keine Nebenwirkungen bei Monoflam

Nebenwirkung keine Nebenwirkungen bei Medikament Monoflam

Insgesamt haben wir 2 Einträge zu Monoflam. Bei 50% ist keine Nebenwirkungen aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu keine Nebenwirkungen bei Monoflam.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1720
Durchschnittliches Gewicht in kg640
Durchschnittliches Alter in Jahren530
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,630,00

Monoflam wurde von Patienten, die keine Nebenwirkungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Monoflam wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo keine Nebenwirkungen auftrat, mit durchschnittlich 8,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über keine Nebenwirkungen bei Monoflam:

 

Monoflam für Bandscheibenvorfall, Rückenbeschwerden mit keine Nebenwirkungen

Ich habe das Medikament erhalten,als ich mich vor Rückenschmerzen kaum auf den Beinen halten konnte. Allerdings war ich gleichzeitig wegen einer Magenschleimhautentzündung in Behandlung,so dass ich mit der Einnahme noch einige Tage warten musste.Aber dann kam für mich die Offenbarung!!!Nach Einnahme von nur 2 Tabletten war ich komplett schmerzfrei. Daraufhin wurde mir erst mal klar,mit welchen Schmerzen ich mich jahrelang rumquälte, sodass ich mal alles durchchecken liess und dann meine multiplen Bandscheibenvorfälle im HWS und LWS diagnostiziert wurden. Bei Menschen, die der Einnahme von Medikamenten eher distanziert entgegen stehen und daher die Einnahme von Tabletten auf ein Minimum beschränken, denke ich das dieses Medikament richtig gut wirkt, da der Körper auch nicht an diverse Stoffe gewöhnt ist.Dies sollte allerdings keine Endlösung sein.....

Monoflam 50 mg bei Bandscheibenvorfall, Rückenbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Monoflam 50 mgBandscheibenvorfall, Rückenbeschwerden3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Medikament erhalten,als ich mich vor Rückenschmerzen kaum auf den Beinen halten konnte. Allerdings war ich gleichzeitig wegen einer Magenschleimhautentzündung in Behandlung,so dass ich mit der Einnahme noch einige Tage warten musste.Aber dann kam für mich die Offenbarung!!!Nach Einnahme von nur 2 Tabletten war ich komplett schmerzfrei. Daraufhin wurde mir erst mal klar,mit welchen Schmerzen ich mich jahrelang rumquälte, sodass ich mal alles durchchecken liess und dann meine multiplen Bandscheibenvorfälle im HWS und LWS diagnostiziert wurden. Bei Menschen, die der Einnahme von Medikamenten eher distanziert entgegen stehen und daher die Einnahme von Tabletten auf ein Minimum beschränken, denke ich das dieses Medikament richtig gut wirkt, da der Körper auch nicht an diverse Stoffe gewöhnt ist.Dies sollte allerdings keine Endlösung sein.....

Eingetragen am  als Datensatz 21964
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Diclofenac

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]