starkes Schwitzen bei Aknenormin

Nebenwirkung starkes Schwitzen bei Medikament Aknenormin

Insgesamt haben wir 179 Einträge zu Aknenormin. Bei 1% ist starkes Schwitzen aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu starkes Schwitzen bei Aknenormin.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0186
Durchschnittliches Gewicht in kg095
Durchschnittliches Alter in Jahren024
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0027,46

Aknenormin wurde von Patienten, die starkes Schwitzen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Aknenormin wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo starkes Schwitzen auftrat, mit durchschnittlich 6,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über starkes Schwitzen bei Aknenormin:

 

Aknenormin für Akne mit starkes Schwitzen

Habe 1 Jahr Aknenormin genommen, da ich auf der Brust u. Rücken relativ viele und schmerzhafte Pickel hatte. Dies ist nun knapp 3 Jahre her. Ich war mit dem Ergebnis sehr zufrieden, die Pickel sind fast vollständig verblasst. Jedoch musste ich nach der Behandlung festellen, dass ich sehr schnell und viel schwitze. Besonders im Gesicht, an den Händen, unter den Achseln und am Rücken. Ich schwitze schon wenn es z.B. 25°C sind und ich mit T-Shirt oder Hemd da sitze...Wenn ich mich bewege wird es noch schlimmer. Dies störte mich besonders bei meiner Arbeit als Elektroniker. Im Sommer konnte ich keine 10min arbeiten ohne auszusehen, als hätte ich geduscht. Hätte ich das vor der Einnahme gewusst, dass es so kommen würde, hätte ich Aknenormin nie probiert und die Pickel in Kauf genommen. Das Problem besteht nämlich immer noch und ich habe das Gefühl, es geht so schnell nicht wieder weg bzw. garnicht.

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe 1 Jahr Aknenormin genommen, da ich auf der Brust u. Rücken relativ viele und schmerzhafte Pickel hatte. Dies ist nun knapp 3 Jahre her. Ich war mit dem Ergebnis sehr zufrieden, die Pickel sind fast vollständig verblasst. Jedoch musste ich nach der Behandlung festellen, dass ich sehr schnell und viel schwitze. Besonders im Gesicht, an den Händen, unter den Achseln und am Rücken. Ich schwitze schon wenn es z.B. 25°C sind und ich mit T-Shirt oder Hemd da sitze...Wenn ich mich bewege wird es noch schlimmer. Dies störte mich besonders bei meiner Arbeit als Elektroniker. Im Sommer konnte ich keine 10min arbeiten ohne auszusehen, als hätte ich geduscht. Hätte ich das vor der Einnahme gewusst, dass es so kommen würde, hätte ich Aknenormin nie probiert und die Pickel in Kauf genommen. Das Problem besteht nämlich immer noch und ich habe das Gefühl, es geht so schnell nicht wieder weg bzw. garnicht.

Eingetragen am  als Datensatz 80817
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aknenormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]