE die geringsten Nebenwirkungen!!!!!
Vielen Dank für dieses Präparat !!!!

Eingetragen am  als Datensatz 15662
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Homviotensin für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Ich habe nur postive Erfahrungen mit den Homviotensin Tabletten gemacht. Ich hatte sie 2 Jahre dauerhaft genommen (zuletzt eine am Tag) und immer phantastische Werte. Daraufhin habe ich eine halbjährige Pause gemacht, weil ich glaubte, es ginge vielleicht ohne. Doch der hohe Blutdruck (Spitzenwerte von 190/115) stellte sich leider wieder ein. Ich habe deshalb wieder mit Homviotensin Tabletten angefangen (2 Stück am Tag) und nach wenigen Tagen war mein normaler Blutdruck wieder zurück. Wie gut. Die Tabletten kaufe ich im Internet in einer Apotheke und sie werden dann aus Österreich bezogen. Ich kann Homviotensin (wohlgemerkt die Tabletten, nicht die Tropfen) sehr empfehlen. Ich habe angefangen, auch meinen Ärzten von dem Erfolg zu berichten und alle sind sehr erstaunt. Sehr schade, dass es keine Zulassung mehr in Deutschland gibt.

Homviotensin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HomviotensinBluthochdruck2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe nur postive Erfahrungen mit den Homviotensin Tabletten gemacht. Ich hatte sie 2 Jahre dauerhaft genommen (zuletzt eine am Tag) und immer phantastische Werte. Daraufhin habe ich eine halbjährige Pause gemacht, weil ich glaubte, es ginge vielleicht ohne. Doch der hohe Blutdruck (Spitzenwerte von 190/115) stellte sich leider wieder ein. Ich habe deshalb wieder mit Homviotensin Tabletten angefangen (2 Stück am Tag) und nach wenigen Tagen war mein normaler Blutdruck wieder zurück. Wie gut.
Die Tabletten kaufe ich im Internet in einer Apotheke und sie werden dann aus Österreich bezogen. Ich kann Homviotensin (wohlgemerkt die Tabletten, nicht die Tropfen) sehr empfehlen. Ich habe angefangen, auch meinen Ärzten von dem Erfolg zu berichten und alle sind sehr erstaunt. Sehr schade, dass es keine Zulassung mehr in Deutschland gibt.

Eingetragen am  als Datensatz 71979
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Homviotensin für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Mit der Wirkung des Homöopatischen Mittels, Homviotensin auf dem Blutdruck bin ich mehr als Zufrieden, ich habe im Laufe der Jahre, durch mein Asthma immer wieder Probleme mit dem Bluthochdruck, es ist das erste Blutdruckmittel das sich nicht auf mein Asthma negativ auswirkt. Viele der angebotenen Blutdruckmittel der Pharmaindustrie beeinflussen das Asthma negativ. Von meinem Kardialogen wurde ich mit Norvasc 5 mg bisher behandelt. Für einen längeren Zeitraum verliert es an Wirksamkeit. Ich habe am Anfang, als ich Homviotensin durch meinem Homöopaten empfolen bekam, eine Zeit lang mein Blutdruckmittel Norvasc zusammen eingenommen. Morgens 1 Homv.+1 Norv, Abends 1 Homv. der Blutdruck hat sich im Laufe von drei Wochen normalisiert, jetzt nehme ich nur noch Homv. 1 Morgens 1 Abends. Das mit den verstopften Nebenhöhlen, kann man mit Thuja C30 Glob. in den Griff bekommen. Oder mit Histaminum D30 Glob. entgegen Wirken.

