keine Nebenwirkungen bei Biofem

Nebenwirkung keine Nebenwirkungen bei Medikament Biofem

Insgesamt haben wir 10 Einträge zu Biofem. Bei 50% ist keine Nebenwirkungen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 5 von 10 Erfahrungsberichten zu Biofem wurde über keine Nebenwirkungen berichtet.

Wir haben 5 Patienten Berichte zu keine Nebenwirkungen bei Biofem.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1630
Durchschnittliches Gewicht in kg770
Durchschnittliches Alter in Jahren410
Durchschnittlicher BMIin kg/m229,210,00

Biofem wurde von Patienten, die keine Nebenwirkungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Biofem wurde bisher von 5 sanego-Benutzern, wo keine Nebenwirkungen auftrat, mit durchschnittlich 8,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über keine Nebenwirkungen bei Biofem:

 

Biofem für PMS mit keine Nebenwirkungen

Biofem ist super. Ich bin 36 Jahre alt und habe seit etwa 6 Jahren zunehmend Probleme mit meiner Periode gehabt. Bauchschmerzen während der Regel hatte ich schon in meiner Jugend. Migräne, Niedergeschlagenheit, Stimmungsschwankungen, Gereiztheit, Müdigkeit vor und während der Tage kamen hinzu. Es wurde immer schlimmer. Es wurde so unerträglich, dass ich während dieser Zeit nicht arbeitsfähig war, aber dennoch gearbeitet habe. Meine Kollegen waren darüber informiert, so dass sie Rücksicht nahmen. Trotzdem war das Leben mind. eine Woche, Monat für Monat eine Qual für mich. Ich entschied mich, auf ein Naturpräparat zu vertrauen. Was sollte schon passieren, schließlich hatte ich nichts zu verlieren. Dass Biofem erst nach Monaten seine Wirksamkeit entfaltet, hat mich nicht glücklich gemacht. Aber ich entschied mich, Geduld zu haben, es eisern einzunehmen, in der Hoffnung, Besserung würde eintreten. Ich nehme es nun seit 4 Monaten regelmäßig ein. Meine Schmerzen und alle weiteren Probleme sind erheblich zurückgegangen. Ich fühle mich nun viel besser. Gleichzeitig mache ich mehrmals die...

Biofem bei PMS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BiofemPMS4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Biofem ist super. Ich bin 36 Jahre alt und habe seit etwa 6 Jahren zunehmend Probleme mit meiner Periode gehabt. Bauchschmerzen während der Regel hatte ich schon in meiner Jugend. Migräne, Niedergeschlagenheit, Stimmungsschwankungen, Gereiztheit, Müdigkeit vor und während der Tage kamen hinzu. Es wurde immer schlimmer. Es wurde so unerträglich, dass ich während dieser Zeit nicht arbeitsfähig war, aber dennoch gearbeitet habe. Meine Kollegen waren darüber informiert, so dass sie Rücksicht nahmen. Trotzdem war das Leben mind. eine Woche, Monat für Monat eine Qual für mich. Ich entschied mich, auf ein Naturpräparat zu vertrauen. Was sollte schon passieren, schließlich hatte ich nichts zu verlieren. Dass Biofem erst nach Monaten seine Wirksamkeit entfaltet, hat mich nicht glücklich gemacht. Aber ich entschied mich, Geduld zu haben, es eisern einzunehmen, in der Hoffnung, Besserung würde eintreten. Ich nehme es nun seit 4 Monaten regelmäßig ein. Meine Schmerzen und alle weiteren Probleme sind erheblich zurückgegangen. Ich fühle mich nun viel besser. Gleichzeitig mache ich mehrmals die Woche Sport. Meine die letzten Jahre mich stark belastenden PMS-Probleme sind zu einem großen Teil weg. Ich kann nicht sicher sein, ob die Einnahme von Biofem dies alles beeinflusst hat. Ich weiß nur, so gut wie aktuell ging es mir schon seit Jahren nicht mehr. Von einem Zufall gehe ich da kaum aus. Ich kann nur jeder empfehlen, es für ein paar Monate auszuprobieren. Es lohnt sich immer neue Wege zu gehen. Man darf nur nicht von jetzt auf gleich große Wunder erwarten. Viel Glück dabei!

