Abgeschlagenheit bei Eviplera

Nebenwirkung Abgeschlagenheit bei Medikament Eviplera

Insgesamt haben wir 41 Einträge zu Eviplera. Bei 10% ist Abgeschlagenheit aufgetreten.

Wir haben 4 Patienten Berichte zu Abgeschlagenheit bei Eviplera.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0182
Durchschnittliches Gewicht in kg078
Durchschnittliches Alter in Jahren040
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0023,36

Eviplera wurde von Patienten, die Abgeschlagenheit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Eviplera wurde bisher von 4 sanego-Benutzern, wo Abgeschlagenheit auftrat, mit durchschnittlich 7,5 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Abgeschlagenheit bei Eviplera:

 

Eviplera für HIV mit Abgeschlagenheit

Ich nehme Eviplera als Ersttherapie bereits seit 4 Monaten und hatte bisher kaum nennenswerte Nebenwirkungen. In den ersten 2-3 Wochen hatte ich etwas schlechter geschlafen als sonst und nach der Einnahme ab und zu für rund 30 Minuten das Gefühl etwas abgeschlagen zu sein. Wie gesagt, nach spätestens einen Monat habe ich nichts mehr bemerkt. Der erste Kontrollcheck war nach 4 Wochen: HZ/CD4 hinauf von 240 auf 580 Viruslast hinunter von 580.000 auf 124 (Doc hatte mir trotz meiner hohen VL und der Herstellerempfehlung von VL <100.000 zu Eviplera geraten) Bei der Kontrolle nach 4 Monate lagen nun meine Werte bei HZ/CD4 624 Viruslast und Nachweisgrenze! (VL<25) Die Einnahme selbst ist unproblematisch, ich habe von meinen Doc den "Freipass" den Zeitpunkt bis zu 4 Stunden vor oder nach zu verlegen. Da eine zumindest kleine Mahlzeit empfohlen wird, ist der Spielraum von bis zu 8h bei dieser Therapie der Hammer (ich habe nicht jeden Tag zur selben Zeit lust zu essen und bei der Diagnose auch Angst gehabt täglich ein oder mehrere Medikamente zur selben Zeit einnehmen zu müssen -...

Eviplera bei HIV

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EvipleraHIV4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Eviplera als Ersttherapie bereits seit 4 Monaten und hatte bisher kaum nennenswerte Nebenwirkungen. In den ersten 2-3 Wochen hatte ich etwas schlechter geschlafen als sonst und nach der Einnahme ab und zu für rund 30 Minuten das Gefühl etwas abgeschlagen zu sein. Wie gesagt, nach spätestens einen Monat habe ich nichts mehr bemerkt.
Der erste Kontrollcheck war nach 4 Wochen:
HZ/CD4 hinauf von 240 auf 580
Viruslast hinunter von 580.000 auf 124 (Doc hatte mir trotz meiner hohen VL und der Herstellerempfehlung von VL <100.000 zu Eviplera geraten)
Bei der Kontrolle nach 4 Monate lagen nun meine Werte bei
HZ/CD4 624
Viruslast und Nachweisgrenze! (VL<25)
Die Einnahme selbst ist unproblematisch, ich habe von meinen Doc den "Freipass" den Zeitpunkt bis zu 4 Stunden vor oder nach zu verlegen. Da eine zumindest kleine Mahlzeit empfohlen wird, ist der Spielraum von bis zu 8h bei dieser Therapie der Hammer (ich habe nicht jeden Tag zur selben Zeit lust zu essen und bei der Diagnose auch Angst gehabt täglich ein oder mehrere Medikamente zur selben Zeit einnehmen zu müssen - das wäre für mich eine enorme Einschränkung im Leben gewesen).
Keiner soll sich aber bezüglich Essen vor der Einnahme massiv den Kopf zerbrechen. Ein Medikament von !3! in der Eviplerakombi hat dadurch eine (laut Studie) nur 40% Wirkung, wer die Therapie täglich konsequent einhält für dem sollte das kein Problem darstellen, besonders wenn die Viruslast bereits unter der Nachweisgrenze liegt.
Wichtig zum Therapieerfolg ist die tägliche Einnahme, dann hat man auch mit HIV wieder ein "normales Leben" und stellt auch für andere kein gesundheitliches Risiko mehr dar.
Eine Pille auslassen oder vergessen hatte es bei mir noch nicht gegeben.