Homviotensin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HomviotensinBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mit der Wirkung des Homöopatischen Mittels, Homviotensin auf dem Blutdruck bin ich mehr als Zufrieden, ich habe im Laufe der Jahre, durch mein Asthma immer wieder Probleme mit dem Bluthochdruck, es ist das erste Blutdruckmittel das sich nicht auf mein Asthma negativ auswirkt. Viele der angebotenen Blutdruckmittel der Pharmaindustrie beeinflussen das Asthma negativ. Von meinem Kardialogen wurde ich mit Norvasc 5 mg bisher behandelt. Für einen längeren Zeitraum verliert es an Wirksamkeit. Ich habe am Anfang, als ich Homviotensin durch meinem Homöopaten empfolen bekam, eine Zeit lang mein Blutdruckmittel Norvasc zusammen eingenommen. Morgens 1 Homv.+1 Norv, Abends 1 Homv. der Blutdruck hat sich im Laufe von drei Wochen normalisiert, jetzt nehme ich nur noch Homv. 1 Morgens 1 Abends. Das mit den verstopften Nebenhöhlen, kann man mit Thuja C30 Glob. in den Griff bekommen. Oder mit Histaminum D30 Glob. entgegen Wirken.

Eingetragen am  als Datensatz 24047
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:1938 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83G
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Homviotensin für hoher B mit keine Nebenwirkungen

Ich hatte sehr hohen Blutdruck (180/140) und musste diese unsäglichen Statine als Blutdrucksenker nehmen. bis mich eine Freundin auf Homviotensin aufmerksam machte, die sie auch nimmt. Und entgegen der Argumentation meiner Ärztin, daß Homviotensin bei hohem Blutdruck nicht helfen, habe ich schon seit Wochen kontinuierlich Traumwerte von 120/75. Toll!

Homviotensin bei hoher B

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Homviotensinhoher B3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte sehr hohen Blutdruck (180/140) und musste diese unsäglichen Statine als Blutdrucksenker nehmen. bis mich eine Freundin auf Homviotensin aufmerksam machte,
die sie auch nimmt. Und entgegen der Argumentation meiner Ärztin, daß Homviotensin bei hohem Blutdruck nicht helfen, habe ich schon seit Wochen kontinuierlich Traumwerte von
120/75. Toll!

Eingetragen am  als Datensatz 78492
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Homviotensin für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Nehme seit 4 Jahren Ramipril. 5 mg da der Blutdruck aufgrund privater Stressituation mit Werten von 230/120 mehrfach entgleist war.Mit Ramipril konnte nach langer Zeit eine Einstellung von 140/90 erreicht werden. Ich fühlte mich in der letzten Zeit zunehmend erschöpft und hatte trockenen Husten. Auf Anraten meiner Ärztin für Ganzheitsmedizin reduzierte ich Ramipril auf 2.5 mg.Die Blutdruckwerte änderten sich nicht. Dann erfolgte die Umstellung auf Homviotensin.2 Tabletten täglich. Die ersten 3 Tage ging der Blutdruck auf 158/100....danach täglich runter. Ich erreiche jetzt Werte um 117/74 bei einem Puls um 60 und fühle mich richtig gut. Keine Nebenwirkungen.An stressigen Arbeitstagen nehme ich 2 Tabletten....ansonsten 1. Das Medikament beziehe ich über eine Apotheke in München.Die Wirkung ist sensationell.

Homviotensin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HomviotensinBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme seit 4 Jahren Ramipril. 5 mg da der Blutdruck aufgrund privater Stressituation mit Werten von 230/120 mehrfach entgleist war.Mit Ramipril konnte nach langer Zeit eine Einstellung von 140/90 erreicht werden. Ich fühlte mich in der letzten Zeit zunehmend erschöpft und hatte trockenen Husten. Auf Anraten meiner Ärztin für Ganzheitsmedizin reduzierte ich Ramipril auf 2.5 mg.Die Blutdruckwerte änderten sich nicht. Dann erfolgte die Umstellung auf Homviotensin.2 Tabletten täglich. Die ersten 3 Tage ging der Blutdruck auf 158/100....danach täglich runter. Ich erreiche jetzt Werte um 117/74 bei einem Puls um 60 und fühle mich richtig gut. Keine Nebenwirkungen.An stressigen Arbeitstagen nehme ich 2 Tabletten....ansonsten 1. Das Medikament beziehe ich über eine Apotheke in München.Die Wirkung ist sensationell.