Eingetragen am  als Datensatz 72581
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Trockenextrakt aus Keuschlammfrüchten

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Biofem für Wechseljahresbeschwerden mit keine Nebenwirkungen

Mein Gynäkologe verschrieb mir Biofem als die ersten Andeutungen der Wechseljahre auftauchten. Er empfahl sie als Alternative zu einer hormonellen Behandlung, die inzwischen sehr umstritten war. Über die letzten ca. 7 Jahre, habe ich also das Präparat täglich eingenommen und nur wenige und milde Beschwerden der Art gehabt, die man in den Wechseljahren erwarten könnte. Ob das ein natürlicher Verlauf war, der unbeeinflusst vom Präparat auch so eingetreten ware, ist schwer zu entscheiden. Nebenwirkungen habe ich aber keine erfahren und somit kann ich nur sagen, dass es mir mit der Einnahme gut erging und ich das Präparat jetzt, beim Auslauf der Wechseljahre, wieder absetzen kann.

Biofem bei Wechseljahresbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BiofemWechseljahresbeschwerden7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein Gynäkologe verschrieb mir Biofem als die ersten Andeutungen der Wechseljahre auftauchten. Er empfahl sie als Alternative zu einer hormonellen Behandlung, die inzwischen sehr umstritten war. Über die letzten ca. 7 Jahre, habe ich also das Präparat täglich eingenommen und nur wenige und milde Beschwerden der Art gehabt, die man in den Wechseljahren erwarten könnte. Ob das ein natürlicher Verlauf war, der unbeeinflusst vom Präparat auch so eingetreten ware, ist schwer zu entscheiden. Nebenwirkungen habe ich aber keine erfahren und somit kann ich nur sagen, dass es mir mit der Einnahme gut erging und ich das Präparat jetzt, beim Auslauf der Wechseljahre, wieder absetzen kann.

Eingetragen am  als Datensatz 57788
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Trockenextrakt aus Keuschlammfrüchten

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Biofem für Zyklusstörung mit keine Nebenwirkungen

Starke Beschwerden hatte ich vor der Einnahme keine. Bei mir stand der Kinderwunsch im Vordergrund. Um den Zyklus zu stabilisieren, die zweite Zyklushälfte war kürzer als die erste, bekam ich Biofem verschrieben. Nach anderthalb Jahren erfolgloser Versuche wurde ich direkt beim ersten Zyklus mit Biofem schwanger. Ob das jetzt Zufall war oder am Medikament lag, das weiß man natürlich nicht.

Biofem bei Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BiofemZyklusstörung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Beschwerden hatte ich vor der Einnahme keine. Bei mir stand der Kinderwunsch im Vordergrund. Um den Zyklus zu stabilisieren, die zweite Zyklushälfte war kürzer als die erste, bekam ich Biofem verschrieben. Nach anderthalb Jahren erfolgloser Versuche wurde ich direkt beim ersten Zyklus mit Biofem schwanger. Ob das jetzt Zufall war oder am Medikament lag, das weiß man natürlich nicht.

Eingetragen am  als Datensatz 64686
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Trockenextrakt aus Keuschlammfrüchten

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Biofem für Hormonstörung mit keine Nebenwirkungen

Habe Biofem von meine FÄ bekommen, damit sich meine Hormone nach entfernen der Spirale wieder normalisieren und das ich meine Periode bekomm. Man muss es zwar lange nehmen, aber die Wirkung ist super. Gleich nach der ersten Pille hatte ich keine Beschwerden mehr. Allerdings fördert das Medikament die Fruchtbarkeit. Also, wer Kinderwunsch hat, bitte nehmen! :-)

Biofem bei Hormonstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BiofemHormonstörung2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Biofem von meine FÄ bekommen, damit sich meine Hormone nach entfernen der Spirale wieder normalisieren und das ich meine Periode bekomm. Man muss es zwar lange nehmen, aber die Wirkung ist super. Gleich nach der ersten Pille hatte ich keine Beschwerden mehr. Allerdings fördert das Medikament die Fruchtbarkeit. Also, wer Kinderwunsch hat, bitte nehmen! :-)

Eingetragen am  als Datensatz 10522
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Trockenextrakt aus Keuschlammfrüchten

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Biofem für Zyklusstörung mit keine Nebenwirkungen

Es hat geholfen, hab dadurch abgenommen, denke ich zumindest, da es nach der Einnahme von Biofem passiert ist.

Biofem bei Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BiofemZyklusstörung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Es hat geholfen, hab dadurch abgenommen, denke ich zumindest, da es nach der Einnahme von Biofem passiert ist.

Eingetragen am  als Datensatz 47986
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Trockenextrakt aus Keuschlammfrüchten

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]