Eingetragen am  als Datensatz 46982
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Eviplera
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Emtricitabin, Rilpivirinhydrochlorid, Tenofovirdisoproxil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):189 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Eviplera für hiv infektion mit Müdigkeit, Abgeschlagenheit

Ich nehme nun seit 3 Monaten Eviplera als Erstmedikament gegen die HIV Infektion. Es ist einfach einzunehmen- nur eine Tablette am Tag. Diese MUSS allerdings zu einer Mahlzeit mit 500 kalorien eingenommern werden und dies möglichst immer zur gleichen Zeit. Ich nehme Eviplera immer zum Frühstück. Ich habe fast keine Nebenwirkungen feststellen können. Keine Bauchschmerzen oder Durchfall, Ausschläge oder so. Das einzige was sich bei mir markant aber gezeigt hat, ist eine gewisse Tagesmüdigkeit und Mattheit. Aber ansonsten ist das Medikament (bis dato nach 3 Monaten für mich TOP) Die Viruslast ist in kürzester Zeit von 20.000 copies auf 165 copies gesunken und laut SPA bin ich bald unter der Nachweisgrenze. Die CDF Zellen sind markant von 265 auf 580 gestiegen! :-)

Eviplera bei hiv infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Eviplerahiv infektion3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme nun seit 3 Monaten Eviplera als Erstmedikament gegen die HIV Infektion. Es ist einfach einzunehmen- nur eine Tablette am Tag. Diese MUSS allerdings zu einer Mahlzeit mit 500 kalorien eingenommern werden und dies möglichst immer zur gleichen Zeit. Ich nehme Eviplera immer zum Frühstück. Ich habe fast keine Nebenwirkungen feststellen können. Keine Bauchschmerzen oder Durchfall, Ausschläge oder so. Das einzige was sich bei mir markant aber gezeigt hat, ist eine gewisse Tagesmüdigkeit und Mattheit. Aber ansonsten ist das Medikament (bis dato nach 3 Monaten für mich TOP) Die Viruslast ist in kürzester Zeit von 20.000 copies auf 165 copies gesunken und laut SPA bin ich bald unter der Nachweisgrenze. Die CDF Zellen sind markant von 265 auf 580 gestiegen! :-)

Eingetragen am  als Datensatz 44463
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Eviplera
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Emtricitabin, Rilpivirinhydrochlorid, Tenofovirdisoproxil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Eviplera für HIV-Infektion mit Benommenheit, Abgeschlagenheit, Müdigkeit

Ich nehme seit rund 8 Monaten Eviplera.. Es gibt Wochen, da vertrage ich die Medikamente wirklich gut und es gibt Wochen, da vertrage ich sie eher bescheiden. Ich bin dann ständig müde/erschöpft und fühle mich so, als ob ich eine Nacht zuvor Party gemacht hätte. Wirksamkeit allerdings absolut gegeben.

Eviplera bei HIV-Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EvipleraHIV-Infektion8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit rund 8 Monaten Eviplera.. Es gibt Wochen, da vertrage ich die Medikamente wirklich gut und es gibt Wochen, da vertrage ich sie eher bescheiden. Ich bin dann ständig müde/erschöpft und fühle mich so, als ob ich eine Nacht zuvor Party gemacht hätte. Wirksamkeit allerdings absolut gegeben.

Eingetragen am  als Datensatz 65101
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Eviplera
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Emtricitabin, Rilpivirinhydrochlorid, Tenofovirdisoproxil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Eviplera für HIV mit Schwindel, Kopfschmerzen, Abgeschlagenheit, Traumveränderungen, Depressive Verstimmungen, Bewegungsdrang

Ich musste meine Firstline Truvada+Viramune400 wegen erhöhter Leberwerte umstellen und bekam Eviplera. Bei Viramune hatte ich keine Nebenwirkungen ausser eben die Leberwerte. Eviplera machte bei mir ein schreckliches Körpergefühl, Bewegungsdrang, Abgeschlagenheit, Schwindel, Schlafstörung, schlechte Träume, depressive Verstimmung und Kopfschmerzen. Da ich im Schichtdienst arbeite und mich deshalb auch anfangs gegen Sustiva/Stocrin entschied, war Eviplera für mich eine ähnliche Erfahrung. Nachteil ist auch die Einnahme mit dem Essen. Jetzt bin ich auf Isentress, mal sehen, wie es weitergeht, bis jetzt geht es gut. Leider muss ich nun zweimal am Tag daran denken. Mein Arzt meint Sustiva ist nicht unbedingd erste Wahl, wegen der ZNS Wirkungen, die dauerhaft sein können...

Eviplera bei HIV

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EvipleraHIV3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich musste meine Firstline Truvada+Viramune400 wegen erhöhter Leberwerte umstellen und bekam Eviplera. Bei Viramune hatte ich keine Nebenwirkungen ausser eben die Leberwerte. Eviplera machte bei mir ein schreckliches Körpergefühl, Bewegungsdrang, Abgeschlagenheit, Schwindel, Schlafstörung, schlechte Träume, depressive Verstimmung und Kopfschmerzen. Da ich im Schichtdienst arbeite und mich deshalb auch anfangs gegen Sustiva/Stocrin entschied, war Eviplera für mich eine ähnliche Erfahrung. Nachteil ist auch die Einnahme mit dem Essen. Jetzt bin ich auf Isentress, mal sehen, wie es weitergeht, bis jetzt geht es gut. Leider muss ich nun zweimal am Tag daran denken. Mein Arzt meint Sustiva ist nicht unbedingd erste Wahl, wegen der ZNS Wirkungen, die dauerhaft sein können...

Eingetragen am  als Datensatz 47294
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Eviplera
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Emtricitabin, Rilpivirinhydrochlorid, Tenofovirdisoproxil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]