Eingetragen am  als Datensatz 73909
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Homviotensin für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Nehme Homviotensin Tabletten seit 1,5 Jahren erfolgreich gegen Bluthochdruck! Nicht nur mein Blutdruck hat sich stabilisiert sondern auch der Puls ist langsamer geworden! Ein sehr gutes Medikament leider etwas teuer -da die Krankenkasse die Kosten nicht übernehmen. SCHADE, Sehr schade dass ein Medikament dieser Wirkungsklasse von den Krankenkassen VOLL ignoriert wird! Stattdessen werden für die Chemieblutdrucksenker die Kosten voll übernohmen, wo ist da die Logik? Nebenwirkungen? - KEINE ! ein leichtes Gefühl verstopfter Nase, damit lässt sich aber gut leben- das ist alles und ist ein Bipifax für mich!!! WICHTIG: Ersteinahmezeit: Wirkstoff braucht ca. 14 Tage Zeit um sich im Körper anzusammeln. In dieser Zeit kann es gelegentlich zu Herzklöpfen,Rhythmusstörungen und sogar (wie bei mir die ersten 1-2 Nächte) zu schlaflosigkeik kommen. ABER: Ich habe durchgestanden und tatsächlich,nach etwa 12 Tagen verschwanden diese erstbegleiterscheinungen und ich fühlte mich entspannt und mein Blutdruck ging runder.

Homviotensin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HomviotensinBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme Homviotensin Tabletten seit 1,5 Jahren erfolgreich gegen Bluthochdruck! Nicht nur mein Blutdruck hat sich stabilisiert sondern auch der Puls ist langsamer geworden!
Ein sehr gutes Medikament leider etwas teuer -da die Krankenkasse die Kosten nicht übernehmen. SCHADE, Sehr schade dass ein Medikament dieser Wirkungsklasse von den Krankenkassen VOLL ignoriert wird! Stattdessen werden für die Chemieblutdrucksenker die Kosten voll übernohmen, wo ist da die Logik?

Nebenwirkungen? - KEINE ! ein leichtes Gefühl verstopfter Nase, damit lässt sich aber gut leben- das ist alles und ist ein Bipifax für mich!!!

WICHTIG: Ersteinahmezeit: Wirkstoff braucht ca. 14 Tage Zeit um sich im Körper anzusammeln. In dieser Zeit kann es gelegentlich zu Herzklöpfen,Rhythmusstörungen und sogar (wie bei mir die ersten 1-2 Nächte) zu schlaflosigkeik kommen.
ABER: Ich habe durchgestanden und tatsächlich,nach etwa 12 Tagen verschwanden diese erstbegleiterscheinungen und ich fühlte mich entspannt und mein Blutdruck ging runder.

Eingetragen am  als Datensatz 72564
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Homviotensin für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Ich habe drei Jahre lang viele blutdrucksenkende Mittel, teuer und nicht teuer ausprobiert.Umsonst. Dann erfuhr ich von Homviontensin und trotz vorsichtiger Zweifel habe ich mir das Präparat in Östereich gekauft. Es war, wie beschrieben. In den ersten 14 Tagen ging der Blutdruck hoch und ich wollte schon damit aufhören, habe aber dann auf den Heilpraktiker gehört und siehe da, nach 3-4 Wochen pegelte sich der Blutdruck auf 130-140 zu 85-90 ein. Für mich wie ein Wunder! ABER!!! seit nun fast 14 tagen nehme ich Homviotensin aus der Apotheke hier in Deutschland), bestellt über die internationale Aprotheke und die Wirksamkeit läßt komplett nach. Offenbar eine andere Zusammensetzung oder.....Ich bin enttäuscht und auch wütend.Ich werde nach der Erklärung suchen, kann aber weder im Moment nach Östereich fahren noch mit einem Blutdruck bon 190 zu 105 beruhigt sein!!! Es wäre wohl auch zu schön, um wahr zu sein. Schade, ich hätte Homviontensin gerne weiter genommen!!!! Weiß der hersteller eigentlich, daß hier offenbar nicht immer das Originalprodukt versandt wirxd?! Wer hat die gleichen...

