Aggressivität bei Dormicum

Nebenwirkung Aggressivität bei Medikament Dormicum

Insgesamt haben wir 81 Einträge zu Dormicum. Bei 2% ist Aggressivität aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Aggressivität bei Dormicum.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm107180
Durchschnittliches Gewicht in kg1570
Durchschnittliches Alter in Jahren1527
Durchschnittlicher BMIin kg/m213,1021,60

Wo kann man Dormicum kaufen?

Dormicum ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Dormicum wurde von Patienten, die Aggressivität als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Dormicum wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Aggressivität auftrat, mit durchschnittlich 2,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Aggressivität bei Dormicum:

 

Dormicum für Zahn-Operation mit Benommenheit, Sprachschwierigkeiten, Aggressivität, Unruhe, Heiterkeit

Dormicum wurde präopertaiv bei meinem Sohn (16 Jahre) zur Beruhigung gespritzt. Zunächst trat nach einer Weile Benommenheit auf. Er hatte Sprachschwierigkeiten, ähnlich wie ein Erwachsener mit zu hohem Alkoholkonsum. Daraus entwickelte sich Heiterkeit, die sehr schnell in Aggressivität umschlug. Absolute Unruhe, Zornausbrüche und körperlicher Gewalt. Nach gut einer anderthalben Stunde trat erst die sedierende Wirkung ein.

Dormicum bei Zahn-Operation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DormicumZahn-Operation1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Dormicum wurde präopertaiv bei meinem Sohn (16 Jahre) zur Beruhigung gespritzt. Zunächst trat nach einer Weile Benommenheit auf. Er hatte Sprachschwierigkeiten, ähnlich wie ein Erwachsener mit zu hohem Alkoholkonsum. Daraus entwickelte sich Heiterkeit, die sehr schnell in Aggressivität umschlug. Absolute Unruhe, Zornausbrüche und körperlicher Gewalt. Nach gut einer anderthalben Stunde trat erst die sedierende Wirkung ein.

Eingetragen am  als Datensatz 30535
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dormicum
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Midazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dormicum für präoperativ zur Beruhigung mit Benommenheit, Sprachschwierigkeiten, Aggressivität, Unruhe

Dormicum wurde präopertaiv bei meiner Tochter (4 Jahre) zur Beruhigung, oral als Saft, verabreicht. Zunächst trat nach einer Weile Benommenheit auf. Sie hatte Sprachschwierigkeiten, ähnlich wie ein Erwachsener mit zu hohem Alkoholkonsum. Daraus entwickelte sich Heiterkeit, die sehr schnell in Aggressivität umschlug. Absolute Unruhe, Zornausbrüche und körperlicher Gewalt. Nach gut einer anderthalben Stunde trat erst die sedierende Wirkung ein.

Dormicum bei präoperativ zur Beruhigung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Dormicumpräoperativ zur Beruhigung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Dormicum wurde präopertaiv bei meiner Tochter (4 Jahre) zur Beruhigung, oral als Saft, verabreicht. Zunächst trat nach einer Weile Benommenheit auf. Sie hatte Sprachschwierigkeiten, ähnlich wie ein Erwachsener mit zu hohem Alkoholkonsum. Daraus entwickelte sich Heiterkeit, die sehr schnell in Aggressivität umschlug. Absolute Unruhe, Zornausbrüche und körperlicher Gewalt. Nach gut einer anderthalben Stunde trat erst die sedierende Wirkung ein.

Eingetragen am  als Datensatz 22567
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dormicum
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Midazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:2006 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):107 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):15
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]