starkes Träumen bei Tredaptive

Nebenwirkung starkes Träumen bei Medikament Tredaptive

Insgesamt haben wir 8 Einträge zu Tredaptive. Bei 12% ist starkes Träumen aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu starkes Träumen bei Tredaptive.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0193
Durchschnittliches Gewicht in kg0101
Durchschnittliches Alter in Jahren036
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0027,11

Tredaptive wurde von Patienten, die starkes Träumen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Tredaptive wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo starkes Träumen auftrat, mit durchschnittlich 5,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über starkes Träumen bei Tredaptive:

 

Tredaptive für Stress, Soziale Ängste, Erröten, Flush-Syndrom mit Schwitzen, starkes Träumen

Hallo zusammen, tja Venlafaxin /Trevilor ist eigentlich das beste was ich in nun fast 5 Jahren bekommen habe ,um meine Ängste (erröten) und Stimmungsschwankungen in den Griff zu kriegen.Es wirkt. (zwar lange nicht so gut wie es soll ) ABER gegen andere Psychopharmaka hat es noch die geringsten Nebenwirkungen und wie ich finde ,die beste Wirkung . Das einzige was richtig "pervers" ist,das man sobald es etwas wärmer ist Schwitzt wie ein Wasserfall. Und sonst kann ich nur raten wer es nimmt; gaaaanz langsam anfangen und noch langsamer wieder absetzen!!! Und, klingt komisch :Aber man träumt nachts total den Müll von dem Zeug !!! Ich nehme zur Zeit 150mg Venlafaxin.Ist von allem wohl das beste...?? Ich habe schon probiert: Diazepam Opipramol Doxepin Fluoxetin Mitrazapin (Hölle!!!!!) Risperidon Imap Tavor Cymbalta

Tredaptive bei Flush-Syndrom, Erröten; Venlafaxin bei Stress, Soziale Ängste, Erröten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TredaptiveFlush-Syndrom, Erröten3 Wochen
VenlafaxinStress, Soziale Ängste, Erröten2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo zusammen,

tja Venlafaxin /Trevilor ist eigentlich das beste was ich in nun fast 5 Jahren bekommen habe ,um meine Ängste (erröten) und Stimmungsschwankungen in den Griff zu kriegen.Es wirkt. (zwar lange nicht so gut wie es soll ) ABER gegen andere Psychopharmaka hat es noch die geringsten Nebenwirkungen und wie ich finde ,die beste Wirkung .

Das einzige was richtig "pervers" ist,das man sobald es etwas wärmer ist Schwitzt wie ein Wasserfall.
Und sonst kann ich nur raten wer es nimmt; gaaaanz langsam anfangen und noch langsamer wieder absetzen!!!
Und, klingt komisch :Aber man träumt nachts total den Müll von dem Zeug !!!

Ich nehme zur Zeit 150mg Venlafaxin.Ist von allem wohl das beste...??

Ich habe schon probiert:

Diazepam
Opipramol
Doxepin
Fluoxetin
Mitrazapin (Hölle!!!!!)
Risperidon
Imap
Tavor
Cymbalta

Eingetragen am  als Datensatz 31244
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tredaptive
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Venlafaxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Laropiprant, Nicotinsäure, Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):193 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):101
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]