Homviotensin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HomviotensinBluthochdruck10 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe drei Jahre lang viele blutdrucksenkende Mittel, teuer und nicht teuer ausprobiert.Umsonst. Dann erfuhr ich von Homviontensin und trotz vorsichtiger Zweifel habe ich mir das Präparat in Östereich gekauft. Es war, wie beschrieben. In den ersten 14 Tagen ging der Blutdruck hoch und ich wollte schon damit aufhören, habe aber dann auf den Heilpraktiker gehört und siehe da, nach 3-4 Wochen pegelte sich der Blutdruck auf 130-140 zu 85-90 ein. Für mich wie ein Wunder! ABER!!!
seit nun fast 14 tagen nehme ich Homviotensin aus der Apotheke hier in Deutschland), bestellt über die internationale Aprotheke und die Wirksamkeit läßt komplett nach. Offenbar eine andere Zusammensetzung oder.....Ich bin enttäuscht und auch wütend.Ich werde nach der Erklärung suchen, kann aber weder im Moment nach Östereich fahren noch mit einem Blutdruck bon 190 zu 105 beruhigt sein!!! Es wäre wohl auch zu schön, um wahr zu sein. Schade, ich hätte Homviontensin gerne weiter genommen!!!! Weiß der hersteller eigentlich, daß hier offenbar nicht immer das Originalprodukt versandt wirxd?! Wer hat die gleichen Erfahrungen gemacht!!

Eingetragen am  als Datensatz 49496
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Homviotensin für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Meine Blutdruckwerte von durchschnittlich 150 : 90 sind nach ca. 2 Monaten durch die Einnahme von täglich 2 Tabletten Homviotensin auf normale Werte zurückgegangen. Ich habe mir die Tabletten Homviotensin über die Internetapotheke delmed problemlos geholt. Zuvor haben die Medikamente Amlodipin und Ramipril keine Wirkung gezeigt. Ich habe keinerlei Nebenwirkungen. Mein Blutdruck ist endlich wieder normal. Zusätzlich habe ich mit 2 x wöchentlich Sport angefangen. Ich bin heute nach 3 Monaten überglücklich. Meine Hausärztin ist total erstaunt über meine Werte und hat nichts gegen die weitere Einnahme.

Homviotensin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HomviotensinBluthochdruck120 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Blutdruckwerte von durchschnittlich 150 : 90 sind nach ca. 2 Monaten durch die Einnahme von täglich 2 Tabletten Homviotensin auf normale Werte zurückgegangen. Ich habe mir die Tabletten Homviotensin über die Internetapotheke delmed problemlos geholt. Zuvor haben die Medikamente Amlodipin und Ramipril keine Wirkung gezeigt. Ich habe keinerlei Nebenwirkungen. Mein Blutdruck ist endlich wieder normal. Zusätzlich habe ich mit 2 x wöchentlich Sport angefangen. Ich bin heute nach 3 Monaten überglücklich. Meine Hausärztin ist total erstaunt über meine Werte und hat nichts gegen die weitere Einnahme.

Eingetragen am  als Datensatz 46033
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Homviotensin für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme seit 12 Jahren Homviotensin. Bekam nach der Geburt meines Kindes Bluthochdruck, und danach Betablocker verschrieben. Diese regulierten den Bluthochdruck zu hoch oder zu niedrig, ich fuehlte mich nicht gut und sie hatten viele Nebenwirkungen. Durch eine Anzeige fand ich Homviotensin und habe es mir dann selbst verschrieben. Warum einem dieses Produkt kein Arzt empfiehlt ist mir ein Raetsel. Ich selber habe es dann meiner Aerztin empfohlen, die es dann auch nahm. Ich habe keinerlei Nebenwirkungen,nehme 2 Tabletten pro Tag, die 1. um 8.30h, die 2. um 13h. Mein Koerper meldet sich nur mit kleinen Herzrasseln, wenn ich diese Zeitpunkte nicht einhalte (sozusagen als Mahnung). Ich wuerde es jederzeit jedem empfehlen, es reguliert eindeutig meinen Bluthochdruck, denn wenn ich es 3 Tage nicht nehme, geht der Blutdruck hoch . (selbst getestet)

Homviotensin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HomviotensinBluthochdruck12 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit 12 Jahren Homviotensin. Bekam nach der Geburt meines Kindes Bluthochdruck, und danach Betablocker verschrieben. Diese regulierten den Bluthochdruck zu hoch oder zu niedrig, ich fuehlte mich nicht gut und sie hatten viele Nebenwirkungen. Durch eine Anzeige fand ich Homviotensin und habe es mir dann selbst verschrieben. Warum einem dieses Produkt kein Arzt empfiehlt ist mir ein Raetsel. Ich selber habe es dann meiner Aerztin empfohlen, die es dann auch nahm. Ich habe keinerlei Nebenwirkungen,nehme 2 Tabletten pro Tag, die 1. um 8.30h, die 2. um 13h. Mein Koerper meldet sich nur mit kleinen Herzrasseln, wenn ich diese Zeitpunkte nicht einhalte (sozusagen als Mahnung). Ich wuerde es jederzeit jedem empfehlen, es reguliert eindeutig meinen Bluthochdruck, denn wenn ich es 3 Tage nicht nehme, geht der Blutdruck hoch . (selbst getestet)

Eingetragen am  als Datensatz 13795
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Homviotensin für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Seit 2000 leide ich besonders unter Bluthochdruck, leider habe ich ein Problem mit den unerwünschten Nebenwirkungen der verordneten Medikamente, Ärzte zucken nur noch mit den Schultern wenn ich mein Problem beschreibe. 3 Herzinfarkte habe ich überlebt, 6 Stents habe ich bekommen und auch viele Probleme - Gelenkschmerzen, Husten, Schwindelanfälle, Schmerzen in den Füßen, Schlafprobleme und Depressionen. Nun habe ich auf Homeviotensin Tabletten gewechselt - die verordneten Medikamente bleiben im Schrank - man wird es nicht glauben, mir geht es bedeutend besser! Ein DANKE an die Hersteller von Homviotensin Tabletten. Ich bin auch Diabetiker - ich sollte "spritzen" - das mache ich nicht - die Diabetes beherrsche ich problemlos mit passenden Pillen und richtiges Essen.

Homviotensin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HomviotensinBluthochdruck4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit 2000 leide ich besonders unter Bluthochdruck, leider habe ich ein Problem mit den unerwünschten Nebenwirkungen der verordneten Medikamente, Ärzte zucken nur noch mit den Schultern wenn ich mein Problem beschreibe. 3 Herzinfarkte habe ich überlebt, 6 Stents habe ich bekommen und auch viele Probleme - Gelenkschmerzen, Husten, Schwindelanfälle, Schmerzen in den Füßen, Schlafprobleme und Depressionen.

Nun habe ich auf Homeviotensin Tabletten gewechselt - die verordneten Medikamente bleiben im Schrank - man wird es nicht glauben, mir geht es bedeutend besser! Ein DANKE an die Hersteller von Homviotensin Tabletten.
Ich bin auch Diabetiker - ich sollte "spritzen" - das mache ich nicht - die Diabetes beherrsche ich problemlos mit passenden Pillen und richtiges Essen.

Eingetragen am  als Datensatz 67950
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Homviotensin für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

vollständiger Ersatz für Beta-Blocker mit extrem starken Nebenwirkungen und Einschränkung der körperlichen Leistungsfähigkeit, da gänzlich ohne Nebenwirkungen

Homviotensin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HomviotensinBluthochdruck1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

vollständiger Ersatz für Beta-Blocker mit extrem starken Nebenwirkungen und Einschränkung der körperlichen Leistungsfähigkeit, da gänzlich ohne Nebenwirkungen

Eingetragen am  als Datensatz 13845
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Homviotensin für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

da die Tabletten vorläufig nicht mehr in Deutschland leiferbar sind habe ich mir die Homviotensin Tropfen gekauft. Hier fehlt der Wirkstoff Reserpinum Trit. D3 dafür ist Cactus Dil. D1 enthalten. Berichte über meine Erfahrungen in Kürze. Oder hat schon jemand Erfahrungen mit den Tropfen ? Gruß J.

homviotensin Tropfen bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
homviotensin TropfenBluthochdruck1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

da die Tabletten vorläufig nicht mehr in Deutschland leiferbar sind habe ich mir
die Homviotensin Tropfen gekauft.
Hier fehlt der Wirkstoff Reserpinum Trit. D3 dafür ist Cactus Dil. D1 enthalten.
Berichte über meine Erfahrungen in Kürze.
Oder hat schon jemand Erfahrungen mit den Tropfen ?

Gruß
J.

Eingetragen am  als Datensatz 12981
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

homviotensin Tropfen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:1945 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Homviotensin für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Nehme Hoviotensin seit 12 Jahren. Blutdruck seitdem ohne jegliche Nebenwirkungen ideal. Etwas verstopfte Nase hatte ich bereits vor Beginn der Therapie mit Homviotensin. Wurde vom HNO als Ergebnis eine Nasenscheidewandverkrümmung angesehen. Nehme im Winter 1 Tbl. täglich, im Sommer 1/2 Tbl. Leider hat das Medikament keine Zulassung für Deutschland mehr bekommen, die Zulassung musste neu beantragt werden nach EU-Richtlinien. In Österreich bekam es die Zulassung. Es finden dort genau die gleichen EU-Richtlinien Anwendung. Man kann das Medikament in Zukunft aus Österreich beziehen, leider nur mit Rezept, da in Österreich verschreibungspflichtig.

Homviotensin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HomviotensinBluthochdruck12 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme Hoviotensin seit 12 Jahren. Blutdruck seitdem ohne jegliche Nebenwirkungen ideal. Etwas verstopfte Nase hatte ich bereits vor Beginn der Therapie mit Homviotensin. Wurde vom HNO als Ergebnis eine Nasenscheidewandverkrümmung angesehen. Nehme im Winter 1 Tbl. täglich, im Sommer 1/2 Tbl. Leider hat das Medikament keine Zulassung für Deutschland mehr bekommen, die Zulassung musste neu beantragt werden nach EU-Richtlinien. In Österreich bekam es die Zulassung. Es finden dort genau die gleichen EU-Richtlinien Anwendung. Man kann das Medikament in Zukunft aus Österreich beziehen, leider nur mit Rezept, da in Österreich verschreibungspflichtig.

Eingetragen am  als Datensatz 11892
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Homviotensin für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Mein Bluthochdruck hat sich durch Homviotensin deutlich verbessert (nehme 1 bis 2 Tabl./Tag, je nach Bedarf), nicht aber durch (eine geringe Dosis) Betablocker. Trotz trockener Nase fühle ich mich mit diesem Medikament weitaus besser als mit allen allopathischen, die ich probiert habe. Bewegung, gesunde Ernährung, Entspannungstechniken und Übergewicht abbauen tun ein übriges.

Homviotensin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HomviotensinBluthochdruck5 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein Bluthochdruck hat sich durch Homviotensin deutlich verbessert (nehme 1 bis 2 Tabl./Tag, je nach Bedarf), nicht aber durch (eine geringe Dosis) Betablocker. Trotz trockener Nase fühle ich mich mit diesem Medikament weitaus besser als mit allen allopathischen, die ich probiert habe. Bewegung, gesunde Ernährung, Entspannungstechniken und Übergewicht abbauen tun ein übriges.

Eingetragen am  als Datensatz 8058
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Homviotensin für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Das Medikament hat keine Nebenwirkungen! Ist sehr gut verträglich. Meine Leber-, Nieren- und Blutwerte sind sehr gut. EKG = ohne Befund. Ich bin Jahrgang 1948. Mein Bluthochdruck ist stressbedingt und wegen zu hohem Gewicht. Habe massive Veränderungen in meiner Lebens- und Ess-Weise vorgenommen, was sich äußerst positiv auf den Bluthochdruck auswirkt. Dadurch, dass ich keine Nebenwirkungen bei Homviontensin habe, geht es mir immer besser und ich hoffe, den Bluthochdruck auch abzulegen. Mein Arzt ist sehr zuversichtlich.

Homviotensin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HomviotensinBluthochdruck12 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Medikament hat keine Nebenwirkungen! Ist sehr gut verträglich. Meine Leber-, Nieren- und Blutwerte sind sehr gut. EKG = ohne Befund. Ich bin Jahrgang 1948.
Mein Bluthochdruck ist stressbedingt und wegen zu hohem Gewicht. Habe massive Veränderungen in meiner Lebens- und Ess-Weise vorgenommen, was sich äußerst positiv auf den Bluthochdruck auswirkt.
Dadurch, dass ich keine Nebenwirkungen bei Homviontensin habe, geht es mir immer besser und ich hoffe, den Bluthochdruck auch abzulegen. Mein Arzt ist sehr zuversichtlich.

Eingetragen am  als Datensatz 15664
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):111
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Homviotensin für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Ich habe stressbedingt unter zu hohem Blutdruck gelitten (verbunden mit Angst-und Panik-Attacken); Mein Hausarzt wollte mir sofort chemische Mittel verschreiben. Da ich keine Freundin der Pharmaindustrie bin, habe ich jedoch davon Abstand genommen und zuerst versucht mit Entspannungstechniken (Qi-Gong) und Sport dagegen anzukämpfen. Nachdem meine Eltern, um die ich mich in den letzten Jahren intensiv gekümmert hatte, relativ kurz hintereinander gestorben sind, hatte ich wieder vermehrt mit hohem Blutdruck zu kämpfen. Während eines Kuraufenthaltes hat mir die Kurärztin dann Homviotensin empfohlen. Ich habe sie mir dann gleich in der Apotheke (in Wien) besorgt und habe festgestellt, dass ich UNMITTELBAR darauf anspreche. D.h. innerhalb kürzester Zeit fällt der Blutdruck in den Normbereich (z.B. Blutdruck bei akutem Stress/Angst/Ärger: 150/95 - 15 Minuten nach Tabletten-Einnahme Wert: 120/80). Ich nehme die Tabletten NICHT täglich, sondern habe sie immer als "Notfalls-Medikament" bei mir. D.h. wenn ich in eine Situation komme, wo ich merke, ich steuere auf einen zu hohen Blutdruck zu...

Homviotensin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HomviotensinBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe stressbedingt unter zu hohem Blutdruck gelitten (verbunden mit Angst-und Panik-Attacken); Mein Hausarzt wollte mir sofort chemische Mittel verschreiben. Da ich keine Freundin der Pharmaindustrie bin, habe ich jedoch davon Abstand genommen und zuerst versucht mit Entspannungstechniken (Qi-Gong) und Sport dagegen anzukämpfen. Nachdem meine Eltern, um die ich mich in den letzten Jahren intensiv gekümmert hatte, relativ kurz hintereinander gestorben sind, hatte ich wieder vermehrt mit hohem Blutdruck zu kämpfen. Während eines Kuraufenthaltes hat mir die Kurärztin dann Homviotensin empfohlen. Ich habe sie mir dann gleich in der Apotheke (in Wien) besorgt und habe festgestellt, dass ich UNMITTELBAR darauf anspreche. D.h. innerhalb kürzester Zeit fällt der Blutdruck in den Normbereich (z.B. Blutdruck bei akutem Stress/Angst/Ärger: 150/95 - 15 Minuten nach Tabletten-Einnahme Wert: 120/80). Ich nehme die Tabletten NICHT täglich, sondern habe sie immer als "Notfalls-Medikament" bei mir. D.h. wenn ich in eine Situation komme, wo ich merke, ich steuere auf einen zu hohen Blutdruck zu (die Situationen kenne ich mittlerweile), lasse ich vorher eine Tablette im Mund langsam zergehen und erziele damit obigen positiven Effekt. Auf diese Weise habe ich bisher auch noch keine Nebenwirkungen gehabt. Ich komme aber mit einer Packung mindestens 1 Jahr aus. D.h. ich nehme sie tatsächlich eher selten. Bei mir wirken sie offensichtlich auf der psychischen Ebene (denn körperlich bin ich so weit gesund); Man könnte sagen, dass durch die Einnahme eine angenehme Ruhe in den Körper- und vor allem Geist einzieht. Die geistige Erregbarkeit lässt stark nach und man fühlt sich ungemein gelassen. Ich versuche die Einnahme aber wirklich auf die tatsächliche Notwendigkeit zu beschränken, da ich fürchte, dass ansonsten die Wirksamkeit nachlässt.

Eingetragen am  als Datensatz 87089
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für keine Nebenwirkungen bei Homviotensin